Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 
 
 
 

OpenRAW

DNG - CRW - NEF


https://www.fotocommunity.de/img-info/ii/4/4f/Openraw_supp_51_black.gif" alt="Bild:Openraw supp 51 black.gif" longdesc="/info/Bild:Openraw_supp_51_black.gif" /> https://www.fotocommunity.de/img-info/ii/9/9e/Openraw_claim_51_white.gif" alt="Bild:Openraw claim 51 white.gif" longdesc="/info/Bild:Openraw_claim_51_white.gif" />

Inhaltsverzeichnis

Was ist OpenRAW?

OpenRaw Act Now! (http://www.openraw.org/actnow/) ist eine Initiative von Fotografen fr Fotografen um gegen die Kamerahersteller und ihre propietren Kamera RAW Formate (es gibt bis jetzt ber 100 verschiedene Kamera RAW-Formate!) undokumentierte und teilweise verschlsselte (zb. Nikon D2X und D2Hs, Sony F828) RAW-Formate, zu protestieren.

OpenRAW (http://www.openraw.org/) setzt sich dafr ein, das die Kamerahersteller sich auf EINEN neuen RAW-Standard einigen oder das Adobe DNG-Format bernehmen.

An der Initiative Act Now! (http://www.openraw.org/actnow/) sollte jeder Kamerabesitzer teilnehmen, der auch in der nheren oder ferneren Zukunft noch auf seine im Kamera RAW-Format gespeicherten Bilder zugreifen mchte.

Schickt eine Protestmail an eure Kamerahersteller!

Das die Initiative nicht auf irgendwelchen irrationalen Vermutungen beruht sieht man schon daran, das zb. Canon in der neuesten Version seines RAW-Konverters Digital Photo Professional 1.6.1 die Untersttzung des EOS D30 RAW-Formates aufgegeben hat!


Ziel der OpenRAW Arbeitsgruppe ist die zukunftssichere Speicherung von Bildern, sowie die freie Wahl des Fotografen seine Bilder kreativ zu bearbeiten. Die Gruppe ist ein Zusammenschluss von Fotografen und Interessierten, die auf das Problem aufmerksam machen, Lsungen anbieten und ihre Anstrengungen koordinieren.

"Mancher mag sich fragen, Was geht mich OpenRAW an? Irgend jemand wird die Formate schon entschlsseln." Unsere Antwort: Die alternativen Konverter, programmiert von Drittanbietern, erhhen zwar die Wahrscheinlichkeit, einzelne Formate auch in Zukunft zu lesen. Die Drittanbieter sind hufig unabhngige Entwickler, Einzelpersonen, die eher aus dem Geschft ausscheiden, als groe Kamerahersteller. Bildbearbeitungssoftware muss stndig aktuell gehalten werden, um auf neuen Computern zu funktionieren."

Der komplette deutsch bersetzte Text der Initiative Act Now! (http://www.openraw.org/actnow/) findet sich hier: http://www.write4u.de/html/openraw.html

Jetzt handeln!

Es ist an der Zeit sich zu wehren - als Fotograf und als Kufer. Nur wer sich zusammenschliet wird Gehr erhalten. Weiter unten findest Du einen offenen Brief an die Hersteller digitaler Kameras. Stimmst Du mit deren Forderungen berein, nutze ihn, kopieren ihn in eine E-Mail an den Hersteller Deiner Kamera oder gleich an jeden der groen Kamerahersteller. Du kannst auch einen Brief oder ein Fax senden.

Die Petition wird auf vielen Websites verffentlicht, die gemeinsam mehr als eine Million Fotografen auf der ganzen Welt erreichen. Mache mit, verschaffe Dir Gehr!

https://www.fotocommunity.de/img-info/ii/d/df/Openraw_actnow_80.gif" alt="Bild:Openraw_actnow_80.gif" longdesc="/info/Bild:Openraw_actnow_80.gif" />

Die Protestmail an die Kamerahersteller


Sehr geehrte Damen und Herren,

wie viele andere Fotografen auf der ganzen Welt mchte ich, dass Sie und die anderen groen Digitalkamerahersteller die Dokumentation all Ihrer RAW-Formate verffentlichen.

Auerdem mchte ich gerne, dass Sie ein universelles RAW-Format, wie beispielsweise DNG, untersttzen; ob dieses oder ein anderes, noch zu entwickelndes, spielt fr mich keine Rolle.

Ich untersttze die Position der OpenRAW Arbeitsgruppe (www.openRAW.org).

Ich bin gegen proprietre und verschlsselte Rohdatenformate. Es wre schn, wenn Sie schnell reagieren, um sich Ihre loyalen Kunden zu erhalten.

Mit freundlichen Gren

(Dein Name)


Kontaktadressen der Kamerahersteller (http://www.openraw.org/actnow/#addresslist)


Die englische Originalversion finded sich bei http://www.openraw.org/ und http://www.luminous-landscape.com/essays/raw-flaw.shtml

Je mehr Fotografen sich uern und eine Protestmail an seinen Kamerahersteller schicken, desto eher werden die Kamerahersteller reagieren mssen.

Weitere Informationen erhalten Sie von Michael Reichmann (http://www.luminous-landscape.com/) und Jrgen Specht (http://www.openraw.org).

Weblink



  Letzte nderung: 10:28, 2. Mai 2007 von Marc Schlueter . - Aufrufe: 34852
Der Textinhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons License. Alle Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschtzt, wenn nicht anders angegeben. Der Text spiegelt nicht unbedingt die Meinung der fotocommunity wider.