Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Der Jürgen


Free Mitglied
[fc-user:2285016]

Über mich

ich spreche nach wie vor ironisch mit sarkastischem akzent

Im Buch "50 Wege zur kreativen Fotografie" von Michael Freemann wird als 21.er von 50 Wegen der "Unmaskierte Ausdruck" beschrieben (Seite 92 bis 97). In einem Satz und sicher unzulässig sehr dicht eingedampft bedeutet das: Das ungestelltes und somit meist auch ungefragtes Portrait. Weitestgehende Authentizität ist mein Ziel.
Wer mich kennt, weiß was ich meine. Vielleicht lade ich ja noch ein paar von meinen ollen Kamellen hier hoch.
Ich habe kürzlich das System gewechselt, von der fetten DSRL zur kleinen Kompakten. Ich muss da zukünftig wohl noch etwas Distanz einbauen, da ich festgestellt habe, dass man mit 35mm den Leuten für meine Intention wohl doch etwas zu nahe auf die Pelle rückt. Die Spiegelreflex wird es aber definitiv nicht mehr, weil man meiner Erfahrung nach und bei meiner Herangehensweise mit so einem Klotz die Menschen auf der Straße eher "erschießt" anstatt zu fotografieren. Also wird wohl eine kleine Verlängerung auf 50 mm fällig.
Andererseits soll jedes meiner ungefragten Modelle die Gelegenheit bekommen auf meine Aktivitäten zu reagieren. Also ist eine lange Brennweite für mich obsolet. Tele-"Street"-Fotografen sind für mich "Heckenschützen" und inaktzeptabel. Sie haben das Genre nicht verstanden und sollten daher lieber Bienen oder Blumen oder sonstwas fotografieren. In der Street-Kommune haben sie m. E. nichts zu suchen.

Timeline:
1.3.: kurz geschaut. nach wie vor wenige fotos aber viele bilder hier :)

5.3.: eine woche da und die ersten hosenscheißer verteilen schon wieder ignos ;)

6.3.: anonyme follower, sind das agenten? mr. smith vs mr. anderson? fc-security? ich verstehe den sinn dieser einrichtung nicht. wieso folge ich jemandem anonym? ist das eine drohung? oder eine schüchterne annäherung? seltsame geschichte.

7.3.: ich mag mitglieder nicht, die meinen ein abschlägiges voting mit einer allumfassenden beurteilung kommentieren zu müssen, dann eigene texte nachträglich umschreiben und so verfälschen. schäbige blender, sich selbst und anderen gegenüber. nach den paar tagen habe ich hier tatsächlich igno verhängt. ich fasse es nicht :)

9.3.: das "große" voting der deutschen fc ist nach wie vor was es ist, berechenbar und einfach nur schön. abgesehen von einigen wenigen ausnahmen.

13.3.: den meisten traffic registriere ich gegenwärtig unter meinem vermeintlich schlechtesten foto. angesichts der hier weit verbreiteten anmerkungsunkulktur mit kuschelfaktor mache ich wohl irgendwas anders, oder gar falsch?

19.3.: ein voting dauert jetzt bedeutend länger als 48 stunden?
und "copy & paste-anmerkungen" sind das allerletzte.

20.3.: mir scheint die gemeinde noch dünnhäutiger geworden zu sein, als sie eh schon war. eine kritische anmerkung, ein contra, nicht einer meinung --> rote karte. immer mehr leute sind wohl immer weniger diskursfähig.

30.3.: völlig überraschend wurde vor einigen tagen mein erster vorschlag für ein voting abgeschmettert :)

2.4.: pseudointellektuelle profilneurotiker mit leeraccount, egal was so ein spinner von sich gibt, es bleibt immer nur leeres geschwätz.

4.4.: viele sind weg, viele die mir wichtig waren.

30.4.: ich habe heute erneut gekündigt. der umgang mit usermeinungen und kommentaren hier lässt mehr als zu wünschen übrig.

10.5.: was ist eigentlich ein "verdienter" stern? gibt es auch "unverdiente" sterne? worin besteht der unterschied?

18.5.: ich bin selten hier, einmal die woche, machmal zweimal. keine zeit.

9.6.: FreeMember

14.12.: in zehn tagen ist weihnachten. auch da ändert sich nichts.

Kommentare 31

  • Brita H. 5. Mai 2017, 0:28

    Danke für dein Voten bei meinem Pseudo-Eisvogel ;-) ich hätte sonst deine Bilder verpasst und das wäre echt schade gewesen!
    VG
  • twelve_pictures 2. Mai 2017, 16:31

    Nachvollziehbar. Ich schaue auf die Agora und mir kräuseln sich die Nackenhaare bei einigen Beiträgen und das sind nicht immer die Leeraccounts.
    Habe gerade eine Aufforderung von der FC bekommen, doch mal wieder ein Bild hier einzustellen. Wozu????
    Schade ist, dass wie Du, sehr viele mir wichtige Leute hier schon vor Langem gegangen sind.
  • H. Sophia 28. April 2017, 16:44

    Bei dir war also auch der Escordservice, wie ich gelesen habe... ;-)
    ABM... Faktenchecker ist doch gerade in...
    Wenn so viel gelöscht wird... läßt es doch tief einblicken...
  • Elke Kulhawy 14. April 2017, 11:56

