Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Jennewein Photography


Complete Mitglied, Bad Ditzenbach
[fc-user:1448519]

Über mich

Hallo liebe Besucher,

mein Name ist Alexander Jennewein und ich bin seit Ende 2015 selbständiger Fotograf aus Bad Ditzenbach im Landkreis Göppingen.
Nach der klassischen Ausbildung zum Fotografen im Stadtarchiv Ulm mit den Prüfungschwerpunkten Architektur- und Industriefotografie, bin ich nun vor allem in den Bereichen Portrait-, Industrie-, Reportage-, und Landschaftsfotografie tätig.

Mein Studio befindet sich seit Februar 2016 in der Hauptstraße 34 in Bad Ditzenbach.

Meine Homepage könnt Ihr hier besuchen:
http://www.jennewein-photography.com/

Meine Facebook-Seiten findet Ihr hier:
https://www.facebook.com/JenneweinPhotography/?ref=hl

Viel Spaß in der Fotocommunity

Euer Alex :-)

Kommentare 47

  • Marlies A.-F. 13. Oktober 2016, 18:00

    Hallo Alex, vielen Dank für deine Anmerkung - ein solches Lob von einem Profifotograph, das hat schon was.Zumal du der Großmeister der Stimmungsbilder bist.............das bewundere ich oft.LG Marlies
  • Karl-Heinz Lüpke 28. Februar 2016, 17:42

    Hallo Alex,
    Danke für dein vorbeischauen und deiner Anmerkung!
    Kalle
  • Küchenschelle 28. September 2015, 16:57

    Hallo Alex,
    danke für dein Lob.
    Ich war mal wieder oben auf dem Michelsberg beim Hausener Felsen und habe mir dort die halbe Nacht um die Ohren geschlagen.
    Du kennst ja diese Stelle auch. Es ist ein wunderbarer Platz. Und diesmal natürlich besonders schön, weil das Wetter optimal war, um dieses Himmelsspektakel zu bewundern.
    Den ganzen Sonntag über hatte ich Bedenken, ob das Wetter mitspielen wird. Als aber abends der Himmel ganz klar wurde, war es für mich selbstverständlich, dass ich mir dieses seltene Ereignis nicht entgehen lassen werde. Die Stimmung war einzigartig und als der Mond ganz abgedeckt war, kam der Sternenhimmel zur vollen Entfaltung. Einfach schön.

    Gruß
    Franz
  • Küchenschelle 10. September 2015, 9:36

    Hallo Alex,
    danke für deine Anmerkungen zu den Geislingen-Panoramen.
    Zu deiner Frage: Die Aufnahmen mache ich fast immer freihändig. Das Stativ ständig herumzuschleppen ist mir meistens zu lästig ;-)
    Damit die Ränder gerade werden muss ich halt nach dem Stitchen das Pano zurechtschneiden.

    Zu deinen eigenen Bildern: ich freue mich ein jedes Mal, wenn du wieder ein neues Foto zeigst - auch wenn ich nicht jedes Mal eine Anmerkung dazu schreibe. Vor allem haben es mir deine Landschafsaufnahmen angetan. Mach weiter so.

    Gruß
    Franz
  • Hansiwalther 4. September 2015, 17:00

    Danke für Deine persönliche Anmerkung.Ich habe festgestellt, dass man auch beim Anschauen der Fotos von anderen Fotografen viel Lernen kann, was Motive, Farben , Bearbeitung und Schnitt betrifft.Ich schau mal wieder rein.Gruß Hansi
  • Karl-Heinz Lüpke 27. Juli 2015, 14:45

    Hallo Alex,
    Herzlichen dank für deine Anmerkung! kein Photoshoper, , Ich bin da eher der Fotograf. Die Montage ist nicht Perfekt, war auch nicht geplant, denn Bilder Basteln liegt mir nicht so! Sollte nur ein kleiner Sommerlicher Schmunzelgruß sein! Ich habe seit Wochen nichts mehr fotografiert, bin in einem kreativen Loch! Ich wünsche dir einen schönen Tag und Woche !
    LG Kalle
  • Küchenschelle 20. Juni 2015, 14:33

    Hallo Alex,
    da wären wir uns ja gestern beinahe beim Sonnwendfeuer auf dem Hexensattel begegnet.
    Ich bin diesmal aber zu Hause geblieben und habe mir das Feuer von meinem Balkon aus angeschaut und ein paar Fotos aus der Ferne gemacht.
    Dein Foto direkt am Feuer ist super.

