Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 
 
 
 

Stativkopf

Siehe auch unter Stativ


Bei Stativkpfen scheiden sich ein wenig die Geister...

Die einen schwren auf schnell verstellbare Kugelkpfe, andere Fotografen ziehen 3D-Neigekpfe mit ihren einzeln verstellbaren Einstellebenen vor.

Einbeinstative lassen sich mit einem kleinen Kugelkopf oder besser einem Neigekopf wie den Manfotto 234 (http://db.manfrotto.com/product/templates/templates.php3?sectionid=15&itemid=307) oder Manfrotto 234 RC (http://db.manfrotto.com/product/templates/templates.php3?sectionid=15&itemid=308) (mit Schnellwechseladapter) kombinieren.


Inhaltsverzeichnis

3D-Neigekopf

3D-Neigekpfe haben fr jede Verstellrichtung einen eigenen Feststellmechanismus. Dadurch ist exakteres Arbeiten als mit einem Kugelkopf mglich, allerdings auch umstndlicher. Noch exakter arbeiten Getriebeneiger, die sich bes. fr sehr schwere Kameras eignen (kein Wegkippen mglich).

Kugelkopf

Der Hersteller FLM (http://www.flm-gmbh.de) versucht mit dem patentierten "Tilt"-Mechanismus in seinen Kugelkpfen die Vorteile beide Systeme zu vereinigen. Durch Anziehen einer Klemmschraube wird so aus einem Kugelkopf ein 2-Wege-Neiger. In der Praxis funktioniert das hervorragend und ist bei Verwendung von Teleobjektiven mit Stativanschlu wirklich praktisch!

Videoneiger und Teleneiger

Viele Fotografen mit grossen und schweren Teleobjektiven wie den 4/500mm, 2,8/400mm und 4/600mm benutzen schwere, fluidgedmpfte Videoneiger oder Stativkpfe wie den Wimberley Head (http://www.tripodhead.com/index.cfm) oder den Nill Stativkopf (http://www.dietmar-nill.de/), die speziell fr die Verwendung mit solchen grossen Teleobjektiven konstruiert wurden. Mittlerweile gibt es auch die [http://www.eki-photo.com/ eki Teleneiger PRO MS und den Doppelneiger PRO MD speziell auch fr das Fotografieren beweglicher Objekte. Der Doppelneiger ist fr das gleichzeitige Fotografieren mit zwei Kamerasystemen unterschiedlicher Brennweiten entwickelt worden. Es ist auch mglich, damit eine Foto- und eine Videokamera parallel zu benutzen. Fr den eki PRO MS Teleneiger gibt es auch einen Panoramaadapter.

Zubehr

Nivellierkopf


Gerade fr Panoramaaufnahmen ist eine Nivelliereinrichtung wie der Manfrotto 438 Nivellierkopf (http://db.manfrotto.com/product/templates/templates.php3?sectionid=12&itemid=746) zwischen Stativ und Stativkopf praktisch.

Nodalpunktadapter


Nodalpunktadapter sind spezielle Stativkpfe fr Panoramaaufnahmen. Sie bieten die ntigen Verstellungen, um den Nodalpunkt der Kamera/Objektivkombination zu ermitteln und einzustellen.

Man unterscheidet Single-Row (fr Panoramen) und Multi-Row (fr 360 Kugelbilder) Panoramakpfe.

Schnellwechseladapter


Eine Kamera oder ein Objektiv an ein Stativ zu schrauben, oder es zwischendurch (z.B. bei einem Kamera- oder Objektivwechsel) wieder vom Stativ zu trennen, ist fast so umstndlich und lstig wie Stativschleppen...

Glcklicherweise gibt es Abhilfe! Mit einem Schnellwechseladapter auf dem Stativkopf und Schnellwechselplatten an jeder Kamera oder Objektiv ist das Montieren und Wechseln von Kameras und Objektiven (oder der Wechsel vom Dreibein- auf ein Einbeinstativ) ein Kinderspiel. Wessen Stativ nicht mit einem Schnellwechselsysten ausgestattet ist, kann warscheinlich kaum ermessen, was ihm noch fehlt... :)

Wer das ntige Kleingeld brig hat (in diesem Fall "Kleingeld" leider in Anfhrungsstrichen...), sollte sich das bei vielen Herstellern von Stativen und Stativzubehr (und natrlich Fotografen) weit verbreitete Arca Swiss-Schnellwechselsystem anschauen! Die Qualitt ist hervorragend, die Auswahl an speziell fr die einzelnen Kameramodelle und Teleobjektive konstruierten Schnellwechselplatten gro, der Preis hoch.

