Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 
 
 
 

Bildauflösung

Die Einheit der Bildauflösung ist Megapixel (Millionen Bildpunkte).

Sie bezeichnet die Anzahl der Bildpunkte aus der sich ein Bild zusammensetzt. In der Regel werden die horizontalen mit den vertikalen Bildpunkten multipliziert und diese Zahl ergibt dann die Anzahl der Bildpunkte, aus der das Bild besteht.

Ein Beispiel: Ein Bild besteht aus 2048 x 1536 Bildpunkten, das ergibt dann eine Bildauflösung von 3,15 MP (Megapixel).


Die Bildauflösung hat aber nichts mit der Größe des Bildes z.B. im Ausdruck oder Abzug aus dem Labor zu tun.

Ein Bild mit der Auflösung von 2048 x 1536 Pixel (Bildpunkten) Größe hat diese Auflösung bei jeder x-beliebigen Größe. Man könnte daraus sowohl ein Papierbild im Format 20cmx15cm als auch ein Poster mit 2,0m x 1,5m herstellen. Allerdings ist klar, dass die Anzahl der Pixel pro Längeneinheit dann unterschiedlich sein muss. Das ist dann der Wert DPI. Alles weitere siehe dort.


  Letzte Änderung: 09:55, 8. Nov 2012 von . Basiert auf dem Text von Gabriela Ürlings und Petrosilius Krallemann und anderen. - Aufrufe: 9106
Der Textinhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons License. Alle Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt, wenn nicht anders angegeben. Der Text spiegelt nicht unbedingt die Meinung der fotocommunity wider.