Der Westzipfler


Premium (Pro), . . . aus dem Maasland
[fc-user:597599]

Über mich

Mein Motto: Was juckt es die alte Eiche schon sonderlich, wenn sich ein daher gelaufenes, grunzendes Wildschwein an seiner Rinde kratzt!? ,.-))

Fotografie . . . für mich die schönste (Kunst-)Form, Tod und Vergänglichkeit ein Schnippchen zu schlagen.

Frei nach HEINRICH HEINE:

"Ein guter Fotograf zeigt sich weniger in dem, was er fotografiert, sondern in dem, was er NICHT fotografiert."

,-))))

"Wer einmal den Haushalt eines Toten auflösen musste, wer all die Fotos wegwerfen musste, die niemandem mehr etwas bedeuten, versucht anschließend, weniger zu fotografieren und bewusster zu leben. Das ewige Leben, der glückliche Moment, das Glück, man kann sie nicht fotografieren."

Manfred Lütz: Wie Sie unvermeidlich glücklich werden.


Vielleicht kennt Ihr dieses Gefühl ja auch, das mir auch bei der Fotografie ständig begegnet:

"Wenn ich Worte schreiben will, so stehen mir immer Bilder vor Augen, des fruchtbaren Landes, des freien Meeres, der duftigen Inseln, des rauschenden Berges, und mir fehlen die Organe, das alles darzustellen."

(Goethe: Italienische Reise, Eintrag vom 17. März (1787))

http://www.youtube.com/watch?v=un_eFHsRvQY&feature=related

Anstelle eines langatmigen Profiltextes (den ja ohnehin keiner liest!) lasse ich lieber meine Fotos (für mich) sprechen!

Wünsche viel Spaß beim Durchstöbern meiner Fotoseiten!

____________________________________________________________________
____________________________________________________________________

Meine Meinung zum Thema Ignore (vor allem als armselige und infantile Reaktion auf kritische, aber inhaltlich begründete u. begründbare Contras):

ERST SPERRT MAN MEINUNGEN WEG, DANN MENSCHEN!

Hatten wir das hierzulande nicht schon einmal? Also, wehret den Anfängen und lasst auch andere Meinungen zu, solange es um die Sache geht und nicht ins Persönliche hineinspielt!
Leider stelle ich immer wieder fest, dass gerade diejenigen User, die so gerne von sich behaupten, angeblich besonders kritikfähig oder gar besonders tolerant zu sein, wenn es um andere Meinungen und fotografische Sichtweisen geht, ihrerseits häufig die Intolerantesten sind. Diese User haben offenbar die Grundlagen einer demokratischen Diskussionskultur und die Bedeutung des Wortes Meinungsfreiheit (die sie zwar gerne im Munde führen, aber einseitig ausschließlich zu Gunsten ihrer eigenen Meinung auslegen, indem sie den Igno-Button betätigen) überhaupt nicht begriffen und werden sofort ausfallend und persönlich, sobald man es auch nur wagt, die kleinste Kritik an ihren bzw. den Fotos von Dritten zu üben. Diese dümmlichen Zeitgenossen leiden aus meiner Sicht an einer schwerwiegenden Form des "Porzellansyndroms", kurzum: Die haben nicht alle Tassen im Schrank! ,.-))))
____________________________________________________________________
____________________________________________________________________

Die FC ist schon ein verdammt seltsamer Laden! Kürzlich las ich von irgend jemandem eine Bemerkung im Voting, der sich über eine Contra-Begründung von mir mokiert hatte (das Foto war nicht einmal von dem Betreffenden selbst), versehen mit der Aussage, dass derjenige mit einem einfachen "C" von mir hingegen kein Problem gehabt hätte. Häääääääh???
Seltsam, jahrelang mussten sich hier User im Voting unflätigst beschimpfen lassen, wenn sie ihr Contra nicht näher begründet und lediglich ein einfaches "C" hinterlassen hatten. Das sei reine "Provokation" um des Contra-Voten willen, hieß es dann häufig pauschal (wobei das auf einige wenige User vielleicht sogar tatsächlich zutreffen mag). Und wenn man jetzt seinen C-Vote inhaltlich begründet, dann passt es einigen merkwürdigen Zeitgenossen auch wieder nicht. Ist schon reichlich seltsam hier! Aber ich wundere mich hier eigentlich schon lange über gar nichts mehr . . .

