Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
505 8

Walter Zeis


World Mitglied, Hannover

#1650

bei so einem motiv fällt mir immer mein - gott hab ihn selig - alter kunsterzieher aus dem vorigen jahrtausend ein.
der hatte sich um den berühmten "roten punkt" in der malerei eine ganze
ästhetische theorie gebastelt.
wenn das keine langzeitwirkung von höherer schulbildung ist?!
was dann???
;-)))))))

Kommentare 8

  • AGo. 28. September 2009, 0:07

    die rote kleine schaufel... ein kindertraum für alle kinder.
    sehr gut zu diesen feinen kunstwerk verpackt. sehr sehr gut, walter... +++
    lg Angelika
  • Kees Koomans 26. September 2009, 11:46

    Gewohn gut.

    lg Kees
  • LindeA. 25. September 2009, 8:10

    Du könntest ein Projekt ins Leben rufen - jeder bringt ein Foto mit SEINEM roten Punkt ;-)

    LG
    Linde
  • sibon 24. September 2009, 18:40

    Was immer du erspähst, du bringst es auf den ... Punkt!!!
    :-)
    Sigi
  • Ulli Pohl 24. September 2009, 13:14

    ich finde die zusammenstellung der angeschnittenen objekte herrlich.
    der rote blickfang, ob fast mittig oder nicht, setzt auf jeden fall noch eins drauf

    lg ulli
  • Reisemarie 24. September 2009, 13:02

    uuuund ......
    würde er finden, dass der rote punkt hier richtig positioniert ist?
    ich bin mir da nicht so sicher, finde ihn etwas zu wenig aus der mitte gerückt.

    hier ist mein roterpunktbild:

    Erwischt
    Erwischt
    Reisemarie

    interessierte grüße
    marie
  • Klaus Kieslich 24. September 2009, 11:50

    Irgendwie passen die Utensilien gut zusammen,wenn auch die kleine Schaufel nur symbolisch paßt
    Gruß Klaus
  • ewaldmario 24. September 2009, 11:15

    gestaltungslehrekonformes rot ...