sea.inside


kostenloses Benutzerkonto, aus stillem Vergnügen
[fc-user:2250515]

Über mich

Moin!
- ist ein vollständiger Satz mit
Subjekt,
Prädikat und.....
Objekt*iv
Jo!
- auch.

_____________________________________________________________

https://www.youtube.com/watch?v=vwKzGD-_AkA
_____________________________________________________________

[ weniger ist mein meer ]

[ Wenn alles schwarz-weiß ist, soll es Form und Perspektive haben! ]

[ ...ist´s grau-in-grau, pack blau drauf! ] _ frei nach Idris aus "Ziemlich beste Freunde"

[ Wenn´s dir nicht gefällt, mach´s neu! ] _ P. Fox 1.1

[ Wer Sensorflecken findet, darf sie behalten. ]

[ Augenzwinkern gehört zum Fotografieren. ]
_____________________________________________________________

Meine "Bildentwicklung" braucht so ihre Zeit
und holt sich gern Inspiration bei Euch.
Einfach Danke dafür!
_____________________________________________________________

© ...wie... c o p y r i g h t
Nach allen üblichen Verständnisweisen:
- all rights reserved by sea.inside -
Bitte auch keine fc-Startseitenfotos!
_____________________________________________________________

Übungsschublade.
Permanenter Platzmangel.
Konstruktive Löschhilfen sind ganz ok.
mein "Daumendrücken" = gesehen, gefallen, zustimmen,
auch einmal ohne Worte, eine Zeit lang mitreisen...
...ohne Erwartung und keine Gegenleistung.
^ Top-Fotos ^ wechseln mit der Windrichtung
_____________________________________________________________

Weil es mir wichtig ist, noch etwas Ernstes:
#gegenwind:
Mit dem unten verlinkten Bild von sisley weise ich auf meine Gedanken im Kommentarlauf hin. Damit will ich das schon geschehene Handeln von sisley nicht verurteilen, sondern jemandem meine Stimme leihen, der in unserer Gesellschaft keine Stimme hat. Eigentlich hat mein Profil dafür zu wenig Reichweite, aber ich hoffe, es bewegt dennoch den einen oder anderen, sich in einer ähnlichen Situation zu fragen, ob man da die Kamera zückt oder besser das Herz.

kein Ziel mehr
kein Ziel mehr
sisley

...wenn dies auch nur wenig ist, so ist es doch nicht Nichts.
.
.
.
In diesem Zusammenhang nehme ich auch kritisch wahr, dass in vielen Profiltexten das eigene Copyright in Großbuchstaben, mehreren Sprachen und teilweise sogar mit Strafandrohung verteidigt wird. Jedoch wird ungleich großzügiger mit den Rechten "zufällig" abgelichteter Personen umgegangen, indem darauf verwiesen wird, man hätte bei Streets ja nicht immer die Möglichkeit, eine Erlaubnis einzuholen, und "wer sich dann hier entdeckt, darf sich melden und um Löschung bitten". (Nachdem das Bild *unlöschbar im *www verteilt wurde!?) Vor jeder Veröffentlichung stellt sich allerdings immer erneut die Wahl, diese rechtliche Grenze zu überschreiten.
_____________________________________________________________

Kommentare 5

  • Uwe Jungherr 23. November 2020, 0:08

    Vielen Dank für die Anmerkungen unter meinen Bildern. Ich kann Deine Meinung zur Streetfotografie nachvollziehen, tatsächlich sind aber einige der besten Fotos unbemerkt oder aus dem "Hinterhalt" aufgenommen worden, und das in der Regel ohne ausdrückliche Erlaubnis des oder der Fotografierten. Ob das Zurschaustellen von Armut, Hilflosigkeit und/oder Ausgrenzung sein muss, ich weiß es nicht. Aber den einen oder anderen macht es vielleicht auch nachdenklich und sensibilisiert. Manchmal rütteln Fotos auch auf. Schwierig.
    VG Uwe
  • Kri Paffrath 28. Oktober 2020, 20:16

    Vielen Dank, dass Du Dich mit meinen Bildern auseinandergesetzt hast!
    Ich mag Deine Wortwahl gleichermassen wie Deine Bildwahl. Lg
  • Paul Weiß 11. September 2020, 22:59

    schön, daß Du noch meer siehst :-)
    bei mir ist wie immer..
  • Max_Schwarz 10. September 2020, 18:48

    Bilder sehen ordentlich aus :-)
  • milchschäfer2 26. September 2016, 10:18

    Mehr Meer !

Kenntnisse

Ausrüstung

Malkasten (mit tollen Rädchen)
Glasbucker (gab´s dazu)
Stativ (gelegentlich mit Stativträger)
neu im Sortiment: Kaffeesahnedeckel
&
für die Kommentarbox:
Löschgespenst >> *\_(°;°)_/*
(nascht alles mit danke und toll und so...
- meer nicht)