Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
360°: wieviele Ecken?

360°: wieviele Ecken?

992 19

Ralf E. Ulrich


Basic Mitglied, Berlin

360°: wieviele Ecken?

Um Missverständnisse zu vermeiden: ich habe das FC-Projekt Ecken zum Anlass genommen, mal wieder meinen Schreibtisch aufzuräumen.

Kommentare 19

  • Thomas Schwalk 27. Februar 2003, 18:28

    Mensch Ralf, wenn ich meinen Arbeitsplatz dagegen sehe...oh, oh oh...
    Thomas
    p.s. ein super gutes Panorama. Wünschte ich könnte sowas...
  • Iris Richter 27. Februar 2003, 17:35

    Wow, ein starkes Pano!
    Sehr schönes Ambiente...... da sag noch einer, bei mir sähe es zu
    aufgeräumt aus ;-)))
    Gruß
    Iris
  • Ralf F. 25. Februar 2003, 10:28

    Hi Ralf!

    Ja, ich glaube, an deine Räumlichkeiten könnt ich mich auch ganz gut gewöhnen... Du hast nicht zufällig in nächster Zeit vor auszuziehen...? ;-)

    10 Ecken? Hm, auf die Zahl komm ich nicht ganz...

    Viele Grüße,
    Ralfi
  • Ralf E. Ulrich 24. Februar 2003, 16:19

    @Sandra: ist hell und damit angenehm für einen großen Teil des grauen Jahres. Aber an sonnigenTagen bin ich ganz schön auf die Rollos angewiesen.
    @Malte: stimmt! Zumindest komme ich zum selben Ergebnis.

    Ralf
  • Malte Diers 24. Februar 2003, 16:07

    Es sind m.E. 10 Ecken, gell?
  • Sandra Wohlgemuth 24. Februar 2003, 15:07

    schöne helle wohnung
    toller arbeitsplatz

    lg sandra
  • Kurt Salzmann 24. Februar 2003, 12:51

    Ein Super-Panorama. Hut ab. vg ks
  • Jan Rose 24. Februar 2003, 9:25

    Hey Klasse ! Sieht ja aus wie in echt ;-)

    Gruß

    Jan
  • B. Ellana 23. Februar 2003, 19:46

    mein gott, selbst der papierkorb ist leer.........
    im gegensatz zu meinen vorrednern... ist mir eben ein bissel zu steril ...
    aber das foto ist mal wieder klasse..allein die idee des 360°-blickes.... "eins rauf mit mappe..."
    Bella
  • JDR aus W. an der D. 23. Februar 2003, 18:31


    ergonomische Tastatur *grins*

    nach dem Motto: Zeigt her Eure Ecken *ggg*

    lg
    Jürgen
  • Ralf E. Ulrich 23. Februar 2003, 17:53

    @Dirk: je 3 Aufnahmen als Belichtungsreihe mit 1 Blende Unterschied auf einem Panokopf mit je 120° auseinander. Die 9 Aufnahmen mit Sigma 8mm auf D100, also jeweils 180° horizontaler Bildwinkel. Die Belichtungsreihe für jedes der 3 Bilder mit PTAverage zu jeweils einem etwas ausgeglicheren Bild zuammengefügt. Das ist notwendig weil man bei 360° Panoramen fast zwangsläufig enorme Kontraste einfängt. Die drei ausgeglicheneren Bilder wurden schließlich mit Panoramatools (und PTGUI zur Definition der Kontrollpunkte) zusammengefügt. Daraus wurde ein vertikaler Ausschnitt gewählt, runtergerechnet und geschärft.
    Für diesen konrketen Zweck wäre es auch mit mehr Aufnahmen mit höherer Brennweite und einem simpleren Tool, wie Panoramafactory, möglich gewesen. Ich bin aber oft an kubischen Panoramen (QTVR) interessiert und verwende daher die etwas aufwändigere Methode.
    @Bine: darfst Du gerne ... Meine Küche ist meistens aufgeräumter als mein Schreibtisch.

    Ralf

    PS: Na, wieviele Ecken seht ihr?
  • Sabine Schönberger 23. Februar 2003, 17:20

    Klasse Panorama -
    so schön aufgeräumt....darf ich auch mal die Küche sehen? ;-))

    Bine
  • Dirk Frantzen 23. Februar 2003, 17:16

    Sieht chick aus. Wie hast Du das Panorama gemacht?Viele Grüße
    Dirk
  • Ute Allendoerfer 23. Februar 2003, 16:40

    *einbisschenneidischguck* edel, edel :-)

    ne hast du klasse gemacht, eine wunderbare Ecke :-))
  • Ben Goossens 23. Februar 2003, 16:40

    Waaaow...excellent integrated PC table in the living room and a very good panorama picture. So much space !!!
    Best regards, Ben