Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

1594 • Seconde École de Fontainebleau | Gabrielle d'Estrées et une de ses sœurs

1594 • Seconde École de Fontainebleau | Gabrielle d'Estrées et une de ses sœurs

Hannes Gensfleisch


Premium (Complete), Düsseldorf

1594 • Seconde École de Fontainebleau | Gabrielle d'Estrées et une de ses sœurs

Die Bezeichnung »Schule von Fontainebleau« für die ab 1533
dort entstandenen Arbeiten ist ein Sammelbegriff, da die Namen
vieler Künstler nicht überliefert sind. Heute unterscheidet man
eine Erste Schule von Fontainebleau, bei der in der Zeit von
François I. die italienischen Künstler dominierten, und eine
Zweite Schule, die unter Henri IV. entstand und die durch die
Arbeiten französischer und flämischer Künstler gekennzeichnet ist.


Louvre, Paris, 20. August 2007



François Clouets Bild der Marie Touchet von 1571:

1549 • Marie Touchet | Königliche Mätresse
1549 • Marie Touchet | Königliche Mätresse
Hannes Gensfleisch


Und das Portrait der Gabrielle d'Estrées
eines unbekannten Meisters aus der Zeit um 1598:

1590 • Gabrielle d’Estrées | Eine königliche Mätresse
1590 • Gabrielle d’Estrées | Eine königliche Mätresse
Hannes Gensfleisch

Kommentare 4

  • Hannes Gensfleisch 12. Februar 2016, 16:47


    @ Lucy:
    Kein sympathischer Erdenbürger?
    Nach heutigen Massstäben vielleicht.
    Aber man muss ihn schon in der Zeit sehen
    und bewerten, in der er gelebt hat.
    Und da war er zweifellos der besten einer.
  • va bene 8. Februar 2016, 23:57

    danke für die ilustre Hausgalerie der Häuser Valois und Bourbon. Alles, was man uns in der Schule vorenthielt
  • smokeonthewater 8. Februar 2016, 23:51

    Ein berühmtes Bild.

    Ich würde den Griff an die Brustwarze anders interpretieren:
    https://youtu.be/JroFDRrLUDY VG Dieter
  • Lucy Trachsel 8. Februar 2016, 22:45

    Überraschend, dass er noch Zeit fürs Regieren fand.
    Kein sympathischer Erdenbürger.
    Aus Wiki geht nicht hervor, was die Gründe für seine Ermordung waren.