Welche Lektüre oder Bücher zur Nikon D500

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Google Anzeigen Google Anzeigen
M- P- M- P-   Beitrag 1 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Welche Bücher oder Lektüre zur Nikon D500 gibte es oder findet ihr informativ bzw. hilfreich.
Würde gerne wissen was euch am hilfreichsten war und was es da so alles gibt.
Jürgen Hanke Jürgen Hanke   Beitrag 2 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Da die D500 im Wesentlichen genauso funktioniert wie jede andere Nikon-DSLR, halte ich die Anschaffung eines Fachbuches für überflüssig. Du bezahlst 39,95 € und bekommst dafür ein Buch, in dem nichts anderes steht als in der Gebrauchsanleitung von Nikon, nur etwas ausführlicher und evtl. mit Bildbeispielen.

Wenn du Fragen zur D500 hast, kannst du sie hier stellen oder in den einschlägigen Foren nach Antwort suchen.
Ansonsten gilt das Prinzip: Learning by doing.
El Ge El Ge   Beitrag 3 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Jürgen Hanke 20.08.20, 14:00Zum zitierten BeitragDa die D500 im Wesentlichen genauso funktioniert wie jede andere Nikon-DSLR, halte ich die Anschaffung eines Fachbuches für überflüssig. Du bezahlst 39,95 € und bekommst dafür ein Buch, in dem nichts anderes steht als in der Gebrauchsanleitung von Nikon, nur etwas ausführlicher und evtl. mit Bildbeispielen.

Wenn du Fragen zur D500 hast, kannst du sie hier stellen oder in den einschlägigen Foren nach Antwort suchen.
Ansonsten gilt das Prinzip: Learning by doing.


Habe zu jeder meiner Nikon dSLR Kameras, aber auch zu den Nikon Coolpix P 900 und P 1000 ein Buch. Es gibt schon paar Dinge die in der Gebrauchsanleitung nicht so gründlich beschrieben sind wie im Buch.
Ich kenne Leute die so denken und argumentieren wie Du. Von denen wollten sich einige bei mir das jeweilige Buch ausleihen. Der zweite der ein Buch von mir ausgeliehen hat gab es verschmutzt und mit Eselsohren verziert zurück. Das wars :-((.
Markus Hack Markus Hack Beitrag 4 von 6
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Bücher über Kameras befremden mich immer ein wenig.

Vielleicht kommt das daher, dass ich die Fotografie vom fotografieren und nicht vom Gerät her betrachte. Außerdem glaube ich, dass man maximal zwei bis drei Themenfelder wirklich solide behandeln kann. Deshalb finde ich Bücher über Gestaltung und einzelne Themenfelder wichtiger als zu einer bestimmten Kamera. Die wichtigen Kapitel über Brennweite, Blende, Belichtungszeit und ISO fallen in allen Büchern zwangsläufig nahezu gleich aus.

Eine Kamera habe ich immer aus dem Blickwinkel des Themas und der Ergonomie gekauft. Im Laufe von über vierzig Jahren hat das zum Kauf von lediglich vier Kameras geführt.

Von daher finde ich einen Kunstband über Albrecht Dürer interessanter als eine erweiterte Bedienungsanleitung in Buchform. Antworten auf spezielle Themen wie Sportfotografie, Konzertfotografie oder Studiofotografie findet man in Büchern zu diesen Themen elaborierter in einschlägiger Lektüre oder im Internet.
fpch fpch Beitrag 5 von 6
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich bin mit dem Buch von Stephan Haase "Nikon D500. Das Handbuch zur Kamera"
sehr zufrieden. Es hatte mir die Anfangszeit mit meiner D500, wenn für mich Bedienungsfragen
auftraten, erleichtert.
Allerdings kannst du auch - wie mein Vortipper schon schrieb - dich durch das Internet quälen, oder
in Foren fragen, um Antworten zu bekommen, die nix mit der Frage zu tuen haben...

Gruß, Frank
Dirk M Dirk M   Beitrag 6 von 6
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich fand die Seiten u. Videos von Steve Perry zur D500 ganz interessant, besonders was AF Einstellungen etc. angeht:

https://backcountrygallery.com/nikon-d500-review/

Buch habe ich keins gekauft.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Nach
oben