    Ich gehe - Deinen Statement mit Nähe zur Person - konform!
    Die Anonymen Follower - wie funktioniert das?
    Muss ich noch einmal schauen :-)

    LIeben Gruß.....Elke
  • Der Jürgen 4. April 2017, 14:52

    Danke Dirk, freut mich sehr.
  • Dirk Purz 4. April 2017, 14:05

    Deine Streetfotografie und deine haltung dazu finde ich überzeugend. Darum frage ich verbindlich die freundschaft an. Hg. Dirk
  • Alex Mull 1. April 2017, 19:36

    Och Jürgen, nun reagier doch nicht gleich so mädchenhaft zickig. Habe Dir doch nichts getan! War halt nur ob Deiner Timeline ein wenig verwundert.
    Und ich habe ja auch irgendwo Verständnis für Dich, wenn Du, zumal als Mann, gerne, um die fc zu zitieren, "Aktbilder genießen" möchtest, oder Dich im Members Talk einbringen willst. Und vielleicht hast Du ja auch Spaß am Voting. Das ist ja auch immer höchst spannend und interessant wer es denn nun von Deinen Favoriten schafft und wer nicht. Also - alles höchst ehrenwert, und kein Grund mit "Geschwätz" und "Jammerlappen" zu antworten.
    Denk mal drüber nach.
  • Der Jürgen 1. April 2017, 7:31

    dein geschwätz ist genau so leer wie dein account. du scheinst mir ein typischer zweitaccountjammerlappen zu sein. oder?
  • Alex Mull 31. März 2017, 20:21

    Was treibt Dich, insbesondere nach dem Studium Deiner "Timeline", wieder zurückzukehren?
    Das Maß Deines offenbar vorhanden Masochismus hat danach ja schon pathologische Züge angenommen. Die beschönigende Umschreibung "Therapieresistenz" trifft's wohl leider nicht mehr.
    Und dann auch noch dafür zu bezahlen läßt gewisse Zweifel, wenigstens jedoch Fragen, aufkommen.
  • Der Jürgen 31. März 2017, 10:59

    nunja, ich meine nicht mit meiner anmerkung über irgendein ziel hinausgeschossen zu sein. du aber schon. ich habe einen satz unter den bild geschrieben um meinen eindruck darzulegen. ich bin das so gewohnt. du kommst in mein profil und legst feuer, vernichtende fundamentalkritik vom feinsten. damit kann ich nichts anfangen, ausser vielleicht drüber zu lachen. und zu konstatieren, dass du dünnhäutig unterwegs bist.

    ich lege übrigens keinen wert darauf, ein großer zu werden, man bekommt manchmal ganz schlecht gute klamotten in übergrößen :)
  • P A P L O - P A L L A Z Z O 31. März 2017, 10:35

    ....nö dünnhäutig nicht - Aber die Anmassung einiger "Möchtegern...." geht mir auf dem Sack! Aber jeder ist anders gestrickt! Ich kommentiere nur Foddos, die mir gefallen! Alle Anderen beachte ich nicht! Ich glauber - die meisten Leute, die hier veröffentlichen sind irgendwie stolz auf ihre Arbeiten - das ist ist auch gut so! Das sollte man nicht durch dämlichen Sprüche niedermachen! Trotz - vllt. wirst du ja ein "ganz" Großer - das wünsche ich dir! Gruß
  • Der Jürgen 31. März 2017, 10:12

    tut mir leid paplo, ich wußte nicht, dass du so eine heulsuße bist und wegen einer anmerkung meinst hier austicken zu müssen. etwas dünnhäutig unterwegs?
  • P A P L O - P A L L A Z Z O 31. März 2017, 9:23

    ...coole Kritiken hier - ja wer im glashaus sitzt! Dann noch als Spezialist auftritt, aber selber nur ..........drauf hat! sorry - hier gibt es wirklich NICHTS zu sehen! Habe da noch eine alte CASIO für dich vllt. klappt es dann mit deiner Fotografiererei besser! Aber ich freue mich, daß du hier biste - endlich einer, bei dem man DAMPF ablassen kann! Viele Grüße
  • Der Jürgen 30. März 2017, 9:29

    @astree: sehr zugespitzt aber treffend formuliert :)
    @jürgen: ich rege mich nicht auf, aufgeregt reagieren hier schon jetzt wieder etliche andere. ich kann in der sache durchaus streiten, ohne gleich persönlich zu werden. es sei, man zieht mich auf diese ebene, dann geht es auch mal da rund. aufregung ist aber selbst da immer noch nicht.
  • Jürgen Forbach 28. März 2017, 10:40

    Hallo Jürgen, bist immer noch der Alte. Du hast ja in vielem Recht, ohne Zweifel. Selbst bin ich viel ruhiger geworden und stelle an die fc keine Ansprüche mehr. Lebe damit gut. Qualität gibt es hier noch, aber nur in Spurenelementen. Die Masse hat keine Klasse. Mache nur noch halbherzig mit.
    Dir alles Gute und reg Dich nicht auf!
    Grüße
    Jürgen

Kenntnisse

  • Fotograf (Einsteiger)

Ausrüstung

Kamera und zwei Beine