Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Sybille-Sophie


Pro Mitglied, Spaß am Leben
[fc-user:1157739]

Über mich

UPDATE!

Leider muss ich jetzt doch einmal meine Verwunderung über das Verhalten einiger Fotografen los werden!

Ich mache ja eher selten Shootings, aber wenn ich aus den wenigen Shootings zukünftig nicht mehr ALLE Bilder UMGEHEND bekomme, wird es zu keiner Zusammenarbeit kommen! Modalitäten können gerne im Vorfeld besprochen werden!

Eine Modalität im Vorfeld wäre meinerseits:

Nach einem shoot schaut man sich die Bilder gemeinsam an, trennt die Spreu vom Weizen. Die Spreu wird gelöscht, den Weizen bekommen BEIDE! Absolut optimal wäre, wenn man dann auch noch gemeinsam die bearbeitungswürdigen Bilder aussuchen würde.
Ich sichere dem Fotografen gerne zu, dass ich mit meinem "Weizen" sorgfältig umgehe, sprich, sollte ich auf die Idee kommen, ein Bild selber oder durch einen Dritten bearbeiten zu lassen, würde ich auf jeden Fall vor Veröffentlichung beim Fotografen nachfragen, ob ich seinen Namen verwenden darf nach dem Motteo: Foto "xy" Bea "meine"
Ist das jetzt unfair?

----------------------------------------------------------------------------------------------

Es macht mir einfach Spass, hin und wieder vor einer Kamera zu stehen!

Ich mag es, zu erfahren, wie der Fotograf mich sieht. Ich mag es, dabei interessante Menschen kennenzulernen, mit denen man Ideen austauschen und gemeinsame Bildideen entwickeln kann.

Für ausgefallene und verrückte Einfälle bin ich leicht zu begeistern. In den letzten Jahren konnte ich so einiges an Erfahrung sammeln.

Meine gesamte äußere Erscheinung kann man wohl am besten mit dem Wort "celtic" beschreiben, meine Seele wohl auch :-)

My celtic heart
My celtic heart
Sybille-Sophie


Außerdem bin ich Rheinländerin und halte es da ganz mit meinem Landsmann Jürgen Becker:

Humor ist,
wenn man trotzdem lacht.
Philosophie ist,
wenn man trotzdem denkt.
Religion ist,
wenn man trotzdem stirbt.

Ich wohne im Köln / Bonner-Raum, mache Shootings meist nur in der näheren Umgebung (NRW / RP). Manchmal bin ich aber auch reiselustig.


**************************************************************

Meine lebenslange Herzensangelegenheit!

This is the moment
This is the moment
Sybille-Sophie


http://www.dkms.de/de

Kommentare 103

  • joe2312 31. August 2018, 11:25

    Das was Du schreibst ist selbstverständlich, wenn man umsonst Modell steht. Ich bezahle meine Modelle und gebe ihnen dennoch umsonst alle guten Bilder - die schlechten lösche ich so wieso und veröffentlicht werden nur Bilder die das Modell auch autorisiert. Leider wohnst Du in NRW und ich in Südbaden, sonst hätte ich dich gerne gebucht!
  • Sybille-Sophie 26. August 2018, 17:50

    @Cameron  Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Profil und Deine Aufmerksamkeit. 
    Schön, dass Du Dich mit meiner Auffassung auseinandergesetzt hast! Das freut mich!
  • verocain 26. August 2018, 15:43

    @Cameron    - Wir reden hier von Menschen, die sich in einer Fotocommunity treffen, wo über 90 % aller Shootings Freizeitaktivität, unkommerziell und ohne tiefer gehenden Verwertungsanspruch stattfinden. Wenn der Fotograf Peter Lindbergh heißt oder in einer vergleichbaren Liga spielt, lasse ich mir deine Ansicht ja gefallen.

    Ansonsten ist es ein eitler Mumpitz, ein derartiges Gehabe um die Produkte einer Freizeitgestaltung zu machen. Das hat auch etwas mit Anstand und Respekt zu tun und es ist traurig genug, dass man das hier überhaupt diskutieren muss. Ich kann da über die Meinung mancher Kollegen nur noch mit dem Kopf schütteln. Was Sybille Sophie schreibt, ist eigentlich eine Selbstverständlichkeit, die keiner Erwähnung bedarf.

    Wenn ein Fotograf die alleinige Bildrechteverwertung haben möchte, dann möge er über 4 - 5 bearbeitete Bilder hinaus, das Model bitte angemessen entlohnen, ansonsten muss man wirklich annehmen, dass Fotografen das Model einzig für ihren eigenen Verfolgungszweck schlicht und ergreifend ausnutzen. Vielleicht sollte der ein oder andere mal ganz genau überlegen was "TfP", also Time for Prints für eine Bedeutung hat!