Zitat aus einer Fotomail einer "netten" älteren Dame an mich (die mich anschließend auf Ignore setzte):

"Ich will meine Ruhe und ein wenig Spaß hier haben. Ende der Diskussion!"

Stimmt, Friedhofsruhe wäre den meisten Usern hier wohl am liebsten! ,.-))) Und dieses Ziel ist ja auch in Teilen bereits erfolgreich verwirklicht worden (siehe u.a. das Galerie-Voting und dessen Dauer!).
Nicht zu vergessen das inflationäre unkritische und banale Loben sowie die vielen oberflächlichen Bauchpinseleien und gegenseitigen Schmeicheleien in den Kommentaren (je schlechter die Fotos, desto heftiger)! Schließlich soll es hier ja möglichst hübsch gefällig und "mundgerecht" zugehen. Ernsthafte Diskussionen über Fotografie könnten die Ruhe und den sedierenden Dämmerschlaf der (Selbst-)Gerechten und fotografisch Scheintoten ja nur unangenehm stören! ,-)) In diesem Sinne: Gute Nacht, FC!

Als kleines, abschließendes Bonmot aus letzter Zeit noch eine meiner Lieblingsanmerkungen (zur HG-Info: ich hatte bei dem betreffenden User noch nie zuvor ein Bild kommentiert und kannte ihn auch nicht):

"Deine Rezension entsprach nicht meinen Vorstellungen einer unvoreingenommenen, sachlichen Kritik an einem Foto. Damit hätte ich keinerlei Probleme."

Also, Leute, jetzt wisst Ihr Bescheid: In Zukunft bitte nur noch solche Bildkritiken, die den Vorstellungen des jeweiligen Bildautors entsprechen bzw. diesem auch zusagen. Ich empfehle daher, den Text der beabsichtigten Anmerkung dem Bildautor zur vorherigen Durchsicht und Genehmigung vorzulegen. Oder besser noch: erst gar keine Anmerkung zu schreiben. Dann nämlich sind alle glücklich & zufrieden! Und darum sollte es doch hier vor allem gehen (jedenfalls, wenn man das Voting- und Kommentarverhalten vieler hier kritisch hinterfragt): den schnellen, wohlfeilen Erfolg und den oberflächlichen Austausch!

FAZIT: Wenn man sich hier endlich mal von der irrigen Vorstellung verabschieden könnte, dass eine Kritik immer gefälligst so formuliert zu sein hat, dass sie dem "Kritisierten" (oder zutreffender gesagt: dem Bildautor), einigermaßen gefällt/"schmeckt" - und, falls diese nicht "gefällt", nicht gleich als angeblich "unsachlich" desavouiert würde - wäre hier schon viel gewonnen. Oder, um mich hier eines Gleichnisses zu bedienen: Der Köder hat in erster Linie dem Fisch zu schmecken, nicht dem Angler! Dann würden etliche zwischenmenschliche Konflikte von vorneherein erst gar nicht entstehen. Und Bildkritik könnte endlich wieder das sein, was sie nämlich in erster Linie ist: Kritik am Bild! Nicht mehr . . . aber auch nicht weniger!

================================================================

Schon mal aufgefallen? Nicht umsonst sind in der FC (siehe Galerie!) häufig die Fotos derjenigen User am erfolgreichsten und "beliebtesten", von denen man selber kaum einen inhaltlichen Beitrag (geschweige denn eine kritische Äußerung zu Fotos anderer) im Voting entdecken wird. Und die hier auch sonst ein eher unbeschriebenes Blatt sind und sich aktiv kaum in die Diskussion einbringen (mal abgesehen vom Hochladen der eigenen Fotos und dem gezielten Beilaunehalten der eigenen Follower und Voter, von denen man ggf. Kritisches eh nicht wirklich zu befürchten hat). Zufall? Wohl kaum!

