Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
(004) Naturgedanken

(004) Naturgedanken

1.239 7

Michael K. Trout


Free Mitglied, Lebensfroh

(004) Naturgedanken

Der Mensch ist ein Teil der Natur, Teilbild eines Ganzen. Wie seltsam, wenn ich mich auf dieser Wiese am Waldrand umsehe. Kein anderes Land dieser Erde hat solche Wiesen am Waldrand, nur noch Österreich, die Schweiz, Italien, vielleicht Frankreich, möglicherweise Spanien, oder auch Amerika, obwohl es da einen Süden und Norden gibt, Skandinavien, als Zusammenfassung für Länder hat wohl auch solche Wiesen am Waldrand. Benelux, schon wieder eine Zusammenfassung, hat gewiss solche Wiesen am Waldrand. Überall erinnert der Waldrand Menschen, besonders Männer an die Natur in und an ihnen. Frauen denken sicher auch an die Natur des Mannes, wenn sie durch den Wald gehen und auf eine Wiese am Waldrand kommen.

Die durchschnittliche Länge eines mitteleuropäischen Penis beträgt 15,5 Zentimeter. Ein Wissen, dass mich gerade nicht sehr fröhlich macht, weil so viele Dinge hier auf der Wiese an einen erigierten Penis erinnern. Die Natur spielt mit meinen Gedanken. Schauen Frauen auf den Penis eines Mannes? Ich bin mir da gerade nicht so sicher, zumal der Mann ja zunächst noch eine Hose trägt.
Es ist wohl besser, wenn ich den Slip ausziehe, dann kann der Stoff wenigstens eine Ahnung vermitteln oder ich kann mir vorstellen, dass eine Ahnung vermittelt wird, oder es besteht die Möglichkeit eine Ahnung, oder es ist einfach ein wundervolles und befreiendes Gefühl.

Tragen Frauen einen Slip, wen sie ausgehen? Die Frage habe ich in meinen Romanen eindeutig beantwortet. Alle Mädchen, die von einem reichen Jüngling verführt werden, tragen eine Slip, der bei ihnen ein Stöhnen auslöst, wenn der Jüngling ihn wild und ohne Kompromiss beiseite schiebt. Noch nie hat sich eine Hausfrau über diese Darstellung beschwert. Also ist sie richtig.
Nur die Ehefrauen der Jünglinge tragen keinen Slip. Was ist mit den Sekretärinnen der Jünglinge? Diese Frage habe ich nie in meinen Romanen beantwortet, also sollte ich hier einmal nachforschen, nur aus Interesse. Aber sicher bin ich nicht abgeneigt mir die Sekretärin genauer anzusehen, sie zu umfassen, ihre Haut zu fühlen, kleine Schweißperlen auf Ihren Brüsten zu schmecken.
Die Frage des Slips erscheint mir gerade eher belanglos. Sie ist sozusagen nur eine Einleitung zu einem ergiebigen Thema. So werde ich es sehen, bevor ich hier durch die Natur beflügelt auf falsche Gedanken komme. Bäume haben mich noch nie zum Denken angeregt, haben noch nie meine Phantasien beflügelt. Es ist gut den wattig, weichen Groschenromanen den Rücken zu kehren, weil mir jetzt sogar Bäume etwas sagen. An dem Baum hängt ein Schild, ich kann es nicht mehr lesen, zu verwittert ist es und trägt wahrscheinlich die Botschaft des Baumes „Mann, Dein Penis kann niemals so lang sein – weil keine Frau ihn schön finden würde“. Eine lange Botschaft für so ein kleines Schild.

Sicher schauen Frauen auf ein schönes Auto. Ich habe kein schönes Auto, jedenfalls kein Auto, das in den Augen der Frauen schön ist. Ich sollte mich nach einem Auto umsehen, eines von der Sorte, das den Slip ganz von alleine hinwegweht.

Wer ich bin, steht im Profil.
Vor diesem Tagebucheintrag war

(003) es geht hinaus
(003) es geht hinaus
Michael K. Trout
Der nächste Tagebucheintrag ist
(005) nicht mein Auto
(005) nicht mein Auto
Michael K. Trout

Kommentare 7

  • I nimmermehr l 12. September 2005, 17:17

    ... hab ich grad getan! bravo!
  • Michael K. Trout 12. September 2005, 16:51

    ... dann lies weiter, ich bin auch weiter gegangen.
  • I nimmermehr l 12. September 2005, 15:50

    ... sei nur nicht enttäuscht, wenn es nicht hilft!
    es enttäuscht mich übrigens, dass du dich hinter der karosserie eines autos zu verschanzen gedenkst.
  • Michael K. Trout 11. September 2005, 22:46

    @Rosalie ... ach ...

    @Zweifler am Autogedanken ... wartet es ab, ich habe mir eins angesehen ...
  • Model Lie 11. September 2005, 20:05

    Ich trage keinen *fg* LG Lie
  • Christian Mueller 11. September 2005, 16:45

    nein ich will auch nicht gleuben, dass autos so etwas vermögen ..so als nutzer öffentlicher verkehrsmittel ;)
  • I nimmermehr l 11. September 2005, 16:21

    angesichts dieses bildes können einem sicher vielfältige gedanken in den sinn kommen, warum also nicht auch diese.
    sich auf die wirkung eines autos zu verlassen, halte ich übrigens für einen schwachen gedanken. den würde ich beiseite schieben, denn frauen, die aus diesem grund ihren slip ... ach, ich will mich aber auch nicht zu weit aus dem fenster hängen.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 1.239
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz