M. Biermann


kostenloses Benutzerkonto, Bocholt
[fc-user:1804692]

Über mich

Fotografieren ist eine Kunst?
Bestimmt, aber für mich ist es einfach der Ausgleich zum Beruf.
Daher wird bestimmt nicht jedes meiner Fotos bei allen Usern Zustimmung finden.
Für konstruktive Kritik bin ich aber immer zu haben.
Denn das Ziel ist es ja, sich zu verbessern.

Kommentare 12

  • John Berg 21. März 2013, 17:58

    Danke für die netten Worte zu dem Foto Innbrücke.
    Ich habe mich darüber sehr gefreut.

    Gruß
    John_Berg
  • Armin57 28. Februar 2013, 16:33

    Vielen Dank für die nette Anmerkung. Hbe mir doch gleich auch mal Deine Fotos angeschaut. Schon echt toll... !! Gruß Armin
  • bgan 25. Februar 2013, 18:47

    Vielen Dank für Deine nette AM, ( KettenreaktionT gleich Deine Fotos angeschaut, Du liebst Farbe, Detail`s und viel Schönes,einfach zur( eigenen) Freude wie ich auch, super! LG Bernadette
  • restbild 7. Februar 2013, 12:14

    Vielen Dank für den Bildkommentar!

    Dir noch viel Spaß beim Fotografieren - und ja, es ist ein guter Ausgleich zum Alltag :)

    LG Marten
  • Aliica 5. Februar 2013, 18:00

    Danke für deine Anmerkung :)
    Nein lange hat es nicht gedauert, sie sind das Modeln schon gewohnt :o)
    Lg Alica
    In Reih' und Glied
    In Reih' und Glied
    Aliica
  • world-inferno 3. Dezember 2012, 21:07

    Danke für den Kommentar zu meinem Bild
    Den Sorte Diamant
    Den Sorte Diamant
    world-inferno

    Dabei bin ich eigentlich alles andere als schwindelfrei...
  • Marvin.B 2. Dezember 2012, 14:35

    Super Papa:)
  • U. Hennig 17. November 2012, 12:33

    Danke LG Uwe
  • lotti. 4. November 2012, 14:03

    Vielen Dank für deinen netten Kommentar, ich freue mich über jeden! :-)
    LG lotti.
  • Betina-Rosa 4. November 2012, 14:00

    Dankeschön!
  • Tribemaniac 30. August 2012, 19:00

    Hi Martin,

    danke erst mal für Deine Anmerkung, hört man immer gerne ;-))
    Zu Deiner Frage: Ich verwende \"Photomatix Pro\" zum erstellen des \"rohen\" HDR´s (also zusammenfügen der einzelnen Aufnahmen). Diese werden dann mit Photoshop noch nachbearbeitet.
    LaPaDu eignet sich dafür ja bestens... leider zu weit weg für mich (und als ich dort war, gab´s kein buntes Licht :-\\
    Nur soviel zu Deinen HDR´s:
    -Never use the \"Bracketing-Funktion\" Deiner D90 (gute Wahl übrigens, Fotoquali laut Test´s noch ein Tick besser als bei meiner D300s), Belichtungsreihe immer manuel erstellen! (als RAW Datei!!!)
    -Bei Deinen Bildern würd ich mal sagen, etwas Helligkeit raus, je nach Licht weniger Weißpunkt (sonst \"überstrahlt\" es)
    -evtl. \"Microkontrast\" auch weniger
    -falls sog. \"Halo-Effekte\" auftreten, Funktion \"Lichter glätten\" verwenden....
    -Wie \"Bunt\" oder düster, natürlich bzw. künstlich das Foto letztenlich wirken soll, ist logischweise Geschmacksache.
    Hoffe das hilft ein wenig, bei mir macht die Korrektur am meisten Aufwand, da ich oft noch mit Ebenen-Masken und diversen Filtern arbeite. Je nach Rechenleistung Deiner CPU sitzt man dann auch schon mal ne halbe-3/4 Std an einem Bild bis zum Endergebnis. Meiner Meinung nach ist das aber unabdingbar. Nur nicht aufgeben, ansonsten googeln, bingen, da gibts ne Menge guter Infos im Netz, mit denen ich auch Angefangen habe. Siehe meine ersten Versuche ;-))

    Greetz
    Guido
  • Sabien 23. August 2012, 10:02

    Hallo,

    danke für Deine Anmerkung. Deine \"Farbenspiele\" gefallen mir auch sehr gut.
    Ich schau öfter mal vorbei ;-) VG Sabien
    PS: Ich bin mit meiner D90 sehr zufrieden!
  • 1 2
  • 97 178
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

Ausrüstung

Ich habe im März mit einer D3100 angefangen. Die Kamera hat aber nicht alle meine Erwartungen (von denen ich vorher gar nicht wußte, daß ich sie habe) erfüllt. Daher bin ich gerade auf die Nikon D90 umgestiegen.