Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 
 
 
 

Nahlinse

Objektiv


Nahlinsen (oft mit dem Krzel CU fr close up bezeichnet) werden - hnlich wie ein Filter - vor das Objektiv geschraubt und bewirken eine Vernderung der Naheinstellgrenze des Objektivs. Sie sind also eine Art primitiver Ersatz fr ein Makroobjektiv - allerdings ohne dessen vielfltigen Einstellmglichkeiten.

Nahlinsen sind ein Notbehelf fr Kameras, deren Objektiv nicht auswechselbar ist. Sie beeinflussen die Fehlerkorrektur des Objektivs umso strker, je krzer die Brennweites der Nahlinse ist, so dass man mit Farbsumen rechnen muss. Eine Verbesserung erreicht man mit achromatischen Nahlinsen, die allerdings recht teuer sind. Ehe man dafr das Geld ausgibt, sollte man sich berlegen, ob eine Kamera mit Makroeinstellung oder eine Spiegelreflex mit Makroobjektiv nicht die bessere Lsung ist.

Auf der Nahlinse angegebene Zahlen (Dioptrien) geben den Kehrwert der Brennweite in m an, also 2 bedeutet 1/2 m = 50 cm, 4 bedeutet entsprechend 25 cm. Mit einer Nahlinse 4 kann man also 25 cm an das Objekt heran - mit dem oben erwhnten Nachteil. 1 ist gut akzeptabel, verndert aber die Naheinstellgrenze nicht sehr stark. 2 geht auch noch, aber bei 4 werden oft die Nachteile schon sichtbar. Man kann mehrere Nahlinsen aufeinander schrauben, die Dioptrien werden einfach addiert. Z. B. Eine Nahlinse mit 1 Dioptrie und eine mit 2 Dioptrien geben susammen eine mit 3 Dioptrien entsprechend 33,3 cm Brennweite.

Bei digitalen Kompaktkameras mit kleinen Sensoren und kurzen Brennweiten kann man jedoch (anscheinend) ruhig bis 8 oder 10 dpt gehen - ohne nennenswerten Qualittsverlust.

Im Weitwinkelbereich ntzt eine Nahlinse nicht viel. Schraubt man z.B. eine Linse mit 2 dpt an eine Sony DSC W1 (1/1,8" Sensor) verndert sich der Mindestabstand bei 7,9 mm Brennweite praktisch nicht.


Weblink


  Letzte nderung: 23:59, 16. Mrz 2006 von An Na . Basiert auf dem Text von Hermann A. Fuhrmann und Marc S. und anderen. - Aufrufe: 26705
Der Textinhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons License. Alle Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschtzt, wenn nicht anders angegeben. Der Text spiegelt nicht unbedingt die Meinung der fotocommunity wider.