Einen guten Eindruck vom Arca Swiss-Schnellwechselsystem bekommt man auf der Website von Really Right Stuff (http://www.reallyrightstuff.com/index.html).

Aber auch fr Fotografen, die nicht mit berquellenden Geldbrsen gesegnet, sind gibt es gute Lsungen. Manfrotto stellt einige preiswerte Schnellwechseladaptersysteme (http://db.manfrotto.com/product/itemlist.php3?manufid=1&sectionid=100) her, mit denen man sein bestehendes Stativ nachrsten kann. Leider verwenden diese Adapter verschiedene, untereinander inkompatible Schnellwechselplatten (http://db.manfrotto.com/product/itemlist.php3?manufid=1&sectionid=97).


Besonders interessant ist, nach meiner Meinung, dabei der Manfrotto 323 Schnellwechseladapter (http://db.manfrotto.com/product/templates/templates.php3?sectionid=100&itemid=315), der die selbe Stativplatte (200PL-14) (http://db.manfrotto.com/product/templates/templates.php3?sectionid=97&itemid=614) wie der Manfrotto 234 RC Neiger (http://db.manfrotto.com/product/templates/templates.php3?sectionid=15&itemid=308) fr Einbeinstative und einige ihrer Kugelkpfe, 3D-Neiger und Videokpfe verwendet. Ein weiterer Vorteil ist der wirklich moderate Preis des Adapters und der verschiedenen 200PL-Schnellwechselplatten (http://db.manfrotto.com/product/itemlist.php3?sectionid=97&manufid=1).

Hochformatwinkel


Auch hier gilt, wer noch nie mit einem Hochformatwinkel an seiner Kamera vom Stativ gearbeitet hat, kann warscheinlich kaum ermessen, wie sehr es die Arbeit mit dem Stativ und den Wechsel von Quer- auf Hochformat erleichtert!

Unglcklicherweise sind die meisten wirklich guten Hochformatwinkel nur fr das teure Arca Swiss-Schnellwechselsystem erhltlich.

Allerdings konstruieren Hersteller wie Really Right Stuff (http://www.reallyrightstuff.com/index.html) und Kirk Photo (http://www.kirkphoto.com/) Hochformatwinkel (englisch L-brackets), die exakt an die verschiedenen Kameramodelle angepasst, wenig "auftragen", mit Aussparungen fr Akkus und elektronische Anschlsse (z.B. USB) versehen, daher immer an der Kamera belassen werden knnen und hervorragend gearbeitet sind! Diese Qualitt hat allerdings ihren Preis...

Mit ein bisschen technischem Sachverstand, nicht allzu "linken Hnden", einer 1/4" Befestigungsschraube und einem passenden Gewindebohrer (1/4" UNC/20 Gang (http://homepages.tesco.net/~A10bsa/uncgo.htm), zur Not tut's auch ein 1/4" Withworth (http://www.vdwalle.com/knowledgebase/draad/bsw.htm)), lassen sich Hochformatwinkel wie dieser (http://www.naturfotograf.com/l_bracket.html) aber leicht selbst bauen.

Manfrotto stellt zwei Hochformatwinkel her: Die L-Schiene 340 (http://db.manfrotto.com/product/templates/templates.php3?sectionid=4&itemid=348) mit sechseckiger Schnellwechselplatte und die sehr hnliche Junior L-Schiene 341 die an die Schnellwechseladapter fr 200PL-14 Schnellwechselplatten passt.


Weblinks

Stativkpfe und Zubehr


  Letzte nderung: 20:51, 29. Mai 2013 von Alfred Krappel . Basiert auf dem Text von Thorsten Sauter und Martin Schwabe und anderen. - Aufrufe: 47114
Der Textinhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons License. Alle Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschtzt, wenn nicht anders angegeben. Der Text spiegelt nicht unbedingt die Meinung der fotocommunity wider.