    Es ist ein Unding, dass einige Fotografen das durch merkwürdige Model-Releases aushebeln möchten. Und da freue ich mich sehr, dass die neue DSVGO den Modellen endlich die Rechte einräumt, um die sie früher oft genug mit diesen bescheuerten Verträgen über den Tisch gezogen wurden!
  • Cameron 24. August 2018, 18:44

    Eine sehr eigenartige Vorstellung, davon, wie ein Fotograf mit Bildern aus einem Shooting umgehen sollte, hast Du. Kein Fotograf, der etwas auf sich hält, würde jemals unbearbeitete Bilder herausgeben. Und schon gar nicht von dritten bearbeiten lassen.
  • verocain 16. August 2018, 15:37

    Es erstaunt mich einfach immer wieder, wie wichtig sich hier manche Hobbyknipser nehmen. @side effect  : Es ist also schräg, wenn jeder der Beteiligten einer - wohl gemerkt umkommerziellen - TfP-Zusammenarbeit die gleichen Rechte an allen Bildern haben soll?Ein Model soll sich dem Fotografen zur Verfügung stellen und anschließend mit ein paar Bildchen abgespeist werden, die der Herr Knipser wohlwollend aussucht?
    Und warum sollten Modelle Verträge unterschreiben, die nur den einen Sinn haben, einem Hobbyknipser die Bildrechte zu übertragen?
  • side effect 14. August 2018, 20:19

    Eine sehr schräge Ansicht von "Modalitäten".

    Macht einfach einen richtigen Vertrag!
  • Sybille-Sophie 27. März 2018, 12:38

    Ich bin entspannt @v6.01 :-) Wenns die Fotografen auch sind... alles gut!
  • v6.01 26. März 2018, 21:42

    Tolle Sedcard, zu dem geblubber unten drunter kann ich nur sagen locker bleiben und entspannen.
    LG
    Jens
  • Soffie Winter 22. Mai 2017, 23:32

    Hallo Sybille-Sophie,
    für mich klingt dein Text nach Wut und Enttäuschung. Als Person, die selber eher sehr ungern vor der Kamera steht, kann ich deine Emotionen hier sehr gut nachvollziehen, mal davon abgesehen, dass es eine Frage des Respekts vor einander ist .. aber damit haben die Menschen ja generell so ihre Schwierigkeit ...

    Her gefunden hab ich durch verocain und muss sagen, es gibt etliche Bilder die mir sehr gut gefallen haben.
    Du schreibst, du lernst gerne neue Menschen kennen und magst gemeinsame Bildgestaltung. Nun eins deiner Kriterien hab ich schon mal erfüllt. Ich bin ein Mensch ^.^
    Es wäre mir eine große Freude ein paar Bilder mit dir zu machen.
    Da ich das Lappi direkt dabei habe, können die Bilder sofort nach dem shoot von der Kamera auf einen stick oder eine Externe übertragen werden.
    So hab ich das bisher immer gehandhabt. Ansonsten würd ich mal behaupten der Kommunikation mächtig zu sein ;)
    Also wenn du Zeit und Lust hast können wir gerne mal was aus machen :)
    Wünsch dir allzeit eine Brise, die dich aufwärts trägt.
    Liebe Grüße
    Soffie
  • verocain 10. Mai 2017, 18:26

    @Zartbitter
    Also wenn man schon jemanden belehren will, sollte man auch alle rechtlichen Aspekte würdigen. Du argumentierst ähnlich laien- und mimosenhaft wie viele Fotografenkollegen, die das Urheberrecht einseitig auslegen und die Rechte der Modelle durch merkwürdige Model-Relases bewusst aushebeln. Der Anspruch über eigene Bilder, auf denen man abgelichtet wurde, mitbestimmen zu wollen, ist nicht nur legitim, sondern es ist eine Frage des Anstands, dass man paritätisch über eine gemeinsame Arbeit entscheidet. Dreist hingegen finde ich den erneuten Versuch, die Rechtslage einseitig zu Gunsten des Fotografen manipulieren zu wollen.
  • Sybille-Sophie 10. Mai 2017, 13:15

    @ Zartbitter : Das Recht am eigenen Bild ist Dir aber schon bekannt, oder?
  • Zartbitter 25. April 2017, 22:40

    Grundsätzlich steht dem Fotografen die Entscheidung zu, ob und wie er ein Bild nachbearbeiten will. Die Namensnennung des Fotografen ist ein Recht des Fotografen. Und ein Recht zur Nachbearbeitung gibt es nur, wenn es ausdrücklich vereinbart wurde. Ist deutsches Urheberrecht so schwierig? Also ich finde den Text hier schon dreist. Klingt nach: Entweder Du tanzt nach meiner Pfeife oder vergiss es.
  • MoJo Rising 1. Februar 2017, 15:50

    Spannendes Portfolio mit stil- und vorallem kunstvollen Aufnahmen. Mag die feien Erotik in den Bildern
    "Orange"
    Achso, in der neuen FC gibts kein orange mehr ;-) - na dann "folge" ich halt
    LiGrü
    Peter
  • Bariola 18. September 2016, 10:52

    Sehr inspirierende Bilder gibt es hier zu sehen ... !!!
    Liebe Grüße
    Barbara
  • Dr. Labude 5. September 2016, 13:56

    Einfacheinhallodalasse!
  • 1.079 0
  • 7.270 9.247
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse