Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 
 
 
 

PE-RC Fotopapier

Das PE/RC-Fotopapier zhlt heute zu der am meisten verwendeten Fotopapiersorte der Fotolabore, da es besonders einfach zu handhaben ist.

Die Abkrzung RC steht fr resin coated, d.h. kunststoffbeschichtet. Die beidseitige Versiegelung des Papiers erfolgt meist mit Polythylen (in englisch: polyethylen), von dem sich auch die Abkrzung PE ableitet. Diese Beschichtung verhindert das Durchdringen von Chemikalien in die innere Papierschicht.

Ein Vorteil von PE-Fotopapier ist die vereinfachte Verarbeitung im Vergleich zu Barytpapier. Die Dauer der Wsserung nach dem den eigentlichen Entwicklungsproze abschlieenden Fixierbad liegt deutlich unter der Wsserungsdauer fr Barytpapier, da die im Rahmen der Wsserung auszuwaschenden Silberthiosulfat-Komplexe des Fixierers nicht in den kunststoffversiegelten Papiertrger eindringen knnen. Zudem lsst es sich schneller trocknen, da das Wasser krzer einwirkt und durch die Beschichtung nicht vollstndig in das Papier eindringt.

Nachteilig sind die geringere Haltbarkeit der Prints (30-40 Jahre) und der geringe Silbergehalt zu bewerten (gegen chemische Einwirkung weniger resistent). Auch optischer Eindruck und Haptik von PE-Papier werden oft als etwas schlechter im Vergleich zu Barytpapier bewertet.



  Letzte nderung: 02:07, 12. Jan 2006 von Franz-Josef Wirtz . Basiert auf dem Text von Marc S. und Ralf Brauer und anderen. - Aufrufe: 9038
Der Textinhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons License. Alle Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschtzt, wenn nicht anders angegeben. Der Text spiegelt nicht unbedingt die Meinung der fotocommunity wider.