Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Daniel Streit


Complete Mitglied, Berner Seeland
[fc-user:1311425]

Über mich

Mich sehe ich als Fotografierer, das ist etwas besser als ein Knipser, aber schlechter als ein Profi- Fotograf.

Ich möchte noch viel dazu lernen, darum bin ich für Kritik und Verbesserungs- Tipps sehr dankbar.

Mische ein bisschen Torheit in Dein ernsthaftes Tun und Trachten. Albernheiten im rechten Moment sind etwas Köstliches.
*Horaz*

Meine besten Fotos habe ich noch nicht gemacht.

Am 08.07.2018 zwischen 06:00 und 08:00 erscheint dieses Bild auf der Startseite:
Auch nachts
Auch nachts
Daniel Streit


Am 18.11.2017 zwischen 15:00 und 16:00 erscheint dieses Bild als Startseitenfoto.
Architektur in Landquart heute
Architektur in Landquart heute
Daniel Streit



Am 24.10.2017 zwischen 20:00 und 21:00 war dieses Bild als Startseitenfoto zu sehen.
Eiszeit
Eiszeit
Daniel Streit

Am 10.02.2017 zwischen 01.00 und 03.00 erscheint das Bild als Startseitenfoto
Dem KKL unter das Dach geschaut
Dem KKL unter das Dach geschaut
Daniel Streit

Am 06.06.2016 zwischen 03:00 und 06:00 erscheint das Bild als Startseitenfoto
"Im Visier" - *Natürliche Diagonalen*
"Im Visier" - *Natürliche Diagonalen*
Daniel Streit

Am 27.03.2016 erscheint das Bild als Startseitenfoto.
reduziert auf das Maximum
reduziert auf das Maximum
Daniel Streit

Am 22.02.2016 erscheint das Bild als Startseitenfoto.
Geroldswiler Au an der Limmat 1
Geroldswiler Au an der Limmat 1
Daniel Streit
warum?
Am 22.09.2015 erschien ein Startseitenfoto
Krebsrot
Krebsrot
Daniel Streit

Kommentare 3

  • DorotheH 4. Oktober 2018, 8:33

    Guten Morgen aus dem Sauerland und viele Grüße :))
  • Hartmut Ustorf 14. Mai 2018, 23:30

    Hallo Daniel.

    Danke für Deinen Kommentar auf meiner Profilseite. Es freut mich, daß meine Fotos Dir gefallen.

    Haha, Du wirst sicher nichts verpassen, wie Du schreibst. Ich lege seit dem 29. April 2018 eine kreative Pause ein, die mindestens noch 2-3 Wochen anhalten wird; in der Zeit werde ich meine Kameras wohl nicht anrühren. Ich kann nicht über Wochen pausenlos fotografieren und massenhaft Fotos hochladen. Das wird mir zu langweilig. Und damit nimmt auch die Kreativität ab. Das war bei mir schon immer so. In diesem Stadium lösche ich im Grenzfall 100% aller neu aufgenommenen Fotos wieder, weil ich alle unbrauchbar finde, oder ich komme nach stundenlangen Spaziergängen ohne ein einziges Foto wieder nach Hause. Wenn es so weit ist, ist es an der Zeit, mal für ein paar Wochen wieder was anderes zu machen und ganz zu vergessen, daß auch das Fotografieren mein Hobby ist. Ich habe, prägnant formuliert, im Augenblick Nullbock auf das Fotografieren.

    Aber selbst in fotografischen Hochphasen lade ich nur Fotos hoch, die mir wirklich gefallen. Das sind immer nur wenige. Ich selektiere extrem scharf. Zuletzt waren es deutlich mehr als 2 Bilder pro Woche. Zu viele; ein Zeichen, daß ich in meinem Urteil wegen nachlassender Lust abgebaut habe.

    Außerdem habe ich noch andere Hobbies, die ich gerne mal pflege und für die ich Konzentration brauche. Da stört eine Kamera nur!

    Zu Deiner Eigenbeschreibung: Profi oder Amateur: Wie will man das differenzieren? Das ist im besten Fall akademische Haarspalterei ohne Substanz. Als Ingenieur definiere ich das pragmatisch: Der Profi betreibt die Fotografie als Beruf, der Amateur nicht. Fertig. Mehr ist da nicht. Ich bin also ein Vollblutamateur.

    Jede andere Definition ist einfach nur falsch und ist eine Zweckdefinition in der Annahme, daß Profis gut sind und Amateure schlecht. Da pickt sich jeder die Weizenkörner für sich selber raus und verteilt die Spreu unter's Volk.
    Es ist also eine reine Gefälligigkeitsdefinition bzw. eine Abwertungsdefinition. Die eine geht genauso weit an der Realität vorbei wie die andere. Denn es gibt ebenso gute Amateure wie miserable Profis. Also diese nichtssagenden Begriffe, sofern sie von meiner eigenen, oben genannten pragmatischen Definition abweichen, kommen in meinem Wortschatz nicht vor.

    Ich erkenne in Deiner Fotogalerie über weite Strecken meinen eigenen Fotostil wieder. Neben vergleichbaren Motiven sehe ich auch eine hochwertige Aufbereitung, unter anderem die für mich essentielle Ausrichtung der Fotos, auf die ich sehr hohen Wert lege. Auch erkenne ich Motive aus der weiteren Umgebung von Wiesbaden, unter anderem die Theodor-Heuss-Brücke über den Rhein, die Mainz und Wiesbaden miteinander verbindet.

    Tolle Galerie, die ich aber noch nicht vollständig gesehen habe. Nach den ersten 7 Seiten war heute abend erst mal Schluß.

    Gruß Hartmut
  • Kurt Salzmann 10. Februar 2009, 11:11

    Herzlich willkommen in der Fotocommunity. Ich wünsche Dir viel Spass beim Mitmachen.
    Hier findest Du eine Zusammenfassung von Schweizer Fotocommunity Aktivitäten.
    http://www.salzmaenner.ch/fc/fc-ch/fc-schweiz.html
    Viele Grüsse, Kurt

Kenntnisse

  • Fotointeressiert

Ausrüstung

vorhanden