Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Michael.J.Bauch


Basic Mitglied
[fc-user:1882538]

Über mich

Sehen und dabei mehr wahrnehmen als das Offensichtliche.

Gerne alleine mit der Fotoausrüstung in der Natur unterwegs sein und dabei am liebsten in Ruhe mit Stativ. Das entstandene Bild gibt mir später wieder etwas zurück - für manche Momente im Alltag ein guter Ausgleich. Zudem bin ich auch gerne projektbezogen mit Gleichgesinnten unterwegs. Dabei erfreuen mich immer wieder die vielfältigen Sichtweisen und Ergebnisse sowie mein persönlicher Lernerfolg.

In der Begegnung mit Menschen erlebe ich sehr oft Momente moralischer Intimität - auch beim portraitieren. Doch diese sehr persönlichen Ergebnisse veröffentliche ich eher nicht.

Von einer AGFA Pocket (echt wirklich!) kam ich über die Minolta XD 5 zu Nikon: über die F601, F801s (eine hab´ ich noch!), D700, D750 schließlich zur Z6. Dazu schon lange eine kleine Ricoh: von der GR 1s (analog - ein Traum) über die GR digital III zur Ricoh GR (mit 16 MP APS-C-Sensor) mit WW-Konverter. Was mich am längsten begleitet: das Nikon AF Nikkor 50 mm f/1.4 - schon 30 Jahre (Lerneffekt: excellente Objektive überleben immer länger als nahezu jede Kamera). Als meine absoluten Lieblingsobjektive etablierten sich allerdings in den vergangenen Jahren Weitwinkel-Optiken in der Lost-Place- und Landschafts-Fotografie: zuerst infizierte mich das Tokina SL 17 mm an der F801s bis mich nach einer kreativen Pause das AF-S Nikkor 17-35 mm f/2.8 - ein Traum an der D700 - und schließlich das AF-S Nikkor 16-35 mm f/4 an der D750 nahezu auf jede Fototour begleiteten. An der Nikon Z6 wird es bald *freu* das Z-Nikkor 14-30 f/4S sein.

Auf ein Wort: Copyright. Auch ich habe schon erlebt, dass meine Bilder ohne meinen Namen oder sogar unter anderem Namen veröffentlicht wurden. Die Alternative, alle meine Bilder nur auf meinen Festplatten zu horten, sehe ich dennoch nicht. Zudem gibt es ja noch den Rechtsweg.

Ich kann es nicht lassen - sorry: meine derzeitigen Lieblingszitate mit Bezug zur Fotografie:

"Die ganze Vielfalt, der ganze Reiz, die ganze Schönheit des Lebens
besteht aus Schatten und Licht."
Leo N. Tolstoi, Lew Tolstoi in Anna Karenina

"Wirkliche Entdeckungsreisen macht man nicht in neuen Landstrichen,
sondern mit neuen Augen." (oder mit neuen Objektiven ;-)
Marcel Proust

"Ein gutes Bild braucht immer auch ein Zufallsmoment.
Man muss die Umstände akzeptieren."
Jeff Wall (Fotokünstler aus Canada)

Eure Bilder und Euer Feedback in der fotocommunity sind Inspiration und Ansporn für mich. Danke Euch allen dafür.

Kommentare 18

  • 6 14
  • 175 238
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

Ausrüstung

Zwei wache und aufmerksame Augen und Füße zum Laufen...
sowie diverse Teile wie:

Ricoh GR (16MP),
Nikon F 801s,
Nikon Z6,
Nikkor Z 24-70 mm f/4
AF Nikkor 50 mm f/1.4
AF-DC Nikkor 105 mm f/2.0 D
AF-D Nikkor 180 mm f/2.8 D
AF-S Nikkor 70-200 mm f/4

Stative etc.:
FLM CP-30L4S mit
Kugelkopf Manfrotto MHXPRO-BHQ6
Gitzo GT1544T mit
Kugelkopf Gitzo GH1382TQD
und einen 3 Legged Thing Zelda (L-Winkel)

diverse Filter von
Hoya, Haida und Rollei,
Lichthilfen wie Lastolite Reflektoren,
Nikon Speedlights SB 800 und
SB 500,
ein Metz Mecalight LED 480 und
natürlich LED-Lenser.

Zum schleppen helfen mir Rucksäcke und Taschen von EVOC, Crumpler und Lowepro (je nachdem wieviele Teile ich dabei habe).