Weitwinkel Festbrennweite sinnvoll, wenn Zoom vorhanden?

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Jens Snuggle Beier Jens Snuggle Beier   Beitrag 1 von 3
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Moin liebe Gemeinschaft,

ich bin Hobby Fotograf und habe derzeit die Canon 700D, wobei eine neue Kamera irgendwann in Erwägung gezogen wird.
Hauptsächlich bewege ich mich in der Landschaftsfotografie, auch im Nahbereich oder auch mal in lost places.

Vor einigen Wochen habe ich mir das Canon EF-S 10-22mm 3.5-4.5 USM zugelegt und möchte es nicht mehr missen.
Ich nutze es häufiger als das Allrounder EF-S 18-135mm 3,5-5,6 IS STM.

Jetzt quäle ich mich seit Tagen mit der Frage, ob eine Weitwinkel FB zusätzlich sinnvoll ist. Vor allem wegen der Lichtstärke und der besseren??? Abbildungsqualität.
Lichtstärke deshalb, falls ich mich mal wieder in dunkleren Gemäuern umhertreibe oder ich mal auf die Idee komme, doch mal nen Sternenbild zu "schießen".

Über die L Serie von Canon oder die Art Serie von Sigma brauchen wir leider nicht sprechen. Dafür ist das Budget nicht vorhanden :(

Es gibt z.b. vom Preis / Leistungsverhältnis her die Samyang / Walimex Obejktive in den Bereichen von 10mm bis 14mm.
Mal liest man gutes, mal weniger gutes, aber das ist ja bei jedem Objektiv so. Auch haben diese alle einen manuellen Fokus. Ansich ist es kein Problem, aber es gibt sicher auch Momente, da hätte man sich über den AF gefreut.

Da bin ich auf das neue Samyang AF 14mm 1:2,8 EF gestoßen. Es schlägt allerdings auch mit fast 600 € zu Buche und es hat halt "nur" 14mm, ist aber auch Vollformat tauglich (falls ich mal umsteigen sollte).

Erstmal natürlich die Frage, ob ihr es überhaupt als sinnvoll erachtet :)
Wenn ja, vielleicht hat auch jemand eine gute Alternative im Bereich von 10mm.

LG
Jens
Kasimirs Pfotogravieh Kasimirs Pfotogravieh Beitrag 2 von 3
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Für das Samyang hatte ich mich auch mal interessiert und dazu verschiedenes im Intranet gelesen. Vermutlich das gleich wie du. Ich habe es mir nicht zugelegt, weil:

Die Version, die für mich gepasst hätte, zeigt unschöne Verzeichnungen. Allerdings kein Problem, weil es mir hauptsächlich für Milchstraßenfotos gedacht war. Das sind aber nur wenige Gelegenheiten im Jahr. Die Vernunft hat das Habenwollen besiegt (das ist gelogen, siehe gleich). Für Urlaubsfotos bei Städtereisen wäre es mit zu unflexibel gewesen und vermutlich hätte ich mich an den Verzeichnungen gestört.

Lost Places mach ich nicht. Bin mir nicht sicher, ob dir dafür die offene Blende nützt. Die Schärentiefe nimmt ja ab, je weiter die Blende geöffnet ist. Da dürfte die Investition in ein Stativ sinnvoller sein.

Bei mir ist es dann ein WW-Zoom geworden, das gebraucht allerdings immer noch deutlich teurer als das Samyang war. Ich nutze es leider nicht zu oft, weil der Umgang mit einem UWW gelernt sein muss.

Ich würde an deiner Stelle erstmal nichts kaufen, sondern das Budget als Grundstock für eine andere Anschaffung (Stativ?) verwenden. Wobei ich lieber etwas länger sparen würde, um gleich eine qualitativ gute Lösung zu wählen.
Jens Snuggle Beier Jens Snuggle Beier   Beitrag 3 von 3
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Kasimir,

vielen Dank für deinen Beitrag.
Du bestärkst mich darin, es mir nicht zu kaufen ;)
Habe erst vorhin wieder einen recht negativen Beitrag dazu gelesen.

Die Sache ist halt, das ich aus meiner Sicht und für meine Zwecke erstmal alles habe.
Sprich, 3 Objektive die 10-400mm abgedecken, ein Rollei Carbon Stativ (nicht das teuerste, aber für mich ausreichend), Rollei ND Filter Set, da ich mich in LZB übe und weiteren Kleinkram.

Da kam mir halt der Gedanke, auch mal eine FB zu nutzen.
Das Canon EF 50 mm/1,8 STM habe ich mir bereits zugelegt, aber da reden wir von einer kleinen Investition.

Da ich aber sehr gerne mit dem 10-22er fotografiere, dachte ich auch an eine FB im UWW, um meine Ausrüstung "abzuschließen".
Ich lass das aber glaub ich erstmal. Ich denke, es ist die Investition als Hobby Fotograf nicht wert.
Vielleicht bekomm ich ja mal eines in die Hand, um mich direkt davon zu überzeugen :)

LG
Jens
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben