Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Sven Heidelberg


Basic Mitglied
[fc-user:2324602]

Über mich

Spaß an guter Kameratechnik und Spaß am eigenen Foto
>>>
Ein technisch gelungenes Foto beeindruckt nicht zwangsläufig. Braucht man also eigentlich keine gute Kameraausrüstung? Daraus folgt dann natürlich die fast schon philosophische Frage: Was macht ein Foto überhaupt zu einem guten Foto? Ist ein populäres Foto ein gutes Foto? Ist mein Foto dann gut, wenn ich zufrieden bin? Neben allen Diskussionen über das richtige Objektiv, die Schärfe, die Auflösung, Pixel und die Linienführung sollte doch immer der Spaß am eigenen Foto im Vordergrund stehen und nicht das verbissene Ziel einen Platz in der Galerie zu bekommen.

Basiswissen zum Thema Blende, Belichtungszeit und ISO-Wert gehört zum Handwerkszeug. Eine gute, moderne Fotoausrüstung ist für mich ein willkommenes Hilfsmittel, denn letztlich sind gute Fotos überwiegend eben doch auch technisch gute Fotos. Wenn man ein gutes Werkzeug hat, dann muss man weniger Aufmerksamkeit auf die technischen Details verwenden und hat mehr Zeit zu sehen und zu entdecken und sich auf das eigentliche Ziel, ein nach eigenen Maßstäben gutes Foto zu machen, zu konzentrieren.

Lernen zu sehen
>>>
Etwas zu sehen und auch zu erkennen ist der erste Schritt zu einem guten Foto, aber ich möchte normalerweise keine dokumentarische Abbildung erzeugen. Wie finde ich das Interessante hinter dem Offensichtlichen. Meine Töchter und ich sehen das gleiche, aber die Fotos sind häufig sehr unterschiedlich. Je nach Tagesform wird manchmal mehr, manchmal weniger von dem spannenden Teil hinter dem Motiv sichtbar. Natürlich braucht man hier auch das Wissen zum Thema Bildgestaltung um es anzuwenden oder es bewusst zu ignorieren, aber das reicht nicht um ein beeindruckendes Foto zu machen. Viele Fotos sind technisch in Ordnung und doch beliebig. Warum wirken einige Bilder einfach besser?

Ich möchte meine Sichtweise erweitern um interessantere Fotos zu machen. Warum beeindruckt mich das Foto eines anderen Fotograften, was ist das Besondere daran und wie kann ich das bei dem nächsten Motiv welches mir vor die Linse kommt auch erkennen und umsetzen. Das ist einer der Gründe, warum ich Teil der Fotocommunity geworden bin und mir die Fotos anderer Fotografen mit Interesse anschaue.

Ich freue mich natürlich auch, wenn sich andere Leute meine Fotos gerne anschauen und hoffe, dass inzwischen das eine oder andere ganz gute Foto dabei ist. Ich wertschätze jedes Lob und freue mich darüber. Lernen, besser werden und letztlich meinen eigenen Stil finden kann ich aber nur, wenn ich eine ehrliche und vor allem konstruktive Rückmeldung zu meinen Fotos bekomme. Das ist dann der zweite Grund warum ich Teil der Fotocommunity geworden bin.

Zitate sind eigentlich nicht so meine Sache, aber dieses hier finde ich passend:
„Mach sichtbar, was vielleicht ohne dich nie wahrgenommen worden wäre.“ (Robert Bresson)

Kommentare 11

  • 30 27
  • 144 145
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

  • Fotograf (Einsteiger)
  • Fotointeressiert