PSE 12 - Im ORGANIZER den Ordenr EIGENE ORDNER leeren

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Josef Strohmayer Josef Strohmayer   Beitrag 1 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Leute, ich habe mich autodidaktisch an den Organizer in PSE 12 gewagt.
Leichtsinniger weise habe ich einfach meine ganzen Bilder in den Ordner EIGENEDATEIEN runtergeladen. Das Ergebnis ist ein völliges durcheinander. Ich sage nur CHAOS in meinen Bildern.
Frage: kann ich den Ordner irgentwie wieder leeren oder muss ich mir das ganze Programm löschen und neu aufspielen? Wer kann mir helfen? Gruß Josef
Manfred Hunger Manfred Hunger   Beitrag 2 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Welches Betriebssystem?
Kannst Du den Verzeichnispfad zu den "EIGENEN DATEIEN" feststellen?
Wie viele Bilddateien ungefähr?
Klaus Reinke Klaus Reinke Beitrag 3 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wenn ich mich recht entsinne,funktioniert der Organizer in PSE ,ähnlich wie LR,mit einem Katalog.
Deine Fotos müssten alle noch am ursprünglichen Speicherort,verblieben sein.
Wenn das so ist,wie ich denke,könntest Du die importierten Bilder einfach wieder löschen.
Aber warte mal ab,bis das hier entweder jemand bestätigt,oder einen anderen Weg beschreibt.
Josef Strohmayer Josef Strohmayer   Beitrag 4 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Manfred, und Klaus,
vielen Dank für Eure Vorschläge. Es sind ca. 22500 Fotos die ich in den Organizer übertragen habe.
Das Problem ist dass ich die Dateien - im Organizer - nicht mehr löschen kann.
Weiß da jemand Rat?
Klaus Reinke Klaus Reinke Beitrag 5 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Josef,
habe den Organizer nie genutzt,habe mich für LR entschieden.
Gerade einen Test gemacht,
einen Ordner in den Organizer importiert,anschließend Rechtsklick auf den neu erstellten Ordner.
Nun kann ich den Ordner wieder löschen.Es erscheint der Hinweis,nur aus dem Katalog,oder auch von der Festplatte löschen,also aufpassen.
Bevor Du mit PSE weiter experimentierst,falls nicht vorhanden,mach ein aktuelles Backup deiner Fotos.
Habe den Versuch am Mac gemacht,sollte aber mit Win genauso laufen.
Manfred Hunger Manfred Hunger   Beitrag 6 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Josef,

sorry, mit dem Orginaizer von PSE 12 kenne ich mich nicht aus.

Ich hatte Deinen Eingangspost zunächst so verstanden, dass jetzt alle Deine Bilddateien auf Deinem Rechner in einem einzigen Verzeichnis (Ordner) "EIGENE DATEIEN" vorhanden sind und Du diese gerne dort wieder geordnet haben möchtest.

LG Manfred
Klaus Reinke Klaus Reinke Beitrag 7 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Nochwas zum Thema Chaos.
Bei Rechtsklick auf den importierten Ordner,müsste ein Eintrag - Unterordner anzeigen - erscheinen.
Ein Klick,und das Chaos dürfte behoben sein.
kmh kmh Beitrag 8 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hi,
mir ist nicht ganz klar, wo das Chaos herrscht. Im Organizer von PSE oder auf der Festplatte.
Das sind nämlich 2 völlig verschiedene Dinge.
PSE arbeitet mit einem (oder mehreren) Katalogen. Der Katalog ist das Verzeichnis Deiner Bilder oder anders gesagt er ist eine Datenbank, in der alle Deine Bilder (aber nur die, welche Du in PSE importiert hast) enthalten sind. Der Katalog ist kein Abbild der Festplatte. Auf der Festplatte sind die Bilder physisch enthalten, im Katalog nur virtuell. Deswegen kann man mit den Bildern im Katalog - also in PSE - herumspielen, sie anders anordnen, verschlagworten und und und. Das passiert alles nur im Katalog, aber nicht auf der Festplatte. Der Katalog hat nur verzeichnet, wo sich das Bild physisch auf der Festplatte befindet. Das darf nicht verwechselt werden mit dem Editor. Dort kann man die Bilder bearbeiten und abspeichern. Dann sind sie auch auf der Festplatte geändert. Wenn ich Bilder auf der Festplatte lösche oder verschiebe, findet sie der Katalog nicht mehr und zeigt eine graue Fläche. Dann kann man PSE suchen lassen und die Verbindung neu herstellen. Funktioniert bei mir mit einem Doppelklick auf das graue (nicht gefundene) Bild.
Wenn du jetzt Deine Bilder auf der Festplatte neu organisieren willst, musst Du anschließend PSE nur sagen, wo sich die Bilder jetzt befinden. Dann ist wieder alles gut.
Wenn Du den Katalog oder einzelne Alben oder Tags im Organizer löschen willst, machst Du das in PSE. Dazu reicht, wie oben gesagt, ein Rechtsklick.

vG Markus
Klaus Reinke Klaus Reinke Beitrag 9 von 10
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Mal wieder eine recht zähe Angelegenheit.Kommt keine Freude auf.
kmh kmh Beitrag 10 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Klaus Reinke 23.08.18, 21:40Zum zitierten BeitragMal wieder eine recht zähe Angelegenheit.Kommt keine Freude auf.

Man verliert echt die Lust, noch irgendwas zu schreiben.
Ich habe dafür extra meinen PSE Organizer gestartet, den ich seit 6 Jahren nicht mehr benutzt habe. Wofür wohl, für mich bestimmt nicht, ich weiss, wie er funktioniert.
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben