Miops Smart Auslöser

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Sasa Laperashvili Sasa Laperashvili Beitrag 1 von 7
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Zusammen,

kennt Jemand den Miops Auslöser? Falls ja würde ich mich gerne beraten lassen.
Mich interessiert in erster Linie die Laser gesteuerte Auslösung, Lichtschranke für die fliegenden Ziele wie Vögel und Fledermäuse.
Hat Jemand Erfahrung mit den Anwendungen?
Vielen Dank, Grüße
Sasa
Schillerfan Schillerfan   Beitrag 2 von 7
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Sasa, ich habe mir den Miops im letzten Jahr gekauft und alle Funktionen getestet. Alles funktioniert wie in der Werbung versprochen. Bevor ich versuche, die Möglichkeiten näher zu erläutern, kann ich nur den Tip geben, bei YouTube die Tutorials anzusehen. Das gilt eigentlich für fast alle Bereiche.

Um mit dem Miops fliegende Objekte zu erfassen wird mit Sicherheit ein schwieriges Unterfangen. Ich habe z.B die Lichtschranke für die Tropfenfotografie ausprobiert - mit mäßigem Erfolg und habe dann doch lieber den Eltima Droptimer gekauft. Ich möchte demnächst mal Gewitteraufnahmen mit dem Miops machen.

Gruss aus Herne
Alexander van Fürden
Mar277 Mar277 Beitrag 3 von 7
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Habe den miops smart. Jedoch löst meine Kamera nicht aus. Habe das Handy mit der Kamera verbunden und die Verbindung vom Handy zum miops besteht. Aktuelle Version v3.6 u.U. unter Setting bluetooth ON, SHUTTER SYNC, IR SONY.

Versuche es bereits seit gestern ins laufen zu bekommen.....
Ameshofer Ameshofer Beitrag 4 von 7
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich spiele mich auch schon einige Stunden mit der Laser-Funktion. Verwende die Laserwasserwaage BOSCH PLL 1P als Laserquelle. Die Bereitschaftsanzeige leuchtet. Anfangs hat die Kamera ausgelöst, allerdings nur wenn ich den Laserstrahl unmittelbar vor dem MIOPS (max. 10 cm) unterbrochen habe. Den Laserstrahl weiter weg vom MIOPS ergab keine Funktion. Den Standort der Laserquelle habe ich im Abstand von 70 cm bis 3 m verändert - keine Funktion. Heute habe ich weitere Versuche unternommen - jetzt löst das Ding gar nicht mehr aus!
Gruß aus Oberösterreich
panosundart panosundart   Beitrag 5 von 7
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich habe mit dem Miops bisher nur Tropfenfotografie und Obst durch Lichtschranke gemacht. Bilder dazu sind unter meinem Profil zu finden. Mir gefällt es.

LG, Alfred
Ameshofer Ameshofer Beitrag 6 von 7
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ein Problem ist, zumindest bei mir, dass die Auslösung max. 30 cm vor der MIOPS-Linse erfolgt. Man muss daher den MIOPS extern positionieren.
LG Josef
Alexander Barwich Alexander Barwich Beitrag 7 von 7
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Moin moin, ich habe mal eine Frage. Ich bin seit ein paar Tagen Besitzer eines Miops. Wenn ich die Kamera (eos 6mark2 / EOS R) akustisch oder über einen Blitz auslöse, habe ich enorme Verzögerungen. Bestimmt 0,25 sek. Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann? Ich freue mich auf Hilfe.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Nach
oben