welche Objektive für Sony Alpha 900 für meinen Bedarf?

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Iris.E.Coppée Iris.E.Coppée   Beitrag 1 von 7
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich habe vor einem Jahr eine Sony mit recht viel Zubehör für ganz kleines Geld 'geerbt'. Leider bin ich mit der Kamera wohl überfordert, sprich: Ich mache keine guten Fotos damit. Nun habe ich festgestellt, das die drei dazugehörigen Objektive zwar passend, aber von sehr mittelmäßigen/unteren Qualität sind ( Testurteile/ sehr günstiger Neuwert etc.) und bei der Anschaffung wohl am falschen Ende gespart wurde (damals sehr teure Kamera und billige Objektive ). Was ich mich nun frage ist, liegt es wirklich nur an mir, oder könnte ich mit der Neuanschaffung von ein/zwei (gebrauchten) Objektiven doch noch Spass mit der Sony bekommen. Ich möchte sie gebrauchen für Hundeausstellungen in großen Hallen mit meist schlechten Lichtverhältnissen.Etwas Zoom wäre nicht schlecht, aber vom Ring aus ist man nicht sehr weit vom Objekt, das sich nicht allzuschnell bewegt, entfernt. Die jetzigen Objektive sind:
1.) Sony 1.4/50mm
2.) Sony 3.5-5,6/18-70mm
3.) Sony 4,5-5.6 75-300mm
(Meine Kamera die ich benutze ist eine Canon 80D mit dem
Canon 70-200mm 1:4 L IS USM, dem
Canon EF 50mm 1:1,4 und dem
Canon EFS 18-135mm 3.5-5.6 IS USM )
Oder wäre es sinnvoller die Sony abzugeben und in ein lichtstarkes Objektiv für die Canon zu investieren. Dagegen spräche, das es ganz hilfreich sein kann, zwei Kameras zu haben. Aber ich erwäge auch, mir die Canon 7 D anzuschaffen für schnelle Tierfotografien. Wie würdet ihr euch entscheiden?
EinerderFotografen EinerderFotografen Beitrag 2 von 7
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich würde das System, das mir weniger zusagt verkaufen. Solange mir ein zweites System keine Vorteile bringt, die mir mein erstes System nicht geben kann, sehe ich wenig Nutzen darin mit zwei System zu fahren.

Sony und Canon sind untereinander nicht kompatibel, das heißt Objektive und sonstiges Zubehör (Blitze, Fernauslöser und co) müssen separat für das jeweilige System gekauft werden. Auch die Bedienung unterscheidet sich bei beiden Kameras, was beim ständigen Hin und Her wechseln zu Frust führen kann.

Erwähnenswert ist vielleicht auch, dass Sony die Pflege ihres A-Mounts (der Objektivanschluss Deiner Sony Kamera) auf ein Minimum reduziert hat. Sony setzt viel mehr auf ihre spiegellosen Systemkameras, die mit dem neueren E-Mount ausgestattet sind.

So wie ich das verstanden habe, kommst Du mit Canon besser zurecht, deshalb würde ich an Deiner Stelle bei diesem System bleiben.

LG
Iris.E.Coppée Iris.E.Coppée   Beitrag 3 von 7
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Danke für deine Meinung. Ich glaube gefühlsmäßig bin ich mit dir auf einer Linie. Könntest du vielleich ein Canon Objektiv emfehlen, das in Hallen mit wenig Licht auskommt auf der 80D und etwas Zoom hat. Das was ich habe ist nicht sehr lichtstark finde ich. Oder eins von Tamron. Aber es darf ruhig was kosten. Bekomme ich die Sony wohl noch verkauft? Habe 150,- mit externen Blitz, 3 Objektiven und Tasche und Stativ und noch Kleinkram bezahlt, also fast geschenkt.
EinerderFotografen EinerderFotografen Beitrag 4 von 7
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Da ich äußerst selten in Hallen fotografiere, kann ich dazu nichts aus eigener Erfahrung sagen. Wenn Du bereits schon häufiger in Hallen fotografiert hast, könntest Du schauen welche Brennweite bei dir am häufigsten zum Einsatz kam und in ein lichtstärkeres Objektiv aus diesem Brennweitenbereich investieren.

Für die Kamera mit den Objektiven sollten mindestens 600€ drinnen sein, würde ich jetzt einfach mal schätzen.

Lg
Kasimirs Pfotogravieh Kasimirs Pfotogravieh Beitrag 5 von 7
0 x bedankt
Beitrag verlinken
@Iris, möchtest Du ein paar Beispielbilder mit EXIF Daten hochladen und beschreiben, was dir daran nicht gefällt?
Iris.E.Coppée Iris.E.Coppée   Beitrag 6 von 7
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich habe sie fast alle wieder gelöscht. Der AF ist viel zu langsam. Die Bilder sind sehr dunkel. Standbilder zwar manchmal sehr scharf und von besserer Farbe als die meiner 80d, aber viele auch völlig unscharf (rauschig).
Iris.E.Coppée Iris.E.Coppée   Beitrag 7 von 7
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Die mit dem 50mm gemachten sind noch die besten.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben