Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Flashpoint09


Free Mitglied, Winterthur
[fc-user:1437213]

Über mich

Hallo Fotofreunde
die Fotografie hilft mir, Dinge in einem ganz andern Licht zu sehen, als sie in Wirklichkeit erscheinen. Sie ist für mich einen Ausgleich zum stressigen und belastenden Alltag. Deshalb nutze ich die Zeit dafür, wann immer ich kann. Das Hilfsmittel "die Kamera" habe ich fast immer dabei und begleitet mich durch dick und dünn.
Vielleicht ist unser Zusammenspiel für den Einen oder Andern in den Bilder spürbar. Nur der Stil der Bilder ist in Moment noch einer Änderung unterworfen.
Ich wünsche Euch allen "gut Licht".

Kommentare 4

  • Flashpoint09 3. Februar 2010, 11:36

    Ich möchte mich bei allen für die konstruktiven und netten Anmerkung einmal bedanken und hoffe auf weitere wertvolle Inputs von Euch. LG A. L.
  • Kurt Salzmann 30. November 2009, 15:36

    Herzlich willkommen in der Fotocommunity. Ich wünsche dir viel Spass beim Mitmachen. Unter: http://www.salzmaenner.ch/fc/fc-ch/fc-schweiz.html pflege ich eine Zusammenfassung aktueller Schweizer Fotocommunity Aktivitäten (Stammtische, Usertreffen, Veranstaltungen, und Ausstellungen). Freundliche Grüsse, Kurt
  • karlowna 21. Oktober 2009, 1:10

    hallo, flashpoint ! Danke für deine Aufmerksamkeit für die besondere Rose. Deine Mutmassung ist nachvollziehbar, trifft aber nicht zu.
    Die Bildinfo: 20.10.2007, 9:20 a.m. ISO 100,
    kein Blitzlicht, Blende 5,6 Zeit 1/360 sec Brennweite bei 35m Equiv. 172 mm.
    Es war die gerade über den Hecken und Baumgruppen aufgegangene Morgensonne, die die Schatten wirft, und durch den Zoom entsteht dieser Hintergrund. Lieben Gruss
  • Flashpoint09 2. September 2009, 22:52

    Hallo Fotofreunde
    ich fotografiere schon gute 28Jahre, aber so richtig ernsthaft erst 23Jahre. Angefangen hat es damit, dass ich als kleiner Junge, von meinen Eltern auf Weihnachten ihre Kodak Instamatic erhalten habe. Bis ich 14 Jahre alt war, reichte mir diese Kamera vollständig für meine Bedürfnisse. Ich kannte zu dieser Zeit noch keine Spiegelreflextechnik. Doch dann hatte ich in einem Verein eine Exkursion in das Reich der Spiegelreflexfotografie. Die ersten kreativen Bilder entstanden und mit ihnen entbrannte sich das Feuer nach mehr. Ich lernte damals mit einer Minolta X-700 und kaufte mir in der Lehre dann schliesslich die Minolta 7xi mit dem damals revolutionären Autofocus- System. Ich bin bis heute der Kameraherstellung Minolta treu geblieben und erfreue mich, heute im Besitz der Digitalspiegelreflex Dynax 7D zu sein. Dies soweit zu meiner technischen Laufbahn.
    Auf vielen Reisen habe ich mein Hobby natürlich voll ausgekostet. Aber in dieser Zeit war noch die analoge Fotografie angesagt. So richtig Digital ging es ab der Geburt meines zweiten Kindes los. Die Kinder sind meine Lieblingmotive mit ihren Stimmungen und Mimiken. Doch auch die Natur begeistert mich und die Macrofotografie ist dabei zu einem grossen Thema geworden. Heute bin ich in einem Fotoclub und probiere es bei dem Einen oder andern Wettbewerb. Ich hoffe, Ihr könnt mir dabei mit Euren guten und konstruktiven Ratschlägen und Kritiken weiterhelfen, damit ich merke worauf es ankommt.
    Ich wünsche Euch allen "gut Licht".
  • 0 0
  • 37 21
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse