Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Jens Ch. Engels


kostenloses Benutzerkonto, freude am augenblick
[fc-user:454413]

Über mich

jens@engels.it

web
web
Jens Ch. Engels

http://www.augenblicke-von-dauer.de

Als Fotograf eingetragen bei der Handwerkskammer zu Köln.

http://www.ausbelichtet.de

Danke an alle Voter:







Es macht Spass, in der FC sowohl geniale, als auch weniger gute Ergebnisse, fotografischer Arbeit zu begutachten und zu kommentieren. Ebenso finde ich es sehr interessant, die Meinungen anderer Fotografen und auch Models zu meinen Fotos zu lesen.

Profilfoto von Simone Engels .

Ich freue mich besonders über solche Kommentare, aus denen ich inhaltlich auch Informationen ziehen kann, denn ich lerne gerne dazu.

Ich fotografiere seit meinem 13. Lebensjahr.
Zu Beginn verfügte ich über eine Iloca Ia. Wird wahrscheinlich niemand mehr kennen.

Damit lernte ich unter Anleitung meines Vaters mit Verschlusszeit und Blende umzugehen.

Später habe ich dann mit einer Canon AE1 die ersten Gehversuche gemacht und die Fotos (alles S/W) im Badezimmer über der Wanne entwickelt und vergrössert.

Jetzt knipse ich mit Canon EOS 30D und Studioblitze und Holga Mittelformat.

Ich bin für jede konstruktive Kritik dankbar!

Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass auch oft einfach der Geschmack eine grosse Rolle spielt.

Nun ja, je mehr Anmerkungen man hier bekommt und je intensiver man die Werke der kommentatoren betrachtet, desto mehr kann man lernen!

Die FC ist eine Fundgrube und ich wünsche Euch viel Spass dabei.

Liebe Grüsse an alle, die gerne das Schöne, Aufregende, Erotische oder einfach nur Ausdrucksvolle sehen.

Kommentare 81

  • Dieter66 Paul 19. April 2009, 22:51

    Hallo Jens,
    danke für Deine netten Kommentare. Deine Aufnahme sprechen mich an und ich werde sie mir mal in Ruhe ansehen. Habe Dich mal gelb markiert, ich hoffe Du hast nichts dagegen.
    LG Dieter
  • Emotional Life Photography 18. April 2009, 12:12

    Hallo

    Ich wünsche Dir weiterhin viel Spass beim Fotografieren und immer gut Licht....
    Liebe Grüße
    *isa ;-)
  • Det Rücker 13. April 2009, 8:56

    Hi Jens,
    danke für Deine nette Anmerkung zu

    vg Det
  • mark petersmeier 22. Januar 2009, 19:38

    hallo
    jens
    danke für deine anmerkung
    hm mit dem film weiss nicht aber ich denke es wird schon passen ;)

    lg mark
  • mark petersmeier 10. Januar 2009, 1:02

    vielen dank für die hilfreichen tips ..
    die haben mich einen riesen schritt nach vorne gebracht

    und mir noch mehr spass zum fotografieren animiert

    lg mark
  • Hendrik Katzorke 21. Dezember 2008, 15:03

    Danke, Jens für deinen netten Kommentar.
    Ich finde deine Bilder wirklich klasse.
    Freu mich schon auf mehr, wünsche dir schon mal schöne Feiertage und einen guten rutsch.
    LG Hendrik
  • Kali Sven 20. Dezember 2008, 23:52

    Moin

    eine sehr interessante Seite die mit sehr schönen Bildern gefüllt ist
    selten sind hier Seiten mit Anspruch zu finden
    Diese ist eine der wenigen

    viele Grüße aus dem Norden, Kalisven
  • InStylePhoto 16. November 2008, 16:32

    Das Herz

    Eines Tages stellte sich ein jünger Mann in die Mitte des Ortes und verkündete, er habe das schönste Herz im ganzen Tal.
    Eine große Menge versammelte sich um ihn, und alle bewunderten sein Herz, denn es sah vollkommen aus. Nicht eine Schramme war daran und nicht die kleinste Delle.
    Ja, alle stimmten zu, dass dies wirklich das schönste Herz sei, das sie j e gesehen hatten. Der junge Mann war sehr stolz und prahlte noch lauter mit seinem schönen Herzen.

    Plötzlich trat ein alter Mann aus der Menge heraus und sagte: »Ach was, dein Herz ist lange nicht so schön wie meines.« Die Menge und der junge Mann blickten auf das Herz des Alten.
    Es schlug stark, doch es war voller Narben. Stücke waren herausgebrochen und andere eingesetzt, aber sie passten nicht genau, und so gab es einige raue Kanten.
    Tatsächlich waren da sogar mehrere tiefe Löcher, wo ganze Teile fehlten. Die Leute starrten darauf wie kann er sagen, dachten sie, sein Herz sei schöner?

