pitschblack


Premium (Basic), Heerlen
[fc-user:2405593]

Über mich

Et si omnes ego non

Meine ersten Versuche in der Fotografie begannen 2007, aber es hat rund zehn Jahre gedauert bis ich mich ernsthaft mit der Materie befasste. Grund war die Idee für einen Bildband über Kriegsgräberstätten, den ich 2019 veröffentlichte.

- Martin

Kommentare 42

  • Urs E. 4. Juli 2021, 15:50

    Molto grazie!
    Ciao Urs
  • luciluc 1. Dezember 2020, 19:06

    Grazie per la tua attenzione , molto gradita !
    Saluti Luciana
  • Coquitte 5. November 2020, 15:20

    Hermosa galería, muy buenos trabajos. Saludos
  • Eolynn 29. Juli 2020, 11:09

    Danke für Deine Anerkennung!
    claude
  • Heifi 27. Juli 2020, 22:00

    Vielen Dank für Deine Anerkennung!
  • StaffArt 17. Juli 2020, 22:32

    Hallo und Vielen Dank fuer Deinen Besuch und die Bewertung meines nachfolgenden Fotos, freut mich sehr, dass es Dir gefaellt!
    LG Hedwig
    Italian Patchwork
    Italian Patchwork
    StaffArt
  • RinaldoG 16. Juli 2020, 18:05

    Danke fürs Lob. Rinaldo
  • FotomotivZeit 10. Juli 2020, 13:54

    Vielen Dank für Dein Lob.
    VG
  • Danilo Massi 8. Juli 2020, 17:28

    Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit ...
  • dotroom 1. Juli 2020, 18:22

    Hallo Martin,
    vielen Dank für deine Besuche und deine Anerkennung die du hinterlässt : )
    Spaziergang
    Spaziergang
    dotroom

    Freut mich sehr!
    LG Marco
  • Aldo Consani 20. Juni 2020, 18:14

    OMBRE. Grazie per averla inserita fra i tuoi preferiti.Complimenti per il tuo libro sulle tombe di guerra.
  • N.Rüter 11. Juni 2020, 12:09

    Hallo,
    vielen dank für Dein Lob (Zebra). Hat mich sehr gefreut. Manche Motive sind prädestiniert
    für die s/w Fotografie. Die Nuancen von hell und dunkel geben vielen s/w Bildern eine besondere Ausstrahlung. Das habe ich auch bei Deinen Aufnahmen gesehen.
    VG Norbert
  • Freibird 25. Mai 2020, 23:59

    Bodennsee ist nicht correkt Name. Punktlich sagen wie Bodenloßsee. Tief dort ca. 200 m.
  • BC Projekt 19. Mai 2020, 20:57

    Guten Abend Martin,

    Info zu meinem Bild „Segler unterwegs“, welches Die gefällt:

    Eine Besonderheit am Bodensee ist die Sturmwarnung die oft von Fremden belächelt wird. Und trotzdem kommen jährlich einige Menschen im Bodensee ums Leben. Oft auch, weil die Sturmwarnung nicht ernst genommen wurde. Der Sturmwarndienst am Bodensee wird durch orangefarbige Blitzlichter, welche rund um den See angebracht sind, angezeigt. Eine Starkwindwarnung wird mit 40 Blitzen pro Minute und eine Sturmwarnung mit 90 Blitzen pro Minute angekündigt. Auf dem Wasser befindliche Boote sollen möglichst unverzüglich die Nähe eines schützenden Ufers aufsuchen. Das habe ich selbst schon erlebt

    Schöne Grüße,

    Arthur
  • lepakk 17. Mai 2020, 0:51

    Vielen Dank für das Lob für meine "Uneven structure". Beste Grüße, lepakk

Kenntnisse

  • Fotograf (Fortgeschritten)
  • Bildbearbeiter/Designer