Schmierfett für Filmscanner

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Dani Elbflorenz Dani Elbflorenz Beitrag 1 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo,
nach langer Zeit habe ich mal wieder meinen Filmscanner rausgekramt. Da der mittem im Scannvorgang öfters hängen blieb, habe ich mal die Spindel vom alten Fett befreit und da ich kein Fett da hatte die geölt. Vermutlich ist das aber nicht ideal. Läuft aber erst mal wieder ohne Aussetzer.
Aber jetzt die Frage, welche Sorte Fett nehme ich da am Besten? Recht da normales aus dem Baumarkt, oder muss das etwas spezielles sein?

Vielen Dank schon mal
WolfgangKI WolfgangKI   Beitrag 2 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Was gut für solche Einsatzzwecke geeignet ist - Ballistolöl, sehr sparsam aufgetragen. Aber nicht das Ballistolöl für Kosmetik, sondern das reine Ballistolöl ohne jede Zusätze..

Gruß

WolfgangKI
Christian Gigan Weber Christian Gigan Weber   Beitrag 3 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich würde zuerst beim Hersteller fragen.
Dieter Ruhe Dieter Ruhe Beitrag 4 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: WolfgangKI 10.09.20, 15:49Zum zitierten BeitragWas gut für solche Einsatzzwecke geeignet ist - Ballistolöl, sehr sparsam aufgetragen. Aber nicht das Ballistolöl für Kosmetik, sondern das reine Ballistolöl ohne jede Zusätze..

Gruß

WolfgangKI


Das ist doch dieses Waffenöl, eine echte Allzweckwaffe. Soll sogar Heilzwecken dienen. Was für Präzisionsteile wie Waffen taugt, ist vielleicht auch für den Scanner nicht schlecht. Trotzdem würde ich eine Herstellerempfehlung vorziehen, wie von Christian vorgeschlagen. Ein Maschinenöl oder Industriefett erscheint mir geeigneter, da beständiger.

Ballistolöl nutze ich im Haushalt eher als Rostschutz und Konservierungsfett bspw. bei meinen Fahrrädern. Vorteil ist, dass es später nicht so harzig wird wie manche Billigschmieröle.
Günter7 Günter7   Beitrag 5 von 6
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Dafür nimmt man säuerefreie Vaseline.
Gibts in jeder Apotheke.
sonnje sonnje neu Beitrag 6 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Öl? Es wurde nach Fett gefragt. Wenn es denn für bewegliche Teile ist, dann würde normales Kugellagerfett genügen. Bei Elektronik würde ich das allerdings weniger verwenden. Wahrscheinlich soll es zudem nicht tropfen. Dann wäre irgendein Spezialfett angesagt. Was auch nicht selten verwendet wird ist Silikonfett, in der Tube, im Baumarkt deiner Wahl.
"Das Silikonfett ist bestens geeignet als Schmier-, Gleit- und Pflegemittel. Anwendungsbereiche sind z.b. die Elektroindustrie, ... " https://www.obi.de/schmierstoffe/siliko ... /p/1158393
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Nach
oben