H1nn3rk


Premium (Basic), Hamburg
[fc-user:2394098]

Über mich

Moin, moin!

Geknipst habe ich schon immer gerne. Seit dem Frühjahr 2019 versuche ich zu fotografieren. Am liebsten fotografiere ich draußen. Da bei uns im Norden das Wetter nicht immer mitspielt, greife ich hin und wieder auf Fotos aus Zeiten des Knipsens zurück, um mich in der Bearbeitung zu üben.

Ich freue mich über konstruktive Kritik! Und schreibt mir gerne, was euch nicht gefällt. Und vor allem: warum!

Machen, Scheitern & Verstehen bedeutet: Lernen.

Wer einen Stil erkennt, sage mir gerne Bescheid. Ich verfolge nämlich keinen. Ich verfolge nämlich keinen. Ich übe.

Wäre abschließend noch zu beantworten, wer eigentlich der Eigentümer meiner Fotos ist, anscheinend notwendig, wenn man sich die Profile vieler anderen Mitglieder der fc anschaut.
Also los: Sind ja nun mal meine. Punkt! Doch halt! So einfach ist es nicht. Welcher Art Eigentum sind die Fotos denn überhaupt? Sie existieren überwiegend nicht mal im RL.
Aber was soll der Punkt? Ist doch alles klar: Meine Fotos sind mein GEISTIGES Eigentum. Und genau an dieser Stelle wollen wir einen Augenblick innehalten.

# #
# #
#
# #
# #

Denn jetzt wird es philosophisch. Aber wir dürfen die Mühe nicht scheuen zu denken. Kann ich mit Recht von MEINEM geistigen Eigentum sprechen? Gerade wenn es um geistige Prozess geht?

1. Geistige Aktivitäten enden nicht an der Schädeldecke. Offensichtlich wird dies, wenn man sein Smartphone zu Hause vergessen hat.Taucht dann nicht ein Gefühl auf, als ob ein Teil von einem fehlt? Suchmaschine der persönlichen Wahl, Sprachassistent, synchronisierter Kalender... alles ausgelagerte geistige Prozesse, die zu einem Teil meiner selbst geworden sind.

2. Geistige Prozesse finden nicht in der Denkkammer statt. Sie setzen Kommunikation voraus. Es sind Produkte aus gegenseitiger Inspiration. Geistige Prozesse sind also gemeinschaftliche Prozesse.

Deswegen ist dies hier ja auch die fotoCOMMUNITY.

Da ich mich dennoch als Individuum begreife und mein Anteil an der Entstehung meiner Fotos nicht unerheblich ist, soll zumindest mein Name damit verbunden sein. Ich weiß, das liest sich jetzt inkonsequent. Aber so ist das Leben.

Ach, eins noch:
Nazifreie Zone
Nazifreie Zone
Unleben

Kommentare 5

  • Foto Jäger jean 29. Februar 2020, 9:00

    Danke für den Lob
  • donqui 21. Februar 2020, 15:05

    Danke für deine Kommentare und Lobe.    LG Camilo
  • donqui 20. Februar 2020, 20:28

    Danke für dein Hinweis, werde es zukünftig Berücksichtigen.   LG Camilo
  • Joerg-Flashlights 16. Dezember 2019, 21:14

    Dein Fotostil ist besonders, du hast einen besondere Art Sachverhalte zu dokumentieren. Sie gefällt mir, entwickel sie weiter und lass dich nicht beirren.
    LG Jörg
  • LeoMinor 11. Juli 2019, 20:16

    Danke für dein Lob zu: # ganz schön hoch. 
    .
    freundliche Grüße
  • 3 13
  • 251 475
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

  • Fotograf (Einsteiger)
  • Fotointeressiert