Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

thomean81


Free Mitglied
[fc-user:1847026]

Über mich

Hallo liebe Fotofreunde,

als kleiner Junge (50.er Jahre)suchte ich romantische Motive in der Natur mit der Agfa Isolette. Durch die dann populärer und billiger werdende Farbfotografie wurden dann viele Bilder zwar bunt aber ausdrucksloser. So sehe ich das rückblickend.
Heute ist durch digitale Technik die Möglichkeit gegeben seine Gefühle in die Fotos einzubringen, sollte das unbearbeitete Foto das nicht ausreichend tun.
Eindrücke, Stimmungen können auch verstärkt oder überhöht werden.
Ausrüstung und Können sind wichtig. Da bin ich gewiss ein Anfänger!
Kreativität ist der Teil der Fotografie der mich fasziniert.

Bei F.C. sind irre gute Sachen eingestellt. Bezüglich Qualität und Technik kann man hier lernen.

Über den einen oder anderen, auch harten Kommentar würde ich mich freuen!

Kommentare 11

  • Ute Allendoerfer 25. Juli 2014, 0:02

    die Isolette hatte ich auch, ;) Danke für dein Dabeisein. LGute
  • Gefühlsgier 2. März 2014, 18:24

    vielen Dank für deine Anmerkung.
    Es freut mich, wenn jemand einwenig bei mir stöbert und sich den einen oder anderen Gedanken macht. Ich mag es, wenn ich irgendwo vorbeigehe und es mich einfach nur berührt. Diese Momente halte ich gerne fest.

    ganz liebe Grüße
  • Manfred Lentz 6. April 2013, 0:30

    Hallo Heinrich,
    eine sehr lange Antwort, die mir zeigt, dass Du sehr viel von dem Thema Stierkampf verstehst und sehr viel darüber nachgedacht hast. Weit mehr als ich.
    Ich habe als 22jähriger 1972 diese Corrida besucht, ohne mir große Gedanken darüber zu machen. Das war damals einfach so, ich habe in meinem Bericht darüber geschrieben. Längst hat sich meine Sicht der Dinge geändert, und meine heutige Sicht ist überhaupt nicht kompliziert, sondern ganz, ganz einfach:
    Menschen haben nicht das geringste Recht, ein Tier zu quälen! Und wenn Sie es um der Nahrung wegen töten (auch ich esse Fleisch, wenn auch wenig), dann sollen sie es so tun, dass das Tier nicht unnötig leidet. Das heißt für mich: keine Stierkämpfe, und zwar ohne jede Einschränkung. Und: Nur Tiere essen, die artgerecht gehalten und so "human" geschlachtet wurden, wie das irgend möglich ist. Punkt! Alles andere erachte ich als grausam, und ich finde es widerwärtig!
    Gelangweilt hast Du mich mit Deinen Ausführungen mitnichten. Im Gegenteil! Ich finde es immer gut, sehr gut, wenn Menschen für die Tiere Partei ergreifen, die das selbst nicht tun können!!!
    In diesem Sinne
    will ich hoffen (und nicht erst seit heute), dass dieser Gedanke einen immer breiteren Raum gewinnt!
    Alles Gute
    Manfred
  • Manfred Lentz 5. April 2013, 16:54

    Hallo Thomean,
    danke für die lange Anmerkung zu meinem Stierkampf-Bild. Ich stimme voll mit Dir überein, obwohl ich mit denen, die sich über Stierkampf erregt haben, etwas schonender umgegangen wäre - es ist ja nicht auszuschließen, dass sie auch in ihrem täglichen Leben Tierschützer in dem Sinne sind, dass sie sich für die artgerechte Haltung jener Tiere engagieren, die sie (vielleicht) auf ihrem Teller haben.
    Ich habe unter das Bild einen Link zu einem Bericht auf meiner Website www.reiselust.me gestellt, in der Hoffnung, dass ein paar Leute, die sich für dieses Thema interessieren, vielleicht diesen Bericht lesen und damit das, was ich zu diesem Thema zu sagen habe. Unter anderem habe ich den Gedanken thematisiert, den Du angesprochen hast.
    Beste Grüße
    Manfred
  • Dirk2805 23. März 2013, 22:57

    Hallo thomean81,
    zu Deiner Frage zu meinem Bild: Hellwach
    Hellwach
    Hellwach
    Dirk2805
    . Ich habe leider keine Ahnung was für eine Decke das ist!!! Ich schicke Dir das Bild einfach mal in Bund vielleicht kannst Du das dann erkennen. Auf jeden Fall vielen Dank für die Anmerkung.
    LG
    Dirk
  • 1944max 20. März 2013, 16:52

    Hi
    ein toller Jahrgang -
    VG Wolfram
  • Karin Gutzmann 20. Februar 2013, 15:28

    lieber heinrich,

    schön, dass du wieder da bist und ich hoffe, es geht dir gut und bin auf deine bildideen gespannt.
    es sollte keine krähe mehr vor dir sicher sein ... ;-)

    viele grüße
    karin
  • Teske 18. Dezember 2012, 17:23

    Oh, ich bitte tausende male um Entschuldigung!!!
    Da ist mir wohl ein Fehler unterlaufen, das ist mir jetzt sehr unangenehm.
    Vielen Dank für die Mühe die ich Dir gemacht habe!
    Gruß
    Oli
  • Teske 18. Dezember 2012, 13:09

    Hallo Heinrich,
    neinen nein, ist mir schon klar, ich sehe das auch nicht als Provokation. Ich finde das Bild genial! Nur ich habe das Gefühl dass wir Deutsche auf dem Gebit einen Knall haben. Auf der einen Seite übertreiben wir es und auf der anderen Seite haben wir rein garnicht dazugelehrnt. Bestimmt ein tolles Gefüh in so einem Flugzeug mal zu fliegen, das muß stark sein.
    Gruß
    Oli
  • Dirk2805 12. Dezember 2012, 22:47

    Hallo thomean81,
    vielen Dank für Deine Anmerkungen. Ich bin sicher das wenn Du bald technisch aufrüstest (Technik ist nicht alles!) noch mehr Spaß an unserem gemeinsamen Hobby findest. Bin gespannt wie sich das mit der ähnlichen Sichtweise auf bestimmte Situationen weiterentwickelt!
    LG
    Dirk
  • einbyte 26. November 2012, 19:52

    Das Bild vom „sozialistischer Bruderkuss“
    ist ja sehr bekannt und immer wieder gernen genommen...

    http://fc-foto.de/28077140
    http://fc-foto.de/21574306
    http://de.academic.ru/dic.nsf/dewiki/1307102
    u.s.w.


    ;-)karsten
  • 6 0
  • 138 92
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse