Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
117m ohne Rotoblätter

117m ohne Rotoblätter

318 8

Mario Tietjen


Basic Mitglied, Hamburg

117m ohne Rotoblätter

Ist dieses Vestas Windkraftwerk. Auf Foddotour mit Michael und Peter. War 110%ig mit Euch.

Aufgenommen mit der Minolta x500 mit 50mm/1.4 Objektiv auf Fuji Velvia 50.

siehe auch:

Die Narbe
Die Narbe
Mario Tietjen

Die letzten 12 Meter
Die letzten 12 Meter
Mario Tietjen

Selbstproduzierender 'Strommast'
Selbstproduzierender 'Strommast'
Mario Tietjen

Kommentare 8

  • Jochen Naehrig 26. September 2004, 14:00

    hi Mario,
    die Perspketive gefällt mir...war bestimmt 'n interessantes Abenteuer.

    viele Grüße
    Jochen
  • Peter SchayolGhul 26. September 2004, 11:18

    hai,
    schöne Aufsicht und gute Erinnerung :o)

    gruß peter
  • Michaela Stein 26. September 2004, 8:11

    hallo mario,
    öhm, ok, dacht ich: dünne streben aber sehr stabil. aber als ich dann das gewicht las....:-O
    muss ein tolles erlebnis gewesen sein:))
    aber ich glaube ich möcht da doch nie hoch*gg*
    finde eure bilderserien davon äusserst interessant.
    es stehen soo viel von den dingern in der landschaft rum. seit ich eure bilder u. erzählungen kenne, sehe ich sie viel imposanter.;)
    die perspektive gefällt mir auch gut und der schnitt sieht gekonnt aus;))
    lg
    michaela
  • Mario Tietjen 25. September 2004, 23:23

    @Michael, die Streben wirken dünn aber haben eine 3fache Sicherhiet- und wenn ich mich nicht irre jetzt hat die Gondel oben ein Gewicht von über 17 Tonnen.
    Vielen Dank!

    Gruß Mario
  • Michael Ziegenbein 25. September 2004, 23:20

    Hallo.

    Die Perspektive ist gut, direkt darunter dürfte auch gelungen sein. Zum Motiv an sich: Die Streben wirken auf dem Foto bedenklich dünn. Man hat den Eindruck, das Ding knickt jeden Moment um :-)
  • Abstrakta Wahnsinn 25. September 2004, 23:17

    hay mario ;))
    auf die untendrunterbilder freu ich mich :)))
    dachte echt erst an eine mutierte riesenmöve oder so, weil die flügel so ein wenig eirig waren, aber das liegt wohl an der perspektive :)
    lg kirsten
  • Mario Tietjen 25. September 2004, 23:14

    Hai Kirsten,

    von direkt unten drunter kommen noch Bilder- ich wollte mit diesem Bild den Einstieg in die Serie machen.
    Jupp das ist ein Flugzeug, um genau zu sein eine Viermotoriege Transportmaschine.

    Gruß
    Mario
  • Abstrakta Wahnsinn 25. September 2004, 23:03

    ahweiaaaaaaa, isser das?????? hülfe!!!
    die perspektive ist gut, ich hätte mich vielleicht drunter gelegt *g*
    und......is das hier unten links ein vogel oder flugzeug?
    lg kirsten

Informationen

Sektion
Views 318
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz