Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.770 19

Monika Paar


Free Mitglied, Graz

180 Dollar

...kostet es über die Harbour Bridge in Sydney zu wandern.
Es herrscht immer großer Andrang.

Brückenwanderer
Brückenwanderer
Monika Paar

Kommentare 19

  • Piroska Baetz 14. Februar 2013, 17:36

    ein schöne brückemotiv
    l.g piri
  • Mannus Mann 9. September 2010, 11:28

    Dein Blickwinkel zeigt das Bauwerk sehr schön.
  • Caravaggio 10. Januar 2009, 10:07

    Da bekommt man eine ganze Brücke dafür, wäre aber nichts für mich. Tolle Perspektive. lg Hermann
  • Sylvia M. 14. Dezember 2008, 23:18

    Gefällt mir sehr Monika. Schön dass ich dich wieder einmal online sehe. LG und eine harmonische Adventszeit - Sylvia
  • Andreas Eibler 8. Dezember 2008, 20:20

    Sydney wäre mal eine Reise wert. Mit solchen Bildern, packt einen die Reiselust.
    Gefällt mir
    ciao
    Andreas
  • Medy L. 8. Oktober 2008, 22:57

    eine gigantische brücke.........sehr gut aufgenommen......gefällt
    lg......medy
  • Siegfried G. und Charlotte G. 23. September 2008, 6:04

    Aber ein Erlebnis besonderer Güte.
    Herzliche Grüße und einen schönen Tag Charlotte
  • Katrin Peters 17. September 2008, 8:30

    180,- Dollar???
    Um über eine Brücke zu gehen?
    ….
    Etwas weiter unten habe ich die Details von dir gelesen. Ich dachte nur, die Spinnen die da drüben!

    Gruß Katrin
  • Edeltrud Taschner 10. September 2008, 22:34

    Ich glaube, ich würde den geraden Weg vorziehen :-)
    kann mir aber vorstellen, dass man ziemlich lange braucht, wenn man die Brücke zu Fuß überquert.
    Auf mich macht sie den Eindruck, gewaltig groß zu sein.
    LG Edeltrud
  • Jule G. Lorenz 7. September 2008, 17:20

    Also, wenn man mich über diese Bögen wandern lassen wollte .......... das könnte MIR keiner bezahlen :-))). Der Linksverkehr auf den Straßen wäre heute schon Aufregung genug für mich.
    Deine Aufnahme mit dem Durchblick auf einen Teil der Stadt gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße von der für solche Abenteuer zu alten Jule :-)
  • Helmut Aschauer 6. September 2008, 19:43

    Hallo Monika,
    da war ich auch schon mal (1999) - war eine coole Reise.
    Sehr gelungenes Bild von einem wirklich schönen Motiv.
    LG Helmut
  • picturemoment 5. September 2008, 23:15

    so ein Brigde Climb ist schön und macht Spaß und wer beides erleben will (bei Tag und bei Nacht) der macht einen Twilight-Climb für 220 ;-)
    lg, Jacqueline
  • Ulf Redmann 4. September 2008, 21:44

    ...Monika ..1997 habe ich noch Maut bezahlt...brauchte
    man 1-2 Dollar in Coins und durfte sie dann in ein Trichter werfen (ohne Personal) dann durfte man erst weiterfahren...Lg Ulf
  • i´illusione 4. September 2008, 21:13

    schööön...ich war den ganzen juli daa...drüberfahren kostet aber was, nämlich irgendwas unter 4 dollar meine ich für PKW. Und wenn man mit dem taxi drüber muss, bezahlt man 2 dollar!
    aber egal...sydney ist toll...hast du auch bei gelatissimo eine kugel eis für 4 dollar gegessen? :)
    wirklich tolles foto...ist das aus der nähe des opera hauses aus geschossen?
    hach... :)
    lg Ina
  • Ilse Jentzsch 4. September 2008, 18:59

    Danke für die Aufklärung, das habe ich natürlich nicht gewußt.
    Und wenn die Mutigen dafür zahlen müssen, soll es mir recht sein :-))
    LG Ilse