Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
385 9

John Teacook


Free Mitglied, Vienna

==06==

Bescheibung: Tannenbaum im Sonnenuntergang
EBV: nur Zuschnitt

Kommentare 9

  • Sabine Schwerdtfeger 28. März 2003, 12:08

    Echt gelungen!
    LG, Bine
  • John Teacook 4. März 2003, 1:02

    @Gerald: Hast schon recht - Ich mags auch nicht wenn die Leute immer ihr Copyright etc. im Bild vermerken - Mir gefällts nur von der Typo (im Gesamten) ganz gut. Und es steht ja nicht im Bild.:-)

    Aber wir einigen uns mal auf Föhre ;-)

    Nacht, lg john
  • Gerald Smekal 4. März 2003, 0:54

    Ich sag jetzt mal (als gebürtiger Ösi) - das ist eine Föhre. Nicht zu verwechseln mit der Legföhre oder Latsche *g*.
    Zum Thema Bildtitel - im Endeffekt hat jedes Foto in der FC einen Titel UNTER dem Foto (selbst wenn es mal "o.T." heißt). Und da kann dann stehen, was will, ich gucke zunächst ohnehin nur auf das Bild und mache mir, wie es so schön heißt, "mein eigenes Bild". Mich stört lediglich die Titelvorgabe AUF dem Foto, dadurch fühlte ich mich zu sehr auf den Baum aufmerksam gemacht. Klingt ein bisschen verworren, ist aber auch schon spät... Trotzdem noch einmal, mir gefällt das Bild sehr gut.
    Liebe Grüße,
    Gerald
  • John Teacook 3. März 2003, 19:35

    @Karl: THX
    @Gerald: Danke auch für Deine Anmerkung. Der Baum ist in Österreich, hat Zapfen und Nadeln dran - also ein Nadelbaum (Ich werde jemand fragen der es weiß, dann schreib ichs noch dazu).
    Ja das mit dem Rahmen, manchmal bekomme ich Zuspruch sowie Ablehnung, aber hier in der FC und auch im VC ist das mit den Rahmen ja sowieso Thema Nr. 1.
    Und zum Thema Bild-Titel geb ich Dir recht, aber ...
    a.) ich wollte noch ein Stück vom Baum draufhaben...
    b.) wenn ich es "Wolkenstimmung" betitelt hätte, so hätte jeder über den Baum gemeckert.

    lg john teacook

    PS: Es könnte eine Föhre sein ;-)
  • Gerald Smekal 3. März 2003, 16:07

    Hallo John,
    schöne Bilder zum Einstand. Obwohl es definitiv auch keine Fichte ist. Eher eine Kiefer oder, wenn in südlichen Gefilden aufgenommen, eine Pinie. Wie auch immer - fotografisch gibt es nichts zu meckern, tolle Farben, tolles Auge für das Motiv, der Rahmen ist mir persönlich zu wuchtig, und auch auf die Beschriftung würde ich verzichten. Für mich stellt dieses Bild nämlich keinen Tannenbaum dar (unabhängig von der botanischen Frage...), sondern eine überwältigende Wolkenstimmung. Durch den Titel fühle ich mich ein wenig zu sehr in eine bestimmte Richtung gedrängt - sollte der Betrachter nicht das in einem Bild finden, was er sehen will? Nur eine Anregung.
    Liebe Grüße,
    Gerald
  • Karl Herrling 2. März 2003, 21:28

    fantastische Farben.

    Gruß Karl
  • John Teacook 2. März 2003, 19:46

    @Rudi: Mag sein daß es eine Fichte ist. Aber ein Nadelbaum mit Zapfen dran ist es sicher.
    @Ramona: THX
    @Judith: Hatte noch mehr Baum, aber der war auch nicht ganz. Und ohne war es mir zu langweilig.

    ;-) John Teacook
  • R Richter 2. März 2003, 19:14

    wahnsinn! irre!
    lg ramona
  • Rudi Gauer 2. März 2003, 19:08

    Schade daß die Tanne nicht abgebildet ist, rechts die Pflanze ist was anderes :)
    Der Titel müßte lauten Tannenbaum abgebrannt.

    Die Lichtstimmung ist fantastisch, die Schrift rechts wertet das Gesamtfoto allerdings etwas ab.

    Gruß
    Rudi