    Der junge Mann schaute auf das Herz des Alten, sah seinen Zustand und lachte. »Du machst wohl Witze«, sagte er. »Vergleich dein Herz mit meinem: meines ist vollkommen und deines ist voller Narben und Löcher!« »Ja«, sagte der alte Mann, »dein Herz sieht vollkommen aus, aber ich würde doch niemals mit dir tauschen.

    Weißt du, jede Narbe steht für einen Menschen, dem ich meine Liebe gegeben habe. Ich nahm ein Stück von meinem Herzen und gab es ihm, und oft gab er mir dafür ein Stück von seinem eigenen Herzen, das den leeren Platz in meinem ausfüllte.

    Aber weil die Stücke nicht genau gleich sind, habe ich ein paar Unebenheiten - die ich in Ehren halte, weil sie mich an die Liebe erinnern, die wir geteilt haben.«

    Manchmal«, fuhr er fort, »habe ich ein Stück meines Herzens weggegeben, und der andere Mensch gab mir kein Stück von seinem zurück.
    Das sind die Lücken. Liebe zu geben ist immer ein Risiko. Diese Lücken schmerzen, doch sie bleiben offen und erinnern mich an die Liebe, die ich auch für diese Menschen habe, und ich hoffe, dass sie mir eines Tages etwas zurückgeben und den leeren Platz füllen, der darauf wartet.

    Siehst du jetzt«, fragte der Alte, »worin die Schönheit meines Herzens besteht?« Der junge Mann stand schweigend und Tränen liefen über seine Wangen. Er ging zu dem alten Mann, dann griff er nach seinem perfekt schönen jungen Herzen und riss ein Teil heraus.
    Mit zitternden Händen bot er es dem Alten an. Der alte Mann nahm es an und setzte es in sein Herz, dann nahm er ein Stück seines alten narbigen Herzens und setzte es in die Wunde im Herzen des jungen Mannes.
    Es passte, aber nicht ganz genau, so blieben einige raue Kanten. Der junge Mann schaute auf sein Herz, das nicht mehr vollkommen war, aber doch schöner als je zuvor, weil Liebe aus dem Herzen des alten Mannes hineingeflossen war.

    In dem Sinne ein schönes Wochenende und noch mehr schöne Photos

    Gruß Steve & Carol
    sowie das InStylePhoto-Team
  • Mark1 2. November 2008, 18:42

    Hallo Jens
    Deine Fotos sind echt nach meinem Geschmack,weiter so
    LG Markus
  • A.R. Mahallatian 2. Januar 2008, 21:25

    Jeden Moment vergeht ein Atemzug vom Leben,
    Acht ich genau, ist nicht mehr viel geblieben.

    Hallo ich wünsche dir ein freudiges Jahr 2008 & alles, was du dir wünschst!

    Mahallatian aus Berlin.

  • Ralf Müller - Fotoseminare 28. Februar 2007, 11:15

    Hallo Jens, bin bei der Suche nach Tableaus über Deine Fotos gestolpert und muss sagen: "Hut ab, klasse Fotos!".

    Habe in meinem akteullen Kurs einen Link für Dein Foto "Annäherung" gesetzt, natürlich mit Namensnennung, als exemplarisches Beispiel für ein gutes Tableau. Hoffe, dass der eine oder andere Teilnehmer auch einen Kommentar bei dem Foto hinterläßt.

    CU

    Ralf
  • PeterCDE 28. August 2006, 7:14

    Ich bin über ein Galerie-Voting hier gelandet und - total begeistert!
    Klasse, weiter so!

    Beste Grüße,
    Peter
  • Winfried Stüßer 21. August 2006, 10:31

    Hallo Jens,
    bin gerade zufällig auf Deiner fc-Seite gelandet und werde mich noch weiter umschauen.
    Anlass zu diesem Schrieb sind gewisse Übereinstimmungen in unserer Biographie: leben in einem kleinen Ort bei Köln, fotografieren seit dem 13.Lebensjahr. Allerdings dürfte ich einige Jahrzehnte früher angefangen haben. Fotografische Ergebnisse habe ich seit kurzem aus den 50er und 60er Jahren eingestellt, die Dich als "Köln-Nachbar" vielleicht interessieren.
    Schöne Grüße Winfried
  • Peter Hellbrügge-Dierks 23. Juni 2006, 22:53

    Hi Jens,
    ich habe mich sehr gefreut, dich kennengelernt zu haben. Das kommt zwar etwas spät nach dem WS am vergangenen Wochenende, aber ...

    Du machst wirklich tolle Bilder!

    "Der Bruchteil einer Sekunde für die Ewigkeit."

    Viele Grüße aus Münster

    Pepe (der KB-Analoge)
  • Hermann Haupts 19. Juni 2006, 11:05

    Hallo Jens,
    vielen Dank für Deine Anmerkung zu:


    Es hat mir auf dem Workshop viel Spass gemacht. Ich würde mich freuen wenn mir das bei Gelegenheit nocheinmal wiederholen würden.

    Gruss.....Hermann
  • 164 8
  • 2.922 3.252
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse