Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
289 2

muff1989


Free Mitglied, Oberwaltersdorf

125.000 Volt

...war die Kathodenspannung

Grüße aus dem RT12 des FH-Campus Wien!

"Exifs" (für die denen es was sagt): 125kV, 1mAs, 2ms (a.p.^^) - Untertisch - FDA: vorgeschriebene 100cm. (nach dem Röntgengerät bitte nicht fragen^^ war schon stolz, dass ich das überhaupt irgendwie hinbekommen habe)

Aufgenommen wurden ein EOS 650 Body, ein 35-70er und ein 100-200er (also mein "uralt"-equipment)

Das 35-70er hab ich allerdings mit 96kV, 1mAs, 2ms dazuschneiden müssen; drum der komische schatten.

Was mir grad auffällt.
Ich hab das bild versehntlich gespiegelt, weil ichs falsch herum aufgelegt hab... Der body wurde nämlich a.p. gemacht und da sollte der Griff rechts vom bajonett sein und nicht links.^^

Also, für die denen es auffällt^^




+++Röntgenstrahlung ist nichts böses, die Kam funzt noch!+++
---->Nur der Film ist im Ar***

Kommentare 2

Informationen

Sektion
Klicks 289
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz