Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
40 Jahre DDR / Realsozialismus

40 Jahre DDR / Realsozialismus

1.961 11

OBERLEHRER SCHELLENBERG


Free Mitglied, Barchfeld,Thüringen

Kommentare 11

  • Mar-Lüs Ortmann 11. Oktober 2004, 11:09

    Das sieht wie eine teutsche Tortelleria aus. Ich kann mir gut den Fladen vorstellen, der sich gerade über eine Kante des Förderbandes schmiegt.
    Grüße
  • Lene Busch 30. September 2004, 12:50

    da kann man nur staunen, was man alles zur Briefmarke machen kann und was irgendwie dann noch intensiver wirkt! Klasse
    Lene
  • Freemember 001 30. September 2004, 12:39

    der breitensport war billiger ist heute aber doch besser und viel breiter. du kannst doch heute sportarten machen, an die du früher nie herangekommen bist. vom material jetzt will ich gar nicht reden.
  • ANTJE KROEGER PHOTOGRAPHIE 30. September 2004, 12:28

    ich spreche nicht von leistungssport, sondern vom breitensport!
  • Freemember 001 30. September 2004, 11:33

    ja, medaillen um jeden preis, egal, ob geld oder gesundheit der sportler. bei der bildung ok, da kommt das todsparen im bildungssystem nicht mit. das fördert ja nur schwätzer und blender, bloß keine könner.
  • ANTJE KROEGER PHOTOGRAPHIE 30. September 2004, 10:53

    schul-und sportausbildung.
  • OBERLEHRER SCHELLENBERG 30. September 2004, 10:52

    "dabei gab es so viele dinge, denen man hochachtung zollen sollte!"

    welche???
  • ANTJE KROEGER PHOTOGRAPHIE 30. September 2004, 10:50

    erstens würde ich sagen kippt das bild aus der marke und zweitens finde ich es ueberaus doof, immer auf der selben schwaeche eines systsems herumzureiten, typisch deutschland. dabei gab es so viele dinge, denen man hochachtung zollen sollte!
  • Freemember 001 30. September 2004, 9:34

    du hast da mal gearbeitet in der gruft *g*. bei mir war es ja mehr elektronik, aber gruften hatten wir auch mit viel dreck und wenig licht. geht ja auch mehr um die gründung bei dem jahrestag. ich laß mir aber zu dem thema mal was einfallen ;o).
  • OBERLEHRER SCHELLENBERG 30. September 2004, 9:18

    55 jahre ddr ? da würde hier noch gearbeitet. ;-)
  • Freemember 001 30. September 2004, 9:12

    sind wir da nicht schon ein stück weiter? 55 jahre ddr *g*. dein bild ist ja eher realkapitalismus.

    lg
    tom