Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.043 16

Henry Fuchs


World Mitglied, Berlin

4er Murmeln..

...in einem Bambuswäldchen in der Nähe der alten Ruinen von Indein. Murmeln gilt gemeinhin als Volkssport in Myanmar und dabei bedient man sich oftmals sehr einfacher Mittel. So werden die Kugeln aus Lehm geformt und auf einer relativ ebenen Fläche in einer Linie in 4er Grüppchen übereinandergestapelt. Die Linie kann dabei, je nachdem wie lange man spielen möchte, unterschiedlich lang sein. Gemurmelt wird abwechselnd, wobei das Ziel ist den jeweils am nächsten gelegenen Haufen wegzumurmeln. Der Haufen gilt erst als abschussfrei wenn die obere Kugel weggemurmelt wurde. Dabei wechseln sich die Gegner ab, welche direkt gegeneinander spielen. Ähnlich dem Billiard (ebenfalls äußerst verbreitet in Myanmar) ist der jeweilige Spieler so lange dran wie diesernicht daneben wirft, passiert dies ist der nächste an der Reihe. Mit zunehmender Entfernung wird es immer schwieriger die Kugeln zu treffen und so kann sich so ein Spiel auch mal über Stunden hinziehen zumal in 2 Gewinnsätzen gemurmelt wird, Entscheidungssatz inklusive. Wer jetzt noch nichts während der Arbeit oder danach zutun hat der hat ja nun eine Anleitung vorliegen - ich wünsche euch schon mal viel Spass....;-)
Indein, Inle Lake, Shan State, Myanmar 2007

Beim prüfen des Thanaka...
Beim prüfen des Thanaka...
Henry Fuchs


Schlafend...
Schlafend...
Henry Fuchs


Waschtag einer Familie...
Waschtag einer Familie...
Henry Fuchs

Kommentare 16