2.503 7

Sternenwanderin


kostenloses Benutzerkonto, Kleve

† 01.01.2020

Gestorben wegen illegalem Feuerwerk, elendig verbrannt ohne irgendeine Chance zu überleben, Weil Menschen unüberlegt ihr Vergnügen haben wollten.
Gestorben wie viele andere weniger beachtete Tiere im Bereich des Affengehes im Zoo Krefeld in der Silvesternacht.

Kommentare 7

  • Werner Heilmann 19. Februar 2020, 22:43

    Wunderschönes Portrait das aber zugleich traurig macht.
    LG Werner
  • Elke Becker 3. Februar 2020, 19:26

    Eine hübsche, alte Dame, der ich irgendwann ein anderes Ende gewünscht hätte!
    Du hast ihr ein schönes Denkmal gesetzt. Es ist eine Schande, für mich ist Silvester der unmoralischste Tag im Jahr! Millionen werden verschleudert für ein paar Minuten Spaß.
    Viele Tiere leiden sehr darunter und im Hinblick auf vieles Elend unter Kindern und Tieren,
    könnte man dieses Geld wahrhaftig sinnvoller anbringen.
    Man kann den Jahreswechsel auch besinnlich und leise verbringen, doch die Menschen wollen nicht mehr leise sein und dabei würde es ihnen so gut tun. :-(
    Traurige Grüße, Elke
    • Sternenwanderin 3. Februar 2020, 22:14

      Ja Elke, da pflichte ich Dir bei. Und dieses Jahr war es besonders schlimm. Hier am Niederrhein war es um 0.00 Uhr extremst neblig, nichts war zu sehen. Und auf welche Idee kamen viele der  "Id...", sie starteten das Zünden des Feuerwerks abends am nächsten Tag, da gab es keinen Nebel. Und vielfach waren dieses Silvester vermehrt illegales Feuerwerk mit einer unglaublich massiven Lautstärke zu bemerken. Es sollte verboten werden.
      LG
      Christel
    • Elke Becker 4. Februar 2020, 6:01

      Es ist aber auch zu ärgerlich, fast jedes Jahr regnet es gerade um die Weihnachtszeit und immer wünsche  ich mir, dass gerade Silvester/Neujahr einmal alles buchstäblich ins Waser fällt!!!
  • M. Hermann 2. Februar 2020, 10:13

    Als würde er ahnen, was ihm einmal bevorsteht!
    VG Manfred
  • Johannes Kefferpütz 2. Februar 2020, 7:33

    Wunderschönes Porträt. 
    Gruß Johannes
  • Annakatharina 2. Februar 2020, 0:05

    Ist schon richtig traurig.
    lg Karin

Informationen

Sektion
Views 2.503
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv 70.0-300.0 mm f/4.0-5.6
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 100.0 mm
ISO 200