Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
2. Lumix Festival für jungen Fotojournalismus - Erschlagen ...

2. Lumix Festival für jungen Fotojournalismus - Erschlagen ...

Heiko Schulz ²


World Mitglied, Hannover

2. Lumix Festival für jungen Fotojournalismus - Erschlagen ...

... nicht etwa gelangweilt wird dieser Besucher
des 2. Lumix Festivals für jungen Fotojournalismus in Hannover
gewesen sein, denn es gab wirklich viel zu sehen,
was einen bildlich und inhaltlich tief berührt hat -
in dieser Menge eigentlich zu viel für einen Tag.
Es gab Foto-Reihen, die sich mir in ihrer Intensität
förmlich eingebrannt haben.
Es hat sich gelohnt, dort gewesen zu sein - wie schön,
in Hannover zu leben :o).
Dieses Foto zeigt einen Ausschnitt des Deutschen EXPO-Pavillons,
den ich seit der EXPO auch nicht mehr betreten hatte.

http://www.fotofestival-hannover.de/

Kommentare 5

  • nyhr 22. Juni 2010, 13:43

    Bild mit Überraschungseffekt. Wie erschlagen von den vielen Bildern liegt er da und hält ein Verdauungsschläfchen. :-)))
    Lieber Gruß, Karin
  • Walter Zeis 22. Juni 2010, 12:54

    ja, in der fülle der bilder kann man eh nur abschlaffen.
    gruß walter
  • Stefan Römer 21. Juni 2010, 23:14

    ich hatte ja zuerst vermutet, dass die personen auch teil einer großen fotowand sind ... doch nach dem lesen der beschreibung und genauem hingucken erkennt man doch, dass es eine reale szene ist, die du einfach im richtigen moment abgelichtet hast. ich mag solche sachen.
    lg stefan
  • Achim Katzberg 21. Juni 2010, 18:51

    Klasse gesehen und festgehalten!
  • Heimwehbilder 21. Juni 2010, 17:59

    Ich war auch dort. Zweimal sogar, weil auch für mich die Menge zu groß und intensiv war. Es ist fantastisch, was die Organisatoren auf die Beine gestellt haben.

    nen Gruß, Wilhelm