Einige meiner Lieblingsbilder:

~ Sturm vor Fécamp ~
~ Sturm vor Fécamp ~
Der Westzipfler
# HANGAR 26 #
# HANGAR 26 #
Der Westzipfler
3 : 6
3 : 6
Der Westzipfler


~ snowdune ~
~ snowdune ~
Der Westzipfler
atomium@night
atomium@night
Der Westzipfler
Im Refektorium
Im Refektorium
Der Westzipfler


~ Pointe du Raz ~
~ Pointe du Raz ~
Der Westzipfler
~ Wernigeroder Fassaden ~
~ Wernigeroder Fassaden ~
Der Westzipfler
~ emozioni ~
~ emozioni ~
Der Westzipfler




BITTE KEINE ANFRAGEN AUF ÖFFENTLICHE FREUNDSCHAFT!!!

Kommentare 512

  • dotroom 8. Juli 2024, 16:46

    Deine Meinung zum Thema Ignore gefällt mir.
    Natürlich gefallen mir deine Fotos auch.
    Grüße Marco
  • Becker Olga 5. Juli 2024, 18:20

    ,, Es ist besser von der Wahrheit georfeigt, als von der Lüge geküsst werden,,
    Respekt für deine Ehrlichkeit.
    Klasse Bilder. 
    LG Olga
  • Susacu 8. Juni 2024, 18:23

    Hallo, du wirst dich sicher über die Nachricht wundern ich gehöre weder zu deinen Folgern, noch du folgst mir
    Ich bin beim Voting auf Art loves K I  Portrait auf dich aufmerksam geworden..nebenbei bemerkt sprichst du mir völlig aus der Seele.
    Daraufhin habe ich mir dein Portfolio bzw. dein Profil näher angesehen.
    Du gehörst zu den Fotografen mit denen ich mich in keiner Weise messen kann und möchte. Dazu fehlt es
    mir zu viel an know how und Equipment.
    Ich fotografiere auch erst seit 2015. Bin gerne kreativ und bearbeite ab und zu auch mehr und mache composings…was sicher den Fotografen ein NoGo ist.
    Ich bin noch nicht lange in der fc…aber mittlerweile blicke ich schon durch was hier so abgeht. Unmut der Fotografen welche ihre Sache ernsthaft betreiben und schon lange Mitglied sind, die Cliquenwirtschaft und deren gegenseitige Lobhudelei. Es gibt auch viele , die einfach Spaß haben am fotografieren ohne perfekt zu sein…auch die haben ein Recht hier zu sein ohne sie generell zu verteufeln.
    Fc ist sicher nicht Face Book oder Instragramm…obwohl vielleicht gewisse Tendenzen zu verzeichnen sind.
    Am schlimmsten finde ich, dass die KI so viel Raum eingenommen hat…obwohl diese Richtung rein gar nichts mehr mit Fotografie zu tun hat. Das ist aber Sache der Betreiber. Die akzeptieren sie , wohl auch aus Angst sonst viele Mitglieder zu verlieren. 
    Wir werden uns wohl irgendwie arrangieren müssen….obwohl ich die KI in vielen Bereichen als ziemlich gefährlich ansehe. Das Ausmaß können wir noch gar nicht absehen.
    Was ich eigentlich sagen will…du bist ein sehr guter Fotograf aber gehe nicht so streng mit denen ins Gericht, die nicht so perfekt sind und einfach nur Spaß am fotografieren haben.
    Ich habe schon einige Male mich kritisch zu K I Bilder  geäußert..bekomme dann entweder blöde Antworten oder Rechtfertigungen…und wieviel Arbeit es ist ein Bilde zu generieren…oder sie wollen mich überzeugen….oder ich werde auf ignorieren gesetzt usw. 
    Es gibt sicher auch gute Arbeiten…aber sie soll nicht versuchen ein Photo zu imitieren…man endlos darüber diskutieren…!
    LG susanne
  • Ralph.E 31. Dezember 2023, 17:08

    Hallo Markus, vielen Dank für Deine vielen Kommentare zu meinen Bildern; diese freuen mich immer wieder. Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles Gute für 2024.

