Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
834 17

SisX


Pro Mitglied

Kommentare 17

  • Ro Land 16. Juni 2008, 13:38

    Das ist so krass tief, das könnte von mir sein ... :-))
    Saubere Arbeit! Und so schöne Blumenkästen gibts in Nünberg nicht am Bahnhof ... :-))
    Grüße, Roland
  • Werner J. Meier 16. Juni 2008, 9:10

    Ich beschäftige mich erst seit kurzer Zeit mit Stereobildern, doch hier bin ich erstaunt, wie weit man Objekte aus dem Scheinfenster ragen lassen kann.

    VG Werner
  • SisX 14. Juni 2008, 23:07

    @ Bernhard, Micha und Sascha
    danke für die Steffs *freu* :-)
  • SisX 14. Juni 2008, 23:06

    Sascha, ich meinte doch die Klapprahmen, die versteh ich noch nicht..
    freistellen mach ich schon unheimlich gerne..
    ich bin schon wieder am nächsten Bild ;-))
  • Sascha Becher 14. Juni 2008, 22:23

    Und da sagst Du, dass die räumliche Freistellung nicht Dein Ding sei... ;-)
    Sehr exakt gearbeitet, wirkt auch räumlich überzeugend.
    Die Farben sind außerdem schön betont. Das gefällt mir
    beim zweiten Hinsehen so gut:
    Der Scheinfenster-Award - Teil 2
    Der Scheinfenster-Award - Teil 2
    Ro Land

    VG Sascha
  • Kai Frommann 14. Juni 2008, 10:18

    Boaaaaahhhh superstarke Arbeit!!! +++

    kommt mir direkt entgegen ... klasse

    schönes we

    lg Kai
  • Micha Luhn 13. Juni 2008, 22:52

    Also von mir bekommst Du für diese hervoragende Arbeit einen Steff:
    Der Scheinfenster-Award - Teil 2
    Der Scheinfenster-Award - Teil 2
    Ro Land
    LG Micha
  • Serge Côté 13. Juni 2008, 22:23

    But your flowers boxes in your 3D picture smell nothing at all. Maybe it's because they are too far from my nose ... I can only smell the fresh blue paint :-))))))

    Serge
  • Angela und Uwe M. 13. Juni 2008, 20:34

    Gut gemacht!
    Die Freistellung hast du prima hinbekommen und der Raumeffekt ist genial.
    lg Angela
  • Bernhard Kletzenbauer 13. Juni 2008, 19:15

    Ausgezeichnete Tiefenwirkung!
    Wenn man das Scheinfenster in die Mitte des Motivs legt, kann man also doppelte Tiefe herausholen (nach hinten und vorne).
    Nachtrag:
    Für diese beispielhafte Montage und Freistellung vergebe ich einen Steff.
    Der Scheinfenster-Award - Teil 2
    Der Scheinfenster-Award - Teil 2
    Ro Land
  • Tiefenrausch 13. Juni 2008, 18:25

    Eine Klasse Aufnahme.
    Die Freistellung vorne ist Extraklasse ich mußte echt überlegen ob denn die Stoßfangkonstruktion so einfach aufhören darf bis mir klar wurde daß Du die da abgeschnitten hast.
    Der Blick unter dem Prellbock durch gefällt mir auch!

    Servus vom Werner
  • Gregor Luschnat GL-ART-PHOTOGRAPHY 13. Juni 2008, 18:07

    Klasse die Tiefe und auch interessant, das dieses Teil in den Vordergrund reinreicht.
    und wie immer "SisX" im Bild untergebracht - schön.

    LG
    Gregor
  • jan.liertzer 13. Juni 2008, 17:29

    Ich bewundere grad mal wieder die saubere freistellung der Enden vom Bock. Auch schön, so ein leerer Bahnhof. :-))))
  • PicMic 13. Juni 2008, 16:01

    Sehr beliebt das Gleis wahrscheinlich ... :o)
    L.Gr. Michi
  • SisX 13. Juni 2008, 12:17

    @ Albrecht
    passender Aufnahmestandpunkt..?
    schau mal hier:

    ;-)
    Publikum gabs keins mehr, es war mitten in der Nacht ;-)