Winfried Schwolgin


kostenloses Benutzerkonto
[fc-user:546966]

Über mich

Ich komme -wie das nebenstehende Bild zeigt- aus der analogen Welt.
Heute betreibe ich etwas, das ich hybride Fotografie nenne. Ich fotografiere analog (meistens) auf Dia-Film, scanne einzelne Dias ein, bearbeite diese in einem Foto-Editor und drucke dann aus oder lasse ausbelichten.
Wichtig für mich ist eine möglichst korrekte Farbwiedergabe. Deshalb arbeite ich mit einem Farbmanagement Workflow, der auf hochwertiger Shareware aufsetzt.
- Picture Window Pro als Foto-Editor
- VueScan zum Scannen
- Qimage zum Drucken (Farbe)
- QuadToneRip für Schwarz-Weiß

Meine Arbeitsweise habe ich in meinem Buch:
Digitale Dunkelkammertechnik
beschrieben, das mittlerweile allerdings vergriffen ist.

3. Feb. 2007
Mittlerweile ergänzt eine Pentax K10D meine Fotoausrüstung, die viele meiner alten, aus der analogen Welt stammenden Objektiven ein neues Leben in der digitalen Welt ermöglicht.

Kommentare 8

  • Gerhard Stein 22. September 2008, 22:26

    Hallo Herr Schwolgin,

    nach der Anmerkung bei der Foto AG habe ich einfach mal gesucht und gefunden. Dann schaue ich mir mal Ihre Galerie an :-)

    Bis demnächst in der Foto AG Bad Camberg

    Viele Grüße

    Gerhard Stein
  • Michael Hohnen 2. Mai 2006, 23:28

    So nunwerde ich mal sehn was du hier so zeigst;-)
    lg
    Mike
  • Ilse Jentzsch 6. November 2005, 19:20

    Hallo Winfried,
    da kann ich mich dem Henrik anschließen, denn auch ich fand das Gespräch heute außerordentlich interessant.
    Die Ausstellung hat mir übrigens auch sehr gefallen, ich war überrascht, was dort bei Euch auf die Beine gestellt worden ist. Kompliment!
    Herzlich grüßt
    Ilse
  • Henrik Müller 6. November 2005, 16:00

    Hallo Winfried,

    danke für das Gespräch heute bei der Austellung. Hat mich sehr gefreut, war sehr interessant und für mich auch sehr informativ!

    Viele Grüsse
    Henrik
  • Winfried Schwolgin 25. Juni 2005, 13:11

    Hallo Notker,
    NikonScan ist sicherlich mittlerweile so gut und umfangreich, dass man nicht unbedingt ein Zusatzprogramm braucht, wobei VueScan sicherlich beim Thema Farbmanagement Vorteile hat, z.B. beim Einbinden von eigenen ICC-Profilen und der Wahl des Ausgabefarbraums.

    LG Winfried
  • MagicFoto 23. Mai 2005, 8:41

    Hallo!
    Da ich Sie nun entdeckt habe, kommen Sie auch auf meine Buddy - Liste!

    Ciao

    Klaus
  • T.W. Menzinger 28. Februar 2005, 23:20

    Herzlich willkommen hier.

    Deine Beiträge hier sind sehr konstruktiv, wie wir es wünschen.

    Gutes Licht und liebe Grüße

    Thomas
  • Herbert Ehmke 26. Februar 2005, 17:07

    Erster!

    Lieber Winfried,

    herzlichst willkommen in der fotocommunity.

    Ich danke Dir erst einmal für Deine ausführliche Antwort zu meiner Anfrage.
    Auch finde ich es hervorragend, wenn ein Fachbuchautor hier vertreten ist.

    Allzeit gutes Licht und viel Erfolg mit Deinem Buch wünscht Dir
    herbert


  • 6 0
  • 65 19
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse