Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
2011 oder so: Das letzte Nicht-Passivhaus in unserer Straße.

2011 oder so: Das letzte Nicht-Passivhaus in unserer Straße.

767 3

Th. Berninger


Free Mitglied, Frankfurt am Main

2011 oder so: Das letzte Nicht-Passivhaus in unserer Straße.

Lokale Erwärmung gegen globale Erwärmung

Kommentare 3

  • ghostryder 29. März 2010, 16:36

    die sehr heftige bea ist offensichtlich absicht, kann man also als stilmittel anerkennen,
    farbtechnisch find ichs ok( die überbearbeiteten Farben passen zusammen)
    das Motiv an sich wäre wohl sonst auch zu langweilig?
    so siehts halt aus wien comic-Bild ausm Taschenbuch :))
    kann man machen- mal was anderes..
  • Max Stockhaus 29. März 2010, 14:37

    Ist wohl schon ein "Aktiv"-Haus was du da fotografiert hast.
    -
    schöner Fotobeitrag zum Thema.
    Ists mit Bea, nachträglicher Gelbtöntönung??
    -
    Oder hat das Kraftwerk vergessen die Schwefelfilter nachzuschalten?

    Gruß max Stockhaus (gms)
  • heazmusic 29. März 2010, 13:18

    Krematorium....?!