Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Peter K F Ostermann


Free Mitglied, Oldenburg
[fc-user:1835760]

Über mich

Amateur-Fotograf.

Kommentare 2

  • blueball.GSH 16. Juli 2012, 17:32

    Warum muss es denn unbedingt eine Kamera von Casio sein? Wenn es um die Darstellung schattiger Bereiche geht, empfehle ich dir eher, mal in den Gewässern von Nikon zu fischen. Deren Kameras sind dafür bekannt, auch bei wenig Licht gut aufzulösen und auch bei hohen ISO-Werten verhältnismäßig wenig zu rauschen.
    Wenn es dennoch unbedingt eine Exilim sein muss, solltest du einen Blick auf die EX-H30 werfen, die war im Juni bei Stiftung Warentest Testsieger. Zitat: "Sehr gut bei wenig Licht". Preis bei Amazon: ca. 140 Euro.

    Beste Grüße, Jens
    Der Wächter
    Der Wächter
    blueball.GSH
  • Peter K F Ostermann 15. Juli 2012, 9:36

    Ich traure meiner Casio Exilim QV-R40 nach. Die Auflösung dunkler / abgeschatteter Bereiche war hervorragend. Die Anschaffungskosten waren damals € 250,--. Was muss ich heute für eine Casio Kamera anlegen die mindestens dieselbe Auflösung von Schatten-Bereichen bietet?
    Beispielbild: http://www.muehlhausen.de/scripts/ec/7/33/708
  • 0 0
  • 2 2
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse