Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
31.500 PS für 3500 Tonnen

31.500 PS für 3500 Tonnen

2.122 4

Patrick Rehn


Pro Mitglied, Bebra-Lüdersdorf

31.500 PS für 3500 Tonnen

Die Spessartrampe zwischen Laufach und Heigenbrücken im Verlauf der Strecke Aschaffenburg - Würzburg stellte aufgrund ihrer starken Steigung besondere Anforderungen an der Zugförderdienst. Güterzüge wurden hier ab einem bestimmten Gewicht nachgeschoben, wozu diese im Bahnhof Laufach anhalten mussten und die Schiebelok an den Zug ansetzte. Die schob den Zug dann ungekuppelt bis über den Brechpunkt vor dem Schwarzkopftunnel und ließ sich dann zurückfallen, während der geschobene Zug seine Fahrt nur mit der Lok an der Zugspitze weiter fortsetzte.

Im Sommer 2017 wurde eine neue Streckenführung zwischen Laufach und Heigenbrücken in Betrieb genommen, welche den Schiebebetrieb überflüssig machte. Ein besonderes "Spektakel" waren dabei die schweren Kohle- und Erzzüge in Richtung München oder Linz, welche dabei stets von den beiden in Laufach stationierten Loks der Baureihe 151 nachgeschoben wurden.

Kurz vor Inbetriebnahme der neuen Strecke war ich mit zwei Freunden rund um die genannte Trasse unterwegs um den quasi "in den letzten Zügen" liegenden Betrieb abzulichten.

Mit dem GM 47929 von Neuss Gbf nach Linz Stahlwerke mühen sich an der Zugspitze die 185 213 und 185 277 ab, während am Zugschluss 151 164 und 151 012 für die nötige Traktion sorgen um den über 3500 Tonnen schweren Zug die bis zu 22 ‰ starke Steigung hinauf zu wuchten.

Aufnahmedatum: Dienstag, 13. Juni 2017 - 17:08 Uhr

- # - # - # - # - # - # - # - # - # - # - # - # - # - # - # - # - # - # - # - # -

Weitere Aufnahmen jenes Tages

Zielbahnhof Heigenbrücken
Zielbahnhof Heigenbrücken
Patrick Rehn
Heigenbrücken West von oben
Heigenbrücken West von oben
Patrick Rehn
Keine 48 Stunden später...
Keine 48 Stunden später...
Patrick Rehn
Brücken, Tunnel, Damm...
Brücken, Tunnel, Damm...
Patrick Rehn
Stark verspätete Glücksdosis
Stark verspätete Glücksdosis
Patrick Rehn

Kommentare 4