    Gruß
    Franz
  • Renate R 19. Juni 2015, 14:23

    ...danke, freut mich!
    Habe mich gerade mal bei dir umgeschaut - ein klasse Portfolio. Besonders die Fotos vom "Tagelöhnerhaus" find ich absolut spitze.

    LG Renate
  • Küchenschelle 17. Juni 2015, 22:32

    Hallo Alex,
    ja ich war im Iran und habe ein faszinierendes Land kennengelernt.
    Grandiose Landschaften, beeindruckende Kulturdenkmäler und v.a. außerordentlich freundliche Menschen.
    Man wird überall freundlich empfangen und nirgends belästigt.
    Leider wird bei uns meist nur negativ über dieses Land berichtet.

    Gruß
    Franz




  • Naturdoku Südwest 17. Juni 2015, 16:53

    Hallo Alex, besten Dank für den Eintrag auf meiner Seite - und wenns einer ausm Ländle ist, freuts mich natürlich besonders! Vorhin hab ich Deine ausgesprochen schöne Galerie bewundert und vor allem bei den Landschaften so einiges Vertrautes entdeckt... Beste Grüße vom Albrand, Joachim
  • Küchenschelle 25. Oktober 2014, 10:39

    Hallo Alex,
    ich habe gerade den Bericht in der GZ über dich gelesen.
    Eine sehr schöne Auswahl deiner Bilder.
    Glückwunsch.
    Mach weiter so.

    Gruß
    Franz
  • Küchenschelle 24. Oktober 2014, 9:47

    Hallo Alex,
    dein Bild "stürmische Zeiten" finde ich genial.
    Du hast 30 Sekunden belichtet. Wie hast du es denn geschafft, bei dem heftigen Wind ein verwacklungsfreies Foto zu bekommen?
    Hast du ein schweres Stativ verwendet oder noch etwas anderes gemacht?

    Gruß
    Franz
  • EngelDerFinsternis 8. August 2014, 19:42

    Hi danke Dir für die Anmerkung meiner Wespenspinne und das mit dem Kindergarten unter meinem Foto bestätige ich auch.
    Aber hey, manchen Menschen kann man es eben nicht Recht machen, die nölen doch an allem rum ;)

    Liebe Grüße
  • Fotokullt 31. Juli 2014, 22:02

    Die Landschaften sind supi- dafür braucht man sicherlich ein Weitwinkel das mir leider noch fehlt.
    Danke für die tollen willkommensgrüße Isabell
  • Küchenschelle 9. Juni 2014, 17:49

    Hallo Alex,

    in diesen Wochen um die Sommersonnwende kann man die Sonne wieder hinter den Drei Kaiserbergen aufgehen sehen.
    Vorgestern war ich auf dem Hörnle bei der Teck. Dort geht die Sonne gerade hinter dem Rechberg auf.
    Heute war ich auf dem Jusiberg und habe den Sonnenaufgang hinter dem Hohenstaufen ins Visier genommen. Der Saharastaub in der Atmosphäre hat mit zum Feuerball beigetragen.

    Gruß
    Franz

    PS: Bist du immer noch in Oberschwaben unterwegs? Deine Fotos von dort haben mir sehr gefallen.

Kenntnisse

  • Fotograf (Profi)

Ausrüstung

Knipskisten von Canon und einiges an Zubehör :-)