Studioausrüstung, Blitze, Filter, Stative. Hier gibt es Informationen zu allem was das Foto-Herz begehrt. Kennst Du das ultimative Fotozubehör? Teile es mit uns.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
Criz Ha

Kamerarucksack

Was verstehst du unter "zuverlässig"? Gut gepolstert, haltbar, bequem zu tragen, praktisch zu öffnen, diebstahlgesichert, wetterfest...?
Mit den diversen Markenherstellern wie Loewepro, Tamrac habe ich bisher gute Erfahrungen gemacht. Aber mein Tipp wäre: einen gut sortierten Laden aufsuchen, am besten mit der Ausrüstung, und in Frage kommende Modelle selbst ansehen und ausprobieren. Es gibt viele Unterschiede, z.B. Laptopfach auf der Rückseite oder vorne, Aufteilung und Ausstattung, Zugriffskonzept... Da muss man schauen, was den eigenen Vorstellungen am besten entspricht.
Je nach Umfang der Ausrüstung kann auch z.B. ein guter Trekkingrucksack oder Daypack mit Laptopfach und ICU oder Objektivköchern für die Kameraausrüstung eine gute Lösung sein. Das ist unbequemer für Objektivwechsel, aber wenn man beispielsweise eh nur zwei Objektiv mitnimmt und nicht dauernd wechselt, geht's.
271 Klicks
Dr. We

Kälteschutz

Hallo,

Astrofotos mache ich wegen der klaren Luft gerne im Winter. Problem: Ich habe immer gefroren wie ein Hund...

Zu Weihnachten machte ich mir selbst ein Geschenk: Einen Kälteschutzanzug.

Na ja...

Aus Russland!

Ich habe online auf russisch übersetzen lassen "Kälteschutzanzug mit Membrane" und es kamen dutzende Vorschläge. Meine Wahl https://kamuflage.ru/catalog/odezhda-demisezonnaja.html

Resumee einfach klasse!

Ich will keine Werbung machen, aber so einen Schutzpanzer gibts im Westen nicht.
Verarbeitung: einwandfrei
Stoff: modern, Membrane
Schutzwirkung: meine total verfrorene Frau gibt den Anzuge nicht mehr her...

Preis: 240,- € aaaber: Importzoll usw verteuert das Ganze um ca. 1/3

Lieferung: Trotz Unkenrufe meiner Frau war die Lieferung in 14 Tagen da.

Seit dem macht selbst das Polarsternsuchen Spaß

Viele Grüße
Dr. We
304 Klicks
bertoo

Frage zu Nahlinsen

Bei Nahlinsen gibt es sone und solche......

Nimmt man hochwertige vergütete Vorsatzachromate wie z.B. die
von Canon, kommt was ganz anderes raus als mit einfachen Linsen.

"Vorsatzachromat" wäre Dein Suchbegriff.

Von Canon gab es die 250D (4dpt) und die 500D (2dpt) ursprünglich
für Filtergewinde von 52mm, 58mm, 72mm und 77mm.

Die 250D gibt es aktuell noch für 52/58mm neu,
die 500D für 52/72mm. Andere Größen findest Du
nur noch gebraucht, und auch die heute noch neu
erhältlichen dürften Altlagerbestände sein.

Achromaten und Balgengeräte sind heute keine Absatzraketen mehr.

Wer heute ernsthaft im Thema unterwegs ist, wird
in aller Regel echte Macro-Objektive kaufen.

An einer Sony Alpha kann man mit MC-11-Adapter problemlos
das sehr preisgünstige Canon 2.5/50mm Compact Macro anschliessen.
Das ist gebraucht oft für um die 150 Euro zu finden.
3.466 Klicks
Nach
oben