Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 
 
 
 

Bastelecke

Inhaltsverzeichnis

Mgliche Vernderungen an einer "Russentonne"

Einleitung

Fr die beiden nachfolgen beschriebenen Vernderungen mu die Begrenzung des Fokusierrings entfernt sein. Bei den im Fachhandel erhltlichen, fr astronomische Zwecke modifizierten Modellen ist dies normalerweise der Fall.

Verkrzen der Brennweite

Die 1000mm-Russentonne ist eigentlich ein 700mm-Objektiv mit eingebauten 1,4-fach-Telekonverter. Wenn man diesen Telekonverter ausbaut hat man ein 700mm-Objektiv. Dies ist manchmal recht praktisch, da 1000mm in vielen Fllen doch etwas unhandlich sind. Hierzu dreht man am Fokusierring solange, bis man das vordere Teil abnehmen kann. Dann kann man das Rohr in der Mitte des Hauptspiegels drehen und damit herausschrauben. An dessen hinterem Ende befinden sich zwei Linsen. Diese entfernt man durch ffnen des Sicherungsrings. Diesen kann man mit den Fingerngeln aufschrauben. Wichtig ist, sich zu merken, in welcher Reihenfolge und Lage diese zwei Linsen wieder eingebaut gehren um wieder den 1000mm-Original-Zustand herzustellen.

Verlngern der Brennweite

Beim Fokusieren verndert die Russentonne im Gegensatz zu vielen anderen Objektiven ihre Brennweite. Das kann man zur Brennweitenverlngerung nutzen. Wenn man die Kamera mit Zwischenringen montiert kann man trotzdem noch auf Unendlich scharfstellen, aber bei lngerer Brennweite.

Siehe auch


  Letzte nderung: 10:35, 4. Mai 2009 von Frank B. . Basiert auf dem Text von H.-M. M. und Friedel Herrmann und anderen. - Aufrufe: 26495
Der Textinhalt dieser Seite steht unter der Creative Commons License. Alle Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschtzt, wenn nicht anders angegeben. Der Text spiegelt nicht unbedingt die Meinung der fotocommunity wider.