Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1. Wiener Fotomarathon

1. Wiener Fotomarathon

1.879 29

Chris Waikiki


Free Mitglied, Wien

1. Wiener Fotomarathon

Und ich war dabei!

Fotografiert werden mussten 24 Aufnahmen analog in der vorgegebenen Reihenfolge. Die zusammengestellten Bilder hier sind nur einzelne Konzepte bzw. dienten zur Bestimmung der Belichtung des eigentlichen Motives.

Unterwegs war ich mit einer ausgeliehen Olympus OE2 ... spitzen Sucher und angenehme Technik, bloss mit dem Filmtransport gab es Probleme. Ist immerhin schon 5 Jahre her, dass ich das letzte Mal Film wechseln musste.

Hier noch einmal die Themen in der richtigen Reihenfolge.

1. Rathaus von aussen
2. Apfel
3. Wasser
4. Perspektive
5. Feuerwehr am Hof (Oldtimer stand dort)
6. Bewegung
7. Mein Bild vom Fotomarathon
8. Wiener Linien
9. Menschen in der Stadt
10. Sport am Heldenplatz (Eine Art Sportmesse fand dort statt)
11. Weltkulturerbe Wien
12. Phantasie/Zukunft
13. Essen und Trinken
14. Sicherheit
15. Mein Traum
16. Zärtlichkeit
17. Spiegelung
18. Humor im Bild
19. Zeit
20. Untergrund
21. Abend in der Stadt
22. Nachtleben
23. Lichter
24. Nachtschwärmer

Wer mag, kann sich in Ruhe die einzelnen Themen noch einmal vornehmen und dazu seine eigenen Bilder aufnehmen.

Die Collage in grössere Auflösung gibts hier: http://www.waikikidesign.com/bilder/fotomarathon.jpg

http://www.fotomarathon.at

Kommentare 29

  • Chris Waikiki 29. September 2004, 15:41

    @Michel: Habs 2x erzählt bekommen und 1x selbst erlebt *g* ... eigenartig, wo sie doch die ganze Aktions sogar gesponsort hatten.

    lg Chris
  • Chris Waikiki 28. September 2004, 22:05

    @Carsten: Ich hab auch ein Bild mit Bewegung in der U-Bahn gemacht ... nur siehts leider nicht so gut aus, wie das oben angeführte. War leider die U-Bahn zu kurz *g* ... hätt auch weiterfotografiert, wenn die Durchsage mir gegolten hätte, nur halt etwas schneller, um gleich zu verschwinden. Muss ja nicht deutsch verstehen *ggg*

    @Martin: Also hast du die gleiche Beobachtung gemacht. Mal sehen, ob du in Graz was auf die Beine stellen wirst können. Halt dir die Daumen dazu!

    lg Chris
  • Martin Lö 28. September 2004, 20:55

    @Chris:
    Was mich jetzt schon ein wenig stutzig macht, ist der unterschied zwischen "kreativität" und "abstraktion".
    Zum Vergleich hab ich mal ein bissl den berliner marathon angesehen (also, die Siegerfotos) und im Jahr 2004 sind durchaus geniale, kreative Bilder dabei. im Vorjahr (also 2003) eher abstrakte, mit denen ich "wenig" anfangen kann. obwohl ich in meinem beruflichen Dahinsein immer (fast nur) mit abstrakten Dingen zu tun hab, fang ich im Foto-Bereich nix damit an.
    hm.... stimmt mich ein wenig nachdenklich.
    und ja, sie haben die "kreativität" sehr oft betont und hervorgehoben, die wiener Veranstalter.
    naja, wir werdens abwarten müssen.

    glg
    m
  • Martin Lö 28. September 2004, 20:47

    @Karsten:
    Hi! mir gings ganz ähnlich. Den ganzen Tag wie gerädert, bin ich herumgesessen...und dann noch die die 180km Heimfahrt (*gähhnn*).
    Lustig wars auf alle Fälle, Ja.
    Die Ansage "Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass das Filmen und Fotografieren nur mit ausdrücklicher Genehmigung........" kenn ich auch. Hab da schnell mein "Bewegung"sfoto umdisponieren müssen.
    ABER: haha, ich hab ein Foto gemacht *gg*

    lg
    aus Graz
    martin
  • Karsten Staab 28. September 2004, 20:39

    Hi Chris
    Ein ganz schön anstrengender Tag lag da hinter uns!
    Ich war am nächsten Tag noch ganz geschlaucht.
    Bin mal gespannt was da so alles geknipst worden ist.
    Bin warscheinlich hinter ferner Liefen! Aber spass hats auch gemacht. Beim Thema Untergrund waren die Wiener Lienien a kleines bisserl unfreundlich was das Fotografieren der U-Bahnstationen betrifft! Was wohl passiert wäre wenn ich mein Stativ nicht wieder zusammen gepackt und ein Foto gemacht hätte?
    Nächstes Jahr bin ich auf jeden Fall wieder dabei!
    @Martin und Sandra
    bin mal auf das Sicherheitsfoto von Hugo gespannt!
    lg Karsten
  • Chris Waikiki 28. September 2004, 13:24

    @Michael: Wenn man schaut, wie der Marathon ausgeschrieben ist, kann man annehmen, dass wirklich die 'kreativen' Bildserien den Vorzug erhalten werden. Was nutzt es, wenn man das Rathaus schön Vollformat mit schönen Verlaufsfilter für den Himmel ablichten kann, wenn es dann beliebig reproduzierbar ist. Das ist nicht wirklich kreativ ... insofern bin ich von meiner Serie auch nicht mehr wirklich überzeugt, wenngleich einige Aufnahmen doch einzigartig sind.

