Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Photography10


Basic Mitglied
[fc-user:1550784]

Über mich

Hallo,
ich bin 20 Jahre alt, und habe seit ungefähr zwei Jahren wirklich Interesse an Fotografie.


Mittlerweile fotografiere ich in vielen Bereichen, ein besonders gutes Auge habe ich für Landschaftsaufnahmen und Lichtsituationen.
Im Zuge von Bildbearbeitungen suche ich mir meistens Motive, bei denen ich die Bearbeitung schon im Voraus plane, meistens im Bereich Licht- und Kontrastverhältnisse. Daraus resultieren dann überwiegend Bilder, die der abstrakten Fotographie zuzuordnen sind.






Kommentare 24

  • alexmile 18. August 2011, 13:28

    Danke für deine netten Worte. Ja die Rahmen... immer ein leidiges Thema.... hatte anfangs keine verwendet, aber mittlerweile gefallen sie mir schon.
    Ist halt Geschmackssache. Schön, dass du mit deine 15 Jahren so viel Interesse an Fotografie hast. Ich bin 40 und erst seit kurzem wirklich dabei. meine Kamera ist nur eine Didicam. Kenne mich mit Fachbegriffen auch nicht aus... aber mir macht es Spaß. Dir wünsche ich denselben. VG Alex
  • Thesmi 1. Juni 2011, 12:02

    Vielen Dank für deine fachliche Anmerkung zu meinem Bild .

    Freue mich über dein jugendliches Interesse an der Fotografie.
    Weiterhin viel Spaß und stets das richtige Licht wünscht Dir Harald
  • A . Frese 26. Mai 2011, 17:53

    cool das es dir gefällt

    und klasse das du dich für die Fotografie entschieden hast als hobby, es gibt viel schlechteres sachen für die man sich in deinem Alter interssiert
    schön am Ball bleiben !!
    Gruß Andreas
  • -Jutta K- 23. Mai 2011, 13:30

    Danke!
    LG Jutta
    durchleuchtet
    durchleuchtet
    -Jutta K-
  • Stefan Krähenbühl 22. Mai 2011, 18:14

    Danke für deine Kommentare.
    Tolle Bilder hast du, weiter so
    LG Stefan
  • Steffen Meise 4. Mai 2011, 7:49

    :-) wer lesen kann ist klar im vorteil, sorry.
    Lg Steffe
  • Karlchen H 21. April 2011, 14:46

    Halihalo,
    danke für Deine ge ..und verdrehten Vorschläge;-))
    ich habe mich gefreut darüber
    Dir auch ein paar gute Feiertage und das Licht(Sonne)
    soll ja auch weiter gut zum Einsatz kommen:-))
    Grüße
    vom Main
    Karl-Heinz
  • PetaH 4. April 2011, 18:40

    Echt? S/W fandste langweilig? Darf ich mich mal an dran versuchen? Ich schicks Dir dann zu wenn Du mir Deine Mail sagst....
  • PetaH 4. April 2011, 15:17

    Nichts zu Danken. Die meisten Leute wollen immer den goldenen Schnitt bei den Bildern sehen und vergessen dabei das auch Leere ein Gestaltungsmittel ist. Manchmal ein wirkungsvolleres als der g.S...

    Ich bin ma auf Dein Fehlfarbenexperiment gespannt, obwohl ich selber immer noch zu s/w tendiere. Was für eine Software benutzt Du denn???
  • T.R. Photografie 16. März 2011, 18:09

    Danke sehr für deine Anmerkung.

    Da stimme ich dir zu (:

    LG TIm
  • PetaH 15. März 2011, 18:22

    Ich verstehe schon die Sache mit dem Boot, finde aber die Einsamkeit ist mit den Größenverhältnissen ausreichend umgesetzt. Der Farbstich hat sogar eine einbeziehende und nicht eine abgrenzende Wirkung, die Du ja wolltest (denn das Boot ist ja allein). Aber mal abgesehen davon, wirkt es einfach zu gekünstelt wenn das Wasser lila ist. Es gibt eben kein lila Wasser und einen "künstlerischen" Eindruck hab ich bei dem Bild einfach insgesamt nicht. Versuch mal eine Farbkorrektur am Wasser ins Blaue und eine am Boot (damit es wieder eine normale Farbe hat).

    Was das Bild mit der Sonne betrifft, so heißt ausrichten, dass Du den Horizont in eine waagerechte Ebene bringst. Jetzt kippt er wieder nach rechts. Was ich Dir noch sagen kann, ist das Du einige schwarze Flecken auf dem Bild hast (vorne ist es ein kleiner Vogel und hinten kann ich es nicht einschätzen worum es sich handelt), die einfach störend wirken. Versuch sie mal per Bildverarbeitung zu entfernen. Außerdem solltest Du den Kontrast etwas steigern, damit die Farben etwas kräftiger werden und der Dunstschleier einen Hauch verschwindet. Im Moment ist er nämlich zu stark. Wenn Du das gemacht hast, gucke ich mir das Bild auch gerne nochmal an wenn Du willst. Schreib mich einfach an. Du brauchst das Bild ja auch nicht zur öffentlichen Diskussion frei zu geben, wenn Du den Upload nicht "verschwenden" willst.

    lg PetaH
  • Trollmutter 7. März 2011, 18:45

    Hallöchen,
    ja, das Bild wirkt blass aber was kann man machen, wenn das Wetter trübe ist, es schneit und dann der viele Schnee ringsum und dann ist die Oper auch noch aus weißem Marmor. Aber dennoch finde ich die Oper bemerkenswert

    LG Gabi
  • Aaron Schäpers 3. März 2011, 15:01

    Hey, der eine Kommentar war von dir :D
    Hatte ich vorher gar nicht bemerkt...
  • Papermoon 23. Januar 2011, 20:30

    Danke für Deine Anmerkung.

    Du machst gute Bilder. *-*
  • Manuela Friedmann 12. Januar 2011, 21:21

    Heidis rasante Reise
    Heidis rasante Reise
    Manuela Friedmann
    machte schwindlig. Sitz mal vorn in der Bahn und schieß durch nen Tunnel :))) Du machst übrigens tolle intensive Bilder. Mag ich sehr. Lg

    das ist die flughafenbahn am airport zürich ...
  • 3 1
  • 118 88
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

Ausrüstung

Meine Ausrüstung:
Nikon D60 (+Kit Objektiv)
Stativ (Friend III)
Ein externes Blitzgerät von Minolta
Ein Teleobjektiv von Sigma (70-300mm)
Eine Festbrennweite von Nikon (35mm)
Adobe Photoshop Lighroom 3
und ein paar Kleinigkeiten, wie ein UV Filter und Gegenlichtblenden