Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Ch. Grotowsky


Basic Mitglied
[fc-user:1493013]

Über mich

Mit 14 habe ich, wenn ich mich recht entsinne, meine erste Kamera bekommen. Ganz sicher war es eine Olympus und zu dem Zeitpunkt analog. Seither habe ich fast ausschließlich SW fotografiert und im Keller meiner Eltern die Bilder entwickelt. Später wechselte ich auf eine Nikon F5 und bin mit einer Nikon D70 in die digitale Fotografie eingestiegen.

In 2008 folgte dann die D700. Der Anteil der Bilder, die nun "bunt wurden" stieg, wobei ich nach wie vor eher auf SW stehe. Kürzlich, im Oktober 2014, bin ich auf eine Systemkamera umgestiegen (Fuji XE-2) da mir die D700 zu unhandlich wurde, um sie häufig mitnehmen zu können oder wollen. Die Fuji liefert eine 1A Bildqualität auch bei schlechten Lichtverhältnissen und ist für meine Belange schnell genug. Da ich jetzt nur noch die Hälfte an Gewicht schleppen muss, ist diese Kamera fast immer dabei.

Mitte 2016 habe ich nun auf die Fuji X-Pro2 umgestellt. Klar, die ist wieder größer als die X-E2 aber ein echtes Sahnestück!

Kommentare 2

  • 9 32
  • 161 63
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

  • Fotograf (Fortgeschritten)

Ausrüstung

Lange Zeit habe ich mit der Nikon D700 "gearbeitet", bin aber im Oktober 2014 auf die Fuji XE-2 umgestiegen, da diese deutlich transportabler ist und in Sachen Bildqualität auf absolut hohem Niveau anzusiedeln ist.