    Nächstes Jahr machst du aber mit, oder!!!

    lg Chris
  • Chris Waikiki 28. September 2004, 10:32

    Martin, klar sollst du ... !!!!! ... und ich geb die Themen vor :-)))
  • Martin Lö 28. September 2004, 9:31

    hm.... fotomarathon-graz.at
    soll ich, soll ich nicht, soll ich, soll ich nicht.

    *gg*
  • Chris Waikiki 28. September 2004, 9:06

    @Martin: Ah, jetzt hast dich selbst gemeldet. Hab deinen Nick nicht mehr gewusst.

    Ja, war schon sehr anstrengend. Erinnert mich an meine Reisen wo ich meist fremde Städte den ganzen Tag kreuz und quer zu Fuss erobere. Aber Hauptsache Spass hats gemacht! Also wenn ihr mir schon einen Top 200 Platz zutrauts bin ich beruhigt. Schätze nämlich, es wird jemand gewinnen, der besonders kreativ war, sprich wo man auf den Bildern die Themen nur mehr erahnen kann, weil sie so kreativ gelöst wurden. Na mal sehen ... vielleicht gewinn ich ja den 1. Preis, weil meine schwarzen Bilder so toll ankommen *harhar*

    Also was ist jetzt mit dem 1. Grazer Fotomarathon ... nutzt die Gunst der Stunde und organisierts doch sowas ;-)

    lg Chris
  • Martin Lö 28. September 2004, 8:12

    hi chris. Ja, lustig wars, anstrengend auch! hätte mir nicht gedacht dass "lächerliche" 24 Motive in 12 Stunden sooooo anstrengend sein können. aber es war trotzdem irgendwie lustig. vor allem, weil wir uns sachen "getraut" haben, die wir uns ohne Anhänger nicht getraut hätten (zB mitten in der Kärntnerstrasse auf die strasse legen usw. *gg*)
    zu deinen BildIdeen: Geniale Ideen hattest du, und ein platz unter den top200 wirds sicher.
    ein grazer Fotomarathon? dann hätten wir heimvorteil!
    aber wie meintest du das mit der Zeit? ich mein für mich is es nicht der Uhrturm, der den Grazern die zeit schenkt, sondern der Waikard (grosses Uhrengeschäft mitten am Hauptplatz->und ein beliebter Meetingpoint).
    sodale... es hat mich sehr gefreut, dass du doch so kurzentschlosssen mitgemacht hast und dass wie uns wieder einmal getroffen haben.

    glg aus Graz
    martin
  • ewaldmario 27. September 2004, 22:31

    @ sandra:
    wir kommen alle nach graz !!
  • ewaldmario 27. September 2004, 22:29

    ... na dann sehen wir uns ja vielleicht auf der ausstellung ...
    (bin schon mächtig gespannt auf die ersten bilder auf der hp)
  • Chris Waikiki 27. September 2004, 20:59

    Na vielleicht rufst du ja bald den 1. Grazer Fotomarathon ins Leben :-) ... eine Überlegung wärs sicher Wert! Und das Thema Zeit wär dort natürlich einfach zu lösen *g*

    lg Chris
  • Sandra Wohlgemuth 27. September 2004, 19:55

    mir gehts auch so:

    schon am sonntag in der früh hatte ich plötzlich wieder jede menge ideen was ich hätte besser bzw. einfallsreicher machen können. zb hätten die lichter auch die kerzen im stephansdom sein können. außerdem ärgere ich mich drüber, dass ich bei 2 bildern den hugo vergessen habe.

    aber was solls - jetzt kann mans eh nicht mehr ändern.

    habe schon überlegt, dass ganze einfach bei uns in graz zu wiederholen, einfach für mich selbst. mal sehen ob ich mich aufraufen kann.

    lg retour
    sandra
  • Chris Waikiki 27. September 2004, 18:35

    Hallo Sandra,

    ich bin echt gespannt, was ihr so produziert habt. Teilweise wars ja wirklich sehr schwer.

    Falls der Film wirklich richtig belichtet wurde, hoff ich zumindest unter die Top 200 zu kommen. Mehr erwart ich mir gar nicht. Wüsst schon einiges, was ich besser machen könnte.

    Sollte nichts auf dem Film sein, werd ich wohl die Serie nachbelichten mit all den gleichen Ideen.

    liebe Grüsse nach Graz

    Chris