Gerhard Torkler


Premium (Basic), Wiehl
[fc-user:727083]

Über mich

Wir sehen so viel - und erkennen doch kaum die Zusammenhänge ....

Wenn man will, kann man alles schön reden und auch alles negativ darstellen!.

Viele Fotos könnten besser sein: Ich arbeite dran!
Wenn ich - mit immer mehr meiner Fotos - zufrieden bin -
habe ich mein Ziel nicht hoch genug gesteckt.

Liebe Grüße :: Gerhard :: Immer eine Idee mehr ....

Kommentare 19

  • Geojeole 19. Juli 2020, 1:12

    Lieber Gerhard! 
    Vielen Dank für dein Lob!
  • BC Projekt 13. Juni 2020, 11:58

    Guten Tag Gerhard,

    religionsbezogene Bilder sind in der FC nicht so gefragt, deshalb freut es mich, daß Dir mein Bild vom Kreuzstein im Mondsee (Oberösterreich) gefällt.

    Der Felsblock trägt ein senkrecht aufragendes und rund 1,8 m hohes christliches Kreuz aus Stein, das ihm wohl seinen Namen gab, sowie daneben ein kleineres schräg stehendes (Höhe etwa 80 cm) heidnisches Belebungskreuz aus Eisen. Viele Erzählungen gibt es um diesen markanten Stein. Die genaue Entstehungsgeschichte kennt wohl niemand. Der Kreuzstein erinnert laut Legende an einen Pferdekutschenunfall im 18. Jahrhundert, bei dem alle Insassen ertrunken sind. Der Zugang zum Kreuzstein vom nahe gelegenen Ufer ist nur durch stellenweise knietiefes Wasser möglich, dazu habe ich meine Badehose ausgepackt.

    Schöne Grpüße,

    Arthur
  • BC Projekt 29. Mai 2020, 11:55

    Guten Tag Gerhard,

    es freut mich, daß Dir mein Bild "Fischtreibnetze Island" gefällt.

    Bei meiner Island-Safarie bin ich auch auf dieses Motiv gekommen.
    Der Fischfang ist für Island ein wichtiger Erwerbszweig. Leider haben sie, nach jahrelanger Pause wieder mit dem Walfang begonnen. Diese Möglichkeit liegt ja vor ihrer Haustüre.

    Schöne Grüße,

    Arthur
  • BC Projekt 19. Mai 2020, 20:23

    Guten Abend Gerhard,

    Info zu meinem Bild „Segler unterwegs“, welches Die gefällt:

    Eine Besonderheit am Bodensee ist die Sturmwarnung die oft von Fremden belächelt wird. Und trotzdem kommen jährlich einige Menschen im Bodensee ums Leben. Oft auch, weil die Sturmwarnung nicht ernst genommen wurde. Der Sturmwarndienst am Bodensee wird durch orangefarbige Blitzlichter, welche rund um den See angebracht sind, angezeigt. Eine Starkwindwarnung wird mit 40 Blitzen pro Minute und eine Sturmwarnung mit 90 Blitzen pro Minute angekündigt. Auf dem Wasser befindliche Boote sollen möglichst unverzüglich die Nähe eines schützenden Ufers aufsuchen. Das habe ich selbst schon erlebt

    Schöne Grüße,

    Arthur
  • Dürnbichler 10. April 2020, 15:42

    Vielen Dank für dein Lob. VG Werner
    BLEIB GESUND!
  • Misme 30. März 2020, 8:59

    Ganz lieben Dank für Deine vielen Lobe, ich habe mich darüber sehr gefreut!
    LG Misme
  • RinaldoG 28. März 2020, 18:17

    Danke fürs Vorbeischauen. Deine Galerie ist interessant und ungewöhnlich. Lieben Gruß, Rinaldo
  • Absenger Alois 9. Februar 2020, 15:50

    Danke für dein Lob.Lg.Alois
  • Charly R. 18. Dezember 2019, 10:40

    Hallo Gerhard, vielen Dank für den Besuch bei mir! Hast ein sehr interessantes Profil mit außergewöhnlich guten Bildern!
    Wenn ich zu deinem Profil was anmerken darf: Ich kann aber auch mal mit was zufrieden sein - und wenn´s auch das eigene Werk ist . . sonst wäre ich ja ständig am Nörgeln.

    ; ))  Charly
  • hensken 24. November 2019, 11:27

    danke für dein lob zu meinem foto. l.g hensken
  • Marhoi 16. November 2019, 11:38

    Danke für die Zeit die du dir für unsere Fotos genommen hast und liebe Grüße aus Bergneustadt
    Marius
  • Klaus Boizo 8. November 2019, 18:34

    hallo gerhard,
    das sind ja sehr schöne bilder von dir.
    freue mich schon auf weitere.
    dein (ver)folger
    klaus
  • RinaldoG 6. November 2019, 9:39

    Du hast eine interessante und abwechslungsreiche Galerie. Rinaldo
  • BC Projekt 2. Oktober 2019, 19:39

    Guten Abend Gerhard,

    es freut mich, dass Dir mein Bild "Mondnacht am See" gefällt.
    Dieses Bild habe ich am Bodenseeufer aufgenommen, in dessen Nähe ich wohne.

    Zu Deinem Profil:

    Unser Dasein bietet uns sehr viel, was zu sehen ist, die letzten Zusammenhänge werden wir nie ganz ergründen können, denn unsere Wissenschaft sieht nicht hinter die Kulisse.
    Fotografie ist, wie das ganze Leben Erfahrungssache. Entscheidend ist, was wir damit machen. Gemachte Fehler waren für mich meistens Stufen des Fortschrittes.
    Schön reden alleine nützt nichts, wir müssen danach handeln und das wirklich Gute fördern. Dann erhalten die negativen Darstellungen ein Gegengewicht.

    Schöne Grüsse aus Dornbirn, Österreich

    Arthur
  • Hartmut-D. 17. September 2019, 11:55

    Hallo Gerhard,
    freut mich, dass Dir meine Fotos gefallen. 
    LG
    Hartmut
  • 36 64
  • 350 85
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

  • Fotograf (Fortgeschritten)
  • Bildbearbeiter/Designer

Ausrüstung

Olympus E Serie (1/3/5) und
OM-D E-M1 / E-M5 / E-M10
Objektive von 8 - 300 mm