    Beste Grüße, Ralph
  • Babs Sch 30. Dezember 2023, 13:52

    Markus, ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein glückliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2024.
    Willkommen 2024!
    Willkommen 2024!
    Babs Sch

    Liebe Grüße    
    Babs
  • Bonn-apart 20. November 2023, 6:39

    immer wieder gerne schaue ich mir die qualitativ hochwertigen Bilder des „Wolkenmanns“ an
  • Gletscherfrau 15. November 2023, 17:40

    Ich hoffe, du nimmst mir nicht übel, dass ich mehr gelobt als kommentiert habe, aber was soll ich schreiben außer: "so schön sind deine Venn-Fotos"?
    Die Wünsche und Anordnungen (!) der Fc-user sind so verschieden!
    Herzlichst, die Gletscherfrau
  • M.Schlosser 10. November 2023, 20:10

    In Deinem Profiltext steht leider viel Wahres, aber warum sollte es hier besser sein als im wirklichen Leben?
  • arthie58 21. Oktober 2023, 12:37

    Vielen Dank für Lob und Kommentar zu den Hügeln der Toskana
    VG, Armin
  • Dietmar Stegmann 18. Juli 2023, 12:46

    Seit längerem habe ich mal wieder Deinen Profilbegleittext gelesen.
    Da gibt es nichts hinzuzufügen, außer einem "Ja" und einem coolen locker flockigen Schmunzeln!
    VG Dietmar
  • brunosch 24. September 2022, 20:50

    Deine Gedanken zur Fotografie bzw. die von dir dazu erwähnten Zitate kann ich nur zu 1005 teilen!
    LG Bruno
  • Holger Graeber 25. Juni 2022, 10:48

    Schönes Portfolio. Mir gefällt Deine Stellungnahmen zu den in der FC getätigten Bildkritiken. Diese Kombination aus Kritikunfähigkeit und Lobhudelei war für mich ein Grund, die FC vor einigen Jahren wieder zu verlassen. FC ist sicherlich keine gute Plattform für Starter, die sich entwickeln müssen und auf konstruktive Kritik hoffen. Aber es gibt ja hier auch nette Menschen mit Interesse an der Fotografie. Danke, das du so offen bist!
  • Der Westzipfler 1. April 2022, 12:07

    @rzander   
    "Überzeugt mich nicht" ist sehr wohl eine Begründung! 
    Den meisten der damals 370 (!) Contra-Voter, die Ihr Foto ebenfalls nicht überzeugt hatte, hat Ihr Foto damals noch weniger Reaktion als diese entlockt, sofern sie sich - was mich bei diesem Foto auch nicht wirklich überrascht - überhaupt dazu geäußert hatten. Übrigens: Sind Sie wirklich so nachtragend und kleinkariert? Das Voting ist inzwischen zweieinhalb Jahre her! Lächerlich sowas!!!
    Gruß, Markus
  • DeVo 5. Januar 2022, 9:23

    Lieber Markus,

    ich wünsche Dir viele gute Fotogelegenheiten im neuen Jahr und einen regen Austausch rund um unsere gemeinsame Leidenschaft, dem Fotografieren. Bleib gleichzeitig gesund, hab Spaß und auf ein tolles 2022.
    HG D.
  • Der NiederRainer 29. November 2021, 21:25

    Hallo Markus,  Grüße aus der Schwanenstadt ins Maasland, danke für Deinen freundlichen Kommentar.  Du machst großartige Bilder, ziehe meinen Hut...Gruß Rainer

Kenntnisse