Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
376 11

Heinz Höra


Pro Mitglied, Berlin

4 4000er

und ein Stück Eismeer.

Ausnahmsweise mal mit aFa bearbeitet, auf Vorschlag eines fc`lers, der bei seinen Leisten geblieben ist.
Möglichst F11 betätigen, es sei denn, man hat einen Bildschirm mit mind. 1200 px Bildhöhe.

Kommentare 11

  • Frank ZimmermannBB 24. September 2010, 8:07

    Die Grandes Jorasses sind wirklich eine ansehnliche mauer aus 4000ern. Schön hast du sie im Tele rangeholt. Ein Rätsel ist mi, warum ich erst heute das Bild sehe, obwohl du wieter auf Buddy stehst!
    Beste Grüße
    Frank
  • Heinz Höra 14. September 2010, 23:22

    Eine Berichtigung: Grandes Jorasses hat 5 Gipfel, die über 4000 m hoch sind.
  • Heinz Höra 12. September 2010, 0:34

    Hexa, auf summitpost.org habe ich etwas überdie Herkunft des Namens erfahren: "While the matter was once much debated, it's now generally accepted that "Jorasses" derives from the Celtic term "juris", a word signifying “high altitude forest”, and widespread in the alpine area in many forms - the most famous being "Jura", the hill chain near Geneva that, because of its fossil fields, gave in turn the name to the Jurassic age. It's probable that the area of the Val Ferret right under the Grandes Jorasses was once covered by dense woods, and is now believed that this zone (and the Val Veny) were Celtic worship centres."
  • 0x FF 11. September 2010, 17:48

    @Heinz:
    Ne, was Jorasses bedeutet weiß ich leider nicht. Würde mich aber interessieren.
  • Kurt Neeser 11. September 2010, 7:07

    Heinz das ist ein absolut gutes Bild, welches die Faszination der Berge bestens wieder gibt.
    VG Kurt
  • Norbert Siegel 10. September 2010, 22:29

    Aus dieser Perspektive sieht die Nordwand wirklich ungemein steil aus. Der Schnee tut sein übriges.
    Eine tolle Aufnahme.
    Herzliche Grüße
    Norbert
  • Heinz Höra 10. September 2010, 22:08

    @Hexa, ist ja auch von der anderen Seite des Tales, von oberhalb la Flègére aus aufgenommen und genau genommen heißt die Käseglocke ja Calotte de Rochefort. Ist aber ein feiner Vergleich. Doch kannst Du mir vielleicht sagen, was man sich unter Jorasses vorstellen kann.
    @Stephan, so ist es ja gut. Denn die nichtzahlenden Mitglieder wie z. B. Fredy haben ja auch noch alle ihre Bilder - und man kann dazu auch noch Anmerkungen schreiben. Also werdet ihr bald nur noch Neues von mir unter D. Heinz Höra finden.
  • Klaus Kieslich 10. September 2010, 20:40

    Grandios
    Gruß Klaus
  • Ryszard Basta 10. September 2010, 19:06

    grossartiges Bild
    in top Quali
    mit F11 noch besser
  • 0x FF 10. September 2010, 18:49

    Beeindruckend, diese Tiefe über Bäume, Gletscher bis hin zur großen Wand links des Käsedomes.
  • RMFoto 10. September 2010, 18:46

    Eine absolut beeindruckende Aufnahme!!!
    LG Roland