Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
3in1: KKM-, Blümchen- und Rahmenbild

3in1: KKM-, Blümchen- und Rahmenbild

745 33

Alfred Schultz


Pro Mitglied, München

3in1: KKM-, Blümchen- und Rahmenbild

Trotz gebrochenem Arm wurde ich eingeschult.
Große Schultüten waren ausverkauft.
Ja, ja - ich hatte eine schwere Kindheit.

(Bild vom Bild)
+
sowie Beweis-Nachtrag für

Kommentare 33

  • Vera M. Shulga 22. September 2012, 8:59

    What a beautiful boy! Real boy with a broken left hand (not a couch potato) (right hand to write) and with a rose in his hair (currently only possible to guess that the blond ( mustache)).
    I, too, was the second child in the family and very mischievous, I climbed trees (this is done up to now) and on the roofs, like a boy. Happy time for me! .. Sorry that it is gone forever ..
    Hugs, Vera
  • CubaJoe 18. September 2012, 22:07

    Hallo Alfred,
    das siehste mal was so ein Foto alles ausmacht. Die Betrachter erzählen die tollsten Stories. Ich muss auch mal ein Schulbild von mir raussuchen. Bin übrigens auch Zweitgeborener :-))
    Nach dem Foto (s/w) zu urteilen, bist Du vor mir geboren. Gab's damals noch keine Farbbilder?

    Das Bild auszustellen, war ein guter Einfall von Dir.

    Viele Grüße
    Joe
  • dirk van Appeldorn 18. September 2012, 12:45

    wow... what a lovely guy you were...what a pity that time changes everything :-))))))))
    (just joking my friend)
    rgds
    Dirk
  • i.67 18. September 2012, 11:38

    Sonja, du bist echt Multikulti.
    Die weite Hose ist herrlich - Zuwachs ist möglich.
    Kleine Jungs mit dlünnen Beinen sind so süß.
    Zu kleinen Hosen und kleinen Jungs fällt mir auch grad was ein - die Oma von meinem Mann hatte damals 5 Söhne (der 6. kam erst später) und keinen Stoff, um für alle neue Hosen zu nähen.
    Irgendwie ist sie an eine Hakenkreuzfahne gekommen und hat daraus 5 Paar Hosen genäht.
    Ende vom Lied - es gab Ärger und sie sind aus der Partei geflogen. Worüber man dann allerdings nicht traurig war.
  • Inge S. K. 18. September 2012, 8:34

    Was einen nicht umbringt macht einen härter.
    Aus dir ist ja noch was geworden, auch wenn du damals braver ausgesehen hast.
    LG Inge
  • Adele Oliver 17. September 2012, 22:43

    aren't you a handsome little devil ... I see two bags of sweets here - I didn't get any, and I also did not get my picture taken :-(((((((( well, I survived !!
    cheers, Adele
  • Sonja.A 17. September 2012, 22:23

    Alfredo , Langeweile kenne ich schon lange nicht mehr und Stubenarrest auch nicht :)

    Irene, das weiß ich selber nicht so recht, also meine Großeltern waren Franzosen, meine Eltern Schwaben, meine angeheiratete Familie Italiener und ich lebe nun in Bayern, aber ich liebe Spätzla, somit sehe ich mich als Schwäbin an :)

    Hast du die witzige Hose über den dünnen Beinen gesehen ? :-DDDDD
  • i.67 17. September 2012, 21:36

    Eine echte Schwäbin würde sowas nie tun, Alfred.
    Spätzle an die Decke kleben....
    Aber ich glaub, Sonja ist eher Bayrisch???
    Sonja? Was bist du eigentlich?
  • Mrs. Tamron 17. September 2012, 20:35

    Ach, watt biste schön zurecht gemacht, man hat sich richtig Mühe mit dir gegeben, herrlich, ich muss auch mal auf die Suche nach meinem Einschulungsfoto gehen, v.g. Jutta
  • Alfred Schultz 17. September 2012, 20:03

    Sonja.A
    Daher hast du nun den Drang nach
    großer ungezügelter Freiheit.
    TIPP: Wenns dir wieder mal langweilig wird,
    nimm lieber Spätzle (gekocht) die bleiben
    an der Zimmerdecke kleben und die böse
    Bettkante hat das Nachsehen. - Viel Erfolg damit!
  • Ilona aus DD 17. September 2012, 19:53

    ach…, du lieber Schreck…,
    so etwas behält man schon sehr lang in Erinnerung,
    du hattest zwei kleine Schultüten…, gut…,
    aber es ist ein schönes Foto von einem netten jungen Mann
    LG Ilona
  • Markus 4 17. September 2012, 19:26

    Ich weiß gar nicht, was Du willst, immerhin hattest Du zwei Schultüten. Ich hatte nur eine.
    Aber recht viel verändert hast Du dich nicht
    Nur die Haare sind etwas lichter geworden
    ;o)
    Habedieehre
    Markus
  • viola d 17. September 2012, 19:14

    I read your comment under Mark's picture so I know you were a diligent student and learnt to deduct 12 from 30 correctly:)
    Bw, Viola
  • Sonja.A 17. September 2012, 18:26

    Das behaupten zumindest meine Eltern, und irgendwie kann ich mich noch wage an "einige" :( Stubenarreste erinnern, einer davon fiel sogar mal auf meinen Geburtstag ( ja ich hatte eine strenge Erziehung ), aus Langeweile habe ich mir einen Pack Spagetti mit auf mein Zimmer genommen, ihn in die Luft geworfen um zu sehen wie oft ich mich um die eigene Achse drehen kann bis ich den Spagettipack wieder fangen kann...
    leider stand die Bettkante im Weg und so konnte ich 1 Stunde später stolz mein genähtes Kinn präsentieren......noch ne Woche Stubenarrest :((
  • Rolfi112 17. September 2012, 18:21

    Sonni
    d. h. mit anderen Worten, du blaalgsiertest auf Ästen, die noch am am Baum dran waren, bevor du fertisch balangsiertest hattest...dann warn se nich mehr dran, am Baum, und du nicht mehr drauf aufem Ast?

Informationen

Sektion
Ordner Menschen aller Art
Views 745
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FZ100
Objektiv ---
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 25.8 